Login

Schlachtschwein

Schweinepreis
Marktlage

Schlachtschweine - Preisabstand geschrumpft

Am EU-Schlachtschweinemarkt haben die Preise seit Ende März dieses Jahres generell zu einem deutlichen Anstieg angesetzt.

Weniger Schlachtschweine: Danish Crown entlässt Mitarbeiter
Dänemark

Weniger Schlachtschweine: Danish Crown entlässt Mitarbeiter

In Dänemark sinkt die Zahl der Schlachtschweine. Der Schlachthof Danish Crown hat deshalb Entlassungen angekündigt.

Schwäbisch Hällisches

Schlachten ohne Stress im Schlachtmobil

Schlachten ohne Stress. Die Freilandschweine der Rasse Schwäbisch-Hällisches-Landschwein werden im Schlachtmobil geschlachtet.

Schweinefleisch in China steigt wegen ASP
Fleischmarkt

ASP lässt Aktien von Schweinefleischkonzernen in China stark steigen

Die Aktienkurse von großen chinesischen Schweinefleischproduzenten sind in den vergangenen sechs Monaten deutlich gestiegen.

Weniger Schlachtschweine: Danish Crown entlässt Mitarbeiter
Schweineschlachtung

QS berechnet Tiergesundheitsindex für Schlachtschweine

QS hat zum zweiten Mal die betriebsindividuellen Tiergesundheitsindices berechnet. Sie ermöglichen eine kompakte Bewertung der Schlachtbefunde.

Schlachtschweinehälften
Schweinemarkt

Danish Crown verschiebt Strategieziel

Das dänische Schlachtunternehmen Danish Crown verschiebt sein Strategieziel, den Preis für die Anteilseigner um 8 Cent pro kg anzuheben, um zwei Jahre.

Schlachtschweine
Marktlage

Schweinepreise unterdurchschnittlich

Die bayerischen Schlachtschweinepreise sind seit Erreichen des Jahreshöchststandes (1,62 €/kg, HKL S+E) Ende August eingebrochen.

Schweinehälften hängen im Schlachthaus
Preisfindung

Der Schweinepreis ist heiß

Den richtigen Preis für Schlachtschweine zu finden ist nicht leicht. Häufig streiten Vermarkter und Schweinehalter um eine faire Preisbildung.

Schlachtschwein
Marktentwicklung

Schweinemarkt - saisonaler Preisanstieg bleibt aus

Die Preisentwicklung am bayerischen Schweinemarkt hatte einen sehr ungewöhnlichen Verlauf genommen.

schweine_schlachthof.jpg
Schweinemarkt

Schweinemarkt: Chancen auf bessere Preise

Trotz weniger Schlachttage aufgrund der Osterfeiertage zeigt sich der Schlachtschweinemarkt sehr stabil. Die Nachfrage der Schlachtunternehmen nimmt sogar zu.

Mastschweine
Schweinemarkt

USA: Schweinebestand auf Rekordhöhe

Die Farmer in den USA stocken ihre Schweinebestände immer weiter auf. Im Dezember 2017 wurden 73,23 Millionen Schweine gehalten, so viele wie noch nie zuvor.

schweine_schlachthof.jpg
Bildergalerie

Top 9 der weltweit größten Schlachtunternehmen

Im Jahr 2016 haben es auch deutsche Firmen unter die Top 9 der weltweit größten Schlachtunternehmen geschafft.

Milchviehbetrieb Milchmarkt
Erzeugerpreise

Deutscher Agrarrohstoff-Index gab im Oktober nach

Das Preisbarometer für deutsche Agrarrohstoffe zeigte im Oktober 2017 nach unten.

Werksgebäude des Unternehmens Tönnies
Schlachtindustrie

Tönnies will in Russland und Serbien weiter wachsen

Das Schlachtunternehmen Tönnies arbeitet stetig weiter an seinem Expansionskurs. Aktuell plant Tönnies unter anderem den Bau eines Schlachthofes in Russland.

Rangliste

Ranking: Die Top 10 der deutschen Schweineschlachter

2016 war ein bewegtes Jahr für die Schlachtbranche. Dennoch konnten fast alle Unternehmen der TopTen ihre Schlachtungen steigern.

Rangliste

Ranking: Die Top 10 der deutschen Schweineschlachter

2016 war ein bewegtes Jahr für die Schlachtbranche. Dennoch konnten fast alle Unternehmen der TopTen ihre Schlachtungen steigern.

Rinderhälften hängen am Haken im Schlachthaus
Geschäftszahlen

Bilanz: Tönnies schwächelte in 2016

Der größte deutsche Schlachter Tönnies verzeichnet im Geschäftsjahr 2016 nur ein geringes Wachstum. Zum Gewinn machte Tönnies keine Angaben.

Salmonellen-Kultur im Labor
Schweinemast

QS-Salmonellenbeprobung: Ab 2017 gelten neue Regeln

Ab Januar 2017 gelten bei QS neue Regeln für die Salmonellenbeprobung. Eine reine Blutbeprobung im Bestand reicht nun nicht mehr für die Kategorisierung.

Fleischerzeugung

Schlachtungen nehmen ab

München - Die Fleischerzeugung in Bayern ist im ersten Halbjahr 2016 um vier Prozent gesunken. Ein Rückgang erfolgte insbesondere beim Schweinefleisch.

Schweinemarkt

Trotz knappem Angebot: Schlachter ziehen die Preisbremse

Am EU-Schweinemarkt trifft ein knappes Angebot auf eine rege Nachfrage. Aber die deutschen Schlachtunternehmen zogen diese Woche die Preisbremse.

Geschäftszahlen

Westfleisch macht 2,2 Millionen Euro minus

Die schwierige Marktlage in 2015 hat das Ergebnis von Westfleisch um rund 2 Mio. Euro gedrückt. Ein Neubau in Paderborn bleibt offen.

Schweinemarkt

Knappes Angebot hält Schweinepreise stabil

Die angelaufene Grillsaison spielt den Schweinemästern in die Hände. Der Markt ist knapp versorgt. Trotzdem drückten die Schlachter letzte Woche die Preise.

Schweinemarkt

6 Cent mehr: Erzeuger bekommen Rückenwind

Nach langer Durststrecke zeigen die Schweinepreise endlich wieder aufwärts. Die Nachfrage der Schlachtindustrie konnte vergangene Woche kaum bedient werden.

Tönnies

ISN verärgert über Maskenumstellung

Damme - Das Unternehmen Tönnies hat angekündigt, die unkastrierten männlichen Mastschweine ab dem 18. Februar nach einer neuen Ebermaske abzurechnen. Die ISN ist nicht nur über die kurzfristige Umsetzung der Maßnahme verärgert.

Schlachtschweine
Schweinemarkt

Schlachtmenge geht um 7,3 % zurück, Preise stagnieren

Erstmals seit fünf Wochen ist die Schlachtmenge bei den Schweinen wieder unter die Marke von einer Million gefallen. Für einen Preisanstieg hat der Angebotsrückgang jedoch nicht gesorgt.