Login

schwarzwild

Wildschwein, Frischling
Infoschrift

ASP-Gefahr: Merkblatt von Landvolk und Landesjägerschaft klärt auf

Was Schweinehalter und Jäger gegen die Afrikanische Schweinepest unternehmen sollten, fasst ein neues Merkblatt von Landvolk und Landesjägerschaft zusammen.

Schwarzwild-Wildschwein
Seuchenvorsorge

Afrikanische Schweinepest: Bejagungsschneisen im Mais anlegen

Bejagungsschneisen gegen zu viel Schwarzwild: So können Landwirte die Gefahr eines Ausbruchs Afrikanischer Schweinepest verringern. Was Sie dazu wissen sollten.

LAND & Forst-Chefredakteur Ralf Stephan
Kommentar

Nicht nur Sache der Jäger

Soll es dem Schwarzwild erfolgreich an die Schwarte gehen, muss sich zwischen Landwirten und Jägern noch vieles ändern.

Wildschweine
Afrikanische Schweinepest

ASP: Bundesregierung hebt Schonzeit für Wildschweine auf

Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest hebt die Bundesregierung die Schonzeit für Wildschweine auf.

Jäger auf Treibjagd
Afrikanische Schweinepest

ASP-Abwehr: Aktivisten behindern Drückjagd

Jagdstörer haben eine Jagd zur Abwehr der ASP in Nordrhein- Westfalen massiv behindert. Nun werde überlegt, welche Handhabe man hier gegen die Aktivisten habe.

Gewehr im Anschlag
Afrikanische Schweinepest

Polen: Sonderurlaub, um Wildschweine zu jagen

Zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest hat jetzt der polnische Präsident eine Sondermaßnahme unterschrieben, nach der Jäger Sonderurlaub erhalten.

Wildschwein Bache
Tierseuchen

Bayern - finanzieller Anreiz für Schwarzwildjagd

Zur präventiven Seuchenbekämpfung hat die Bayerische Staatsregierung auf Vorschlag des Landtags einen Anreiz für den Abschuss von Wildschweinen beschlossen.

Wildschwein rennt über Wiese
Schweinevirus

Afrikanische Schweinepest ASP erreicht Warschau

Nördlich von Warschau wurden zwei Wildschweine mit Afrikanischer Schweinepest (ASP) verendet aufgefunden. Die Gefahr eines Ausbruchs in Deutschland steigt.

Damwild
Zweites Standbein

6.000 Gehegehaltungen: Damwild als Nebenverdienst beliebt

Als landwirtschaftliche Marktnische bietet die Wildhaltung eine Alternative zur Mutterkuh- und Schafhaltung.

Tiergesundheit

Niedersachsen: Aujeszky bei Schwarzwild nachgewiesen

Im Rahmen des Schweinepest-Monitorings wurden in Blutproben von niedersächsischem Schwarzwild Antikörper der Aujeszkyschen Krankheit (AK) nachgewiesen.

Kein Bild vorhanden
Umwelt

Mehr Wildschweine, mehr Schäden: Was tun?

In Bayern sind im letzten Jagdjahr soviel Wildschweine erlegt worden wie nie zuvor. Hilfe versprechen Bejagungsschneisen.

Ostbayern

Schwarzwild in den Griff bekommen

Landshut - Treffen der Arbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften im BBV Niederbayern.

Aus den Regionen

Landkreis Diepholz: Schwarzwild mit Aujeszkyscher Krankheit

Diepholz - In einer Blutprobe von einem im Landkreis Diepholz bei Syke erlegten Stück Schwarzwild wurden Antikörper gegen die Aujeszkysche Krankheit nachgewiesen.

Allgemeines

Bejagungsschneisen im Mais

Hannover - Mit zwei neuen Nutzungscodes können Bejagungsschneisen in den Sammelanträgen als ein Schlag ausgewiesen werden.