Login

Schulgarten

Kindergarten
Auszeichnung

Landfrauen machen Schule

Die schönste Collage zum Thema „Leben auf dem Bauernhof“ .

Hochbeet
Garten

Hochbeet für Schüler

Ein Hochbeet wurde den Schülerinnen der Berufsschule München Land übergeben.

Präsentation
Öffentlichkeit

Begeisterung bei den Kindern

Reges Treiben herrschte auf dem Hof der Familie Eck in Mainbullau bei den Aktionswochen auf dem Bauernhof.

Erlebnisbauernhof

Programm „Erlebnis Bauernhof“ wird ausgeweitet

München - Ab sofort können alle Schülerinnen und Schüler von der zweiten bis vierten Grundschulklasse sowie alle Jahrgangsstufen an Förderschulen teilnehmen.

Schüler auf dem Schulbauernhof Hardegsen
Lernort mit Auszeichnung

Schulbauernhof: Weil Kühe nicht lila sind!

Warum es wichtig ist, Schülern die Landwirtschaft näher zu bringen? Zwei Göttinger Agrarstudentinnen haben den internationalen Schulbauernhof in Hardegsen besucht.

Schnupfen
Fürsorge

Wer krank ist, gehört ins Bett

Rothenburg ob der Tauber - Kranksein muss keinen schalen Beigeschmack haben.

Niedersachsen

Schulobstprogramm sehr beliebt

Hannover - Schulobst ist für viele Kinder eine wichtige Vitaminquelle. Wie Niedersachsens Schulen das Angebot nutzen, lesen Sie hier.

Aus den Regionen

Schulobst und -gemüse kommt gut an

Hannover - Das Schulobst- und Schulgemüseprogramm der EU wurde im auslaufenden Schuljahr sehr gut angenommen. 91 Prozent der bisherigen Teilnehmer wollen weitermachen. 114 Schulen kommen dazu.

Politik

Bayern und Österreich gegen Brüsseler Öko-Pläne

Wien - Wenn es um eine möglichst praxisgerechte Reform der EU-Ökoverordnung geht, hat der Freistaat mit Österreich einen wichtigen Mitstreiter.

Aktuelles

Maschine des Tages: Krone Dolly und SDC 36 Auflieger

Auf 60 m³ Ladevolumen bringt es der Klickhit des Tages bei technikboerse.com. Für die Krone Dolly Untersetzachse und den SDC 36 Auflieger interessierten sich am Dienstag rund 1.100 User.

Ernte und Transport

Maschine des Tages: Krone Dolly und SDC 36 Auflieger

Auf 60 m³ Ladevolumen bringt es der Klickhit des Tages bei technikboerse.com. Für die Krone Dolly Untersetzachse und den SDC 36 Auflieger interessierten sich am Dienstag rund 1.100 User.

Aus den Regionen

Schulobst: Mit bis zu 150 Millionen Euro gefördert

Hannover - Niedersachsens Schulobstprogramm erhält finanziellen Rückenwind aus Brüssel: Der EU ist das Projekt so wichtig, dass sie die Mittel von jährlich 90 auf 150 Millionen Euro aufgestockt hat.

Produktion und Förderung

Flächenverbrauch: Landwirtschaft lässt weiter Federn

Oldenburg - In Niedersachsen hält der Flächenverbrauch weiter an. Jedoch hat sich das Tempo etwas verlangsamt.

Ernährung und Gesundheit

Schulfruchtprogramm in Bayern zügig gestartet

München - Gut vier Wochen nach Start des bayerischen Schulfruchtprogramms erhalten 75.000 Kinder an 349 Grundschulen im Freistaat einmal pro Woche frisches Obst und Gemüse.

Ernährung und Gesundheit

Einmal wöchentlich 100 Gramm frisches Obst

Stuttgart - In den meisten der sieben Bundesländer, die das EU-Schulobstprogramm durchführen wollen, steht die Kampagne kurz vor der Umsetzung. Baden-Württemberg startet heute mit dem Schulobstprogramm.

Ernährung und Gesundheit

Landesregierung lehnt Schulobstprogramm ab

Hannover - Niedersachsen will nicht am EU-Schulobstprogramm teilnehmen. Der Bürokratieaufwand sei für das Land absolut nicht zu verantworten, so Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen.

Ernährung und Gesundheit

Mit Schulmilch- und Schulobstprogramm durchstarten

Berlin - Die gesunde Ernährung an Schulen voranzubringen ist gemeinsames Anliegen vom Deutschen Bauernverband (DBV) und Deutschem LandFrauenverband (dlv).

Ernährung und Gesundheit

Morgen tagt der Vermittlungsausschuss

Berlin - Bauernverbandspräsident Gerd Sonnleitner hat sich an die Mitglieder des Vermittlungsausschusses mit der Aufforderung gewandt, sich auf Sitzung am Dienstag auf die nationale Kofinanzierung des Schulobstprogrammes zwischen Bund und Ländern zu verständigen.

Ernährung und Gesundheit

'Notfalls kofinanzieren wir das EU-Programm allein'

Schwerin - Till Backhaus, Landwirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern, hat den Vorwurf der Agrarpolitiker des Bundestages, die Länder würden die Umsetzung des EU-Schulobstprogrammes verhindern, zurückgewiesen.