Login

Schweinefleisch

Schweinehälften im Schlachthof

Schweinefleisch ist das Fleisch von Schweinen. Das Fleisch wird durch die Schlachtung vom Schwein hergestellt und es gibt je nach Teilstück gibt es fetteres oder mageres Fleisch, zarteres oder festeres Fleisch. Der Verzehr von Schweinefleisch ist in Europa und Ostasien am größten.

Ferkel im Stall
Schweinemarkt

Ferkel: Erfolgreiches Warten der Mäster

Die Mäster bleiben beim Ferkeleinkauf sehr vorsichtig. Daher übersteigt das Angebot den derzeitigen Bedarf. Die Preise sinken.

Afrikanische Schweinepest

China: Über 25 Prozent des Schweinebestandes sind weg

Aufgrund der ASP verlieren die Chinesen immer mehr Schweine. Bereits ein Viertel des Bestandes fehlt.

Aufmacher_b2
Fleischmarkt

Mehr Schweine für China

Erzeugergemeinschaft Südbayern informiert über aktuelle Marktentwicklungen.

Schweinehälften im Schlachthof
Agrarexport

Schweinefleisch: Philippinnen stoppen Import aus Deutschland

Die Philippinnen haben ab sofort den Import von Schweinefleisch aus Deutschland gestoppt. Das ist schlecht für die Schweinepreise.

Grillen
Kommentar

Papa auf Touren, der Bauer auf der Palme

Die Grillsaison ist eröffnet und schon winken haufenweise Sonderpreise für Schweinefleisch

Wollschwein
Seltene Rassen

Alte Schweinerasse punktet mit Gesundheit

Das Schwalbenbäuchige Mangalizaschwein ist eine der ältesten reinrassig erhaltenen Schweinerassen Europas.

Agrarexport

Chinesen kaufen ein Viertel mehr EU-Schweinefleisch

Die EU-Schweinefleischexporte nach China sind im ersten Quartal 2019 kräftig gestiegen. Das verbessert auch die Gesamtbilanz.

Schweinepreisvergleich
Schweinefleisch

Schweinepreise EU-weit gestiegen

In den europäischen Haupterzeugungsländern sind die Schlachtschweinepreise im April deutlich gestiegen.

Schweinehälften im Schlachthof
Fleischwirtschaft

Erneut weniger Schweine und Rinder geschlachtet

In Deutschland sinken Tierbestände und Schlachtungen. Das geht aus den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor.

Vater und Sohn im Schweinestall
Großbritannien

Grundschule will Schweine vor Schülern schlachten

Eine britische Grundschule will schuleigene Schweine schlachten. Ziel: Den Schülern zeigen, woher Fleisch kommt.

Agrarexport

EU kann Fleischexporte bis 2020 steigern

Die Rinder- und Schweinehalter in der EU können bis 2020 mehr Fleisch erzeugen und ausführen. So lautet die aktuelle EU-Prognose.

Schweinehälften im Kühlraum einer Schlachterei
Agrarexport

EU-Schweinefleisch lässt sich international gut verkaufen

Die EU-Ausfuhren an Schweinefleisch liegen über Vorjahr. Die gute Nachfrage aus China ist ein wesentlicher Grund dafür.

Schweinestall

Größter Schweinefleischproduzent in China erleidet hohe Verluste

Chinas größter Schweine- und Geflügelfleischproduzent erleidet im aktuellen Quartal hohe Verluste. Das sind die Gründe.

Schweinepreise
Marktlage

Rasanter Preisanstieg bei Schweinen

Nach einem über 4 Monate langen impulslosen Marktverlauf, hatte im März der Schlachtschweinemarkt einen kräftigen Preisanstieg.

Schweine China
Schweinepreise und Export

China: ASP dezimiert Schweinebestände dramatisch

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) dezimiert Chinas Schweinefleisch-Produktion weitaus drastischer als bisher erwartet.

Tierwohllabel

Haltungskennzeichnung: QS ist für Stufe 1 nötig

Nur wer zu QS zugelassen ist, darf Schwein und Geflügel in der Haltungsstufe 1 vermarkten. Ab 2020 trifft dies auch Rinderhalter.

Ökoschweine im Stall
Ökolandbau

Ökoschweine: Preisdumping durch Dänen

Weil vor allem die Dänen zu viele Ökoschweine haben, drücken sie bei uns die Preise. Doch Ökobauern haben Alternativen.

Schweinefleisch in China steigt wegen ASP
Fleischmarkt

ASP lässt Aktien von Schweinefleischkonzernen in China stark steigen

Die Aktienkurse von großen chinesischen Schweinefleischproduzenten sind in den vergangenen sechs Monaten deutlich gestiegen.

Westfleisch-Steakproduktion
Russlandembargo

Russland hebt Importsperre für Fleisch aus Deutschland auf

Die russische Veterinärbehörde hat das Einfuhrverbot für Frischfleisch aus Deutschland aufgehoben.

Schweinehälften im Schlachthof
Fleischindustrie

Schlachtungen: Fast drei Prozent weniger Schweinefleisch

In Deutschland geht die Erzeugung von Schweine- und Rindfleisch weiter zurück. Nur bei Geflügel sieht der Trend anders aus.

Neues Siegel der Initiative Tierwohl für Geflügelfleisch
Tierwohl-Label

Kaufbereitschaft für Tierwohlprodukte geringer als bisher gedacht

Die Hochschule Osnabrück untersuchte die Kaufbereitschaft von Verbrauchern für Tierwohlprodukte. Die Ergebnisse überraschten.

Tierwohl

Nur wenige Verbraucher wollen für Tierwohl zahlen

Eine Studie der Hochschule Osnabrück belegt: Viele Verbraucher wollen mehr Tierwohl, nur wenige akzeptieren dafür höhere Preise.

Mastschweine mit Ringelschwänzen
EU-Prognose 2030

EU-Schweinehalter erzeugen bis 2030 weniger Fleisch

Obwohl der internationale Wettbewerb am Schweinefleischmarkt härter wird, können EU-Schweinebauern auf höhere Preise hoffen.

Diskussion während der EuroTier
Tipp des Tages

Weltweite Schweinefleischmärkte

Während der EuroTier 2018 in Hannover finden spannende Foren, Diskussionsrunden und Infoveranstaltungen statt. Unseren Tipp des Tages erfahren Sie hier.

Landwirte unterzeichnen Vion-Lieferkettensystem
EuroTier

Norddeutsche Landwirte unterzeichnen Vions neues Lieferkettensystem

Auf der EuroTier 2018 haben erste norddeutsche Landwirte das Lieferkettensystem Good Farming Balance unterzeichnet. Das sind die Details zum neuen Liefersystem.