Login

Roggenernte

Ernte Russland

Die Aussaat von Roggen erfolgt im Herbst, ähnlich wie die von anderen Getreidearten. Unterschieden wird zwischen Sommer- und Winterroggen. Die verbreitetste Form in Europa ist Winterroggen, der Ende September gesät und frühestens dann geerntet wird, wenn die Körner vollreif sind. Die Ernte erfolgt für gewöhnlich im Monat August.

Roggenernte
Sortenratgeber

Roggen 2018: So schneiden Ihre Sorten ab

Nässe und Dürre forderten auch beim Roggen ihren Tribut. Im Schnitt wurden dieses Jahr 42 dt/ha geerntet, 12 dt/ha weniger als in den letzten Jahren.

Roggenernte mit Mähdrescher
Ernte 2018

Roggen: Kleinste Ernte treibt Preise auf 5-Jahreshoch

Für Roggen bekommen Landwirte so hohe Preise wie zuletzt vor fünf Jahren. Grund ist die kleinste deutsche Roggenernte überhaupt. Die Versorgungslücke ist groß.

Ernte 2018

Bundesweit 26 % weniger Getreide

Der Deutsche Bauernverband (DBV) legt seine abschließende Bilanz der diesjährigen Getreide- und Rapsernte vor.

Claas Mähdrescher, Getreide
Ernte 2018

Bayerische Getreideernte bricht um fast elf Prozent ein

Aktuelle Ertragsmessungen bestätigen die bisher vorliegenden Schätzungen

roggen.jpg
Roggenpreise

Brotroggen teuer als Brotweizen

Die Roggenpreise konnten ihr 3-Jahreshoch im November nicht halten. Dennoch bleibt das Preisniveau hoch und Brotroggen kostet mehr als Brotweizen.

maehdrescher_breit.jpg
Getreidequalität

Weizenqualität: Niedrige Fallzahlen, hoher Feuchtklebergehalt

Detmold - Weizen aus konventionellem Anbau erreicht wegen dem feuchten Erntewetter in diesem Jahr, wie auch Roggen, nicht die Fallzahlwerte der letzten Jahre.

Erntereifer Roggenbestand
Getreideernte

Winterroggen: Alle Landessortenversuche im Überblick

Die Roggenerträge haben in diesem Jahr durch die Bank enttäuscht. In allen Regionen liegen sie deutlich unter dem mehrjährigen Schnitt. Hier alle Ergebnisse.

Ganzpflanzensilage

Optimaler Erntetermin bei GPS-Hybridroggen

Mit der erfolgten Blüte im Roggen sollte der Erntetermin des GPS-Roggens im Auge behalten werden. Bei welchen TS-Gehalten ist zu häckseln?

Wintergerste_Start-Rukwied_DBV_kl.jpg
Allgemeines

BMEL-Erntebericht: 48,2 Millionen Tonnen Getreide

Bei der diesjährigen Getreideernte gibt es regional extreme Unterschiede. Die Trockenheit hat in einigen Regionen zu erheblichen Ertragseinbußen geführt. Insgesamt ist die Getreideernte aber durchschnittlich.

Getreide

Roggen steht gut da

Gesund und gut bewurzelt - so präsentiert sich derzeit vielerorts der Roggen. Erntezeit wird - kaum verspätet - Ende Juli bis Anfang August sein.

Getreide

Roggen mit Turboeffekt

Berlin - Rund um "Turbohybride" ging es bei einer Veranstaltung der Saaten-Union zur Roggenzüchtung. Auch Struktur und Umsatz des Züchterbundes waren Thema.