Login

Schlachthaus

Schlachtschweinehälften
Tierschutz

Mehr Tierschutz bei der Schlachtung

Der Petitionsausschuss des Bundestages unterstützt eine Weiterentwicklung des Tierschutzes bei der Schlachtung.

Schlachthof
Recht

Bundesrat für Videoüberwachung in Schlachtbetrieben

Der Bundesrat drängt auf den Einsatz von Kameras auf Schlachthöfen, um die Einhaltung des Tierschutzes besser zu kontrollieren.

Schlachtmesser
Bundestag

Besserer Tierschutz an Schlachthöfen

Die Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen fordern eine deutliche Verbesserung des Tierschutzes bei der Schlachtung auf Schlachthöfen.

Pressefreiheit
Pressefreiheit

Tierschutzbüro wirft Journalisten aus Pressekonferenz

Das landwirtschaftliche Wochenblatt in Niedersachsen, die Land & Forst, ist vom Vorsitzenden des Tierschutzbüros als nicht erwünscht ausgeladen worden.

Schlachtung
Tierschutz

Erneut Schlachtbetrieb am Pranger

In einem Schlachtbetrieb im Landkreis Osnabrück sollen gravierende Verstöße gegen Tierschutz- und Fleischhygienerecht begangen worden sein.

Ferkel Kastration
Gesetzgebung

Ferkelkastration - kalte Dusche in der heißen Phase?

Die Mittel, die bei Tieren zur örtlichen Betäubung eingesetzt werden, sind übrigens die gleichen wie beim Menschen.

Schlachthälften
Schlachtunternehmen

Schweinepreise - ISN beklagt Pakt der Großen

Die Schlachtunternehmen Tönnies, Vion, Westfleisch und Danish Crown hätten eine Einheit gebildet und zahlten einhellig einen Hauspreis von 1,44 €.

Schweine Schlachthof
Unternehmen

Schlachthof-Ranking: Tönnies bleibt größter Verarbeiter

Der Verdrängungswettbewerb in der Schlacht- und Fleischverarbeitungsindustrie hielt im abgelaufenen Jahr in der BRD unvermindert an und hinterlässt Spuren.

vion-Schlachtunternehmen

Cloppenburg: Regenrückhaltebecken an Vion-Schlachthof verunreinigt

Nach den Querelen mit der Stadt Cloppenburg um ihr Abwasser gibt es erneut Ärger beim Vion-Schlachthof in Emstek, Landkreis Cloppenburg.

Schwein Schlachtkörper
Schlachtungen

Fleischerzeugung 2017 deutlich gesunken

Im Jahr 2017 war die Fleischerzeugung durch deutsche gewerbliche Schlachtunternehmen nach zuletzt leicht steigenden Werten rückläufig.

Brucker Schlachthof
Wiederzulassung

Arbeiten am Brucker Schlachthof laufen auf Hochtouren

Die drei neuen Geschäftsführer der GmbH und Co. KG stellten kürzlich ihr Konzept für die Wiederzulassung des Betriebes bei der Regierung von Oberbayern vor.

Schlachthof
Arbeitnehmerrechte

Änderungen bei den Arbeitsverhältnissen in der Fleischindustrie

Berlin - Der Bundesrat hat am 7. Juli 2017 zahlreichen Änderungen im Sozial- und Datenschutzrecht zugestimmt.

Schlachtsektor

158.500 Beschäftigte in der Fleischbranche

Berlin - Im Juni 2016 waren 158.500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im Bereich "Schlachten und Fleischverarbeitung" in 8.700 Betriebsstätten erfasst.

Engelbert Jais
Tierschutz

Brucker Schlachthof - Es soll einen Neuanfang geben

Fürstenfeldbruck - Der Innungsobermeister Engelbert Jais führt beim Brucker Schlachthof Gespräche mit Landrat und Metzgern.

Rinderschlachthälften
Schlachtbranche

Wir nehmen Tierschutz ernst

München - In Schlachthöfen gibt es strenge Regelungen, die von mehreren Stellen überwacht werden. Wie sehen diese aus und lassen sie sich umgehen?

Schlachtung von Rindern
Hygienemängel

Kopf und Körperteile: Ganze Kuh im Hinterhof zerlegt

Im Hinterhof eines Lebensmittelgewerbes in Nordrhein-Westfalen fanden Polizisten am Samstag den Kopf sowie weitere Teile einer Kuh. Der Betrieb wurde versiegelt.

Bedienung verteilt Essen
Schlachtfest

Wieder ein voller Erfolg

Ruderatshofen - Der riesige Ansturm von rund 1000 Besuchern hielt beim diesjährigen Schlachtfest des bäuerlichen Schlachthauses die Verantwortlichen auf Trab.

Mast

EU-Staaten: Strengere Regeln zur Fleischbeschau verabschiedet

Brüssel - Die EU-Staaten haben grünes Licht für strengere Regeln bei der Kontrolle von Schweinefleisch auf gesundheitsgefährdende Mikroorganismen wie Salmonellen und Trichine gegeben.

Haltung und Mast

Forscher prüfen Kopfschuss bei Weiderind

Kassel - Wissenschaftler der Uni Kassel untersuchen eine alternative Tötungsmethode: die sogenannte Kugelschuss-Methode auf der Weide. Tiere sollen dadurch weniger Stress und besseres Fleisch haben.

Politik national

Bund setzt auf strenge Tierschutzstandards beim Schlachten

Berlin - Die hohen nationalen Tierschutzstandards beim Schlachten werden in Deutschland auch nach der Umsetzung der EU-Vorgaben erhalten bleiben.