Login

Rohstoffpreise

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG
Betriebswirtschaft

Betriebe unter Druck: Produktionskosten steigen kräftig, Erlöse sinken

Während die Produktionskosten kräftig gestiegen sind, bekommen die Erzeuger für ihre Produkte weniger Geld. Vor allem im Pflanzbau sind die Preise niedrig.

Getreidelager
Vermarktung

Warenterminbörse - Know how lernen

Mitte Februar 2017 hat die Tonne A-Weizen in Bayern 150 Euro gekostet. Und ein Jahr später: 146 Euro. Kein wirklich großer Sprung.

FAO-Nahrungsmittelindex

FAO: Globale Agrarpreise wenig verändert

Der Preisindex für die wichtigsten am Weltmarkt gehandelten Nahrungsmittelrohstoffe hat sich im Januar fast nicht verändert.

Jahresbilanz

Milchmarkt 2016: Vom Überschuss in die Knappheit

Am Milchmarkt war der Verlauf 2016 zweigeteilt. Erst das Überangebot und niedrige Erzeugerpreise, dann die Wende und ein Rückgang der Milchmengen. Ein Rückblick.

Wirtschaft

Export soll Süßwarenindustrie weiter antreiben

Berlin - Die deutschen Süßwaren- und Gebäckhersteller setzen weiter auf steigende Exporte. Dabei gebe es im laufenden Jahr große Chancen.

Wirtschaft

Südzucker: Rübenpreise drücken Konzerngewinn

Mannheim - Südzucker konnte das Rekordergebnis des Vorjahres im ersten Quartal nicht erreichen. Verlierer war das Segment Zucker, während die Segmente CropEnergies und Frucht zulegten.

Politik EU

Rohstoffstrategie: EU-Kommission vollzieht Meinungsschwenk

Brüssel - Die EU-Kommission will mit Transparenz gegen Volatilität an Agrarmärkten ankämpfen. In der verspätet veröffentlichten Rohstoffstrategie weicht die Kommission jedoch gravierend von ihrer früheren Meinung ab.