Login

Schweinefleisch

Schweinehälften im Schlachthof

Schweinefleisch ist das Fleisch von Schweinen. Das Fleisch wird durch die Schlachtung vom Schwein hergestellt und es gibt je nach Teilstück gibt es fetteres oder mageres Fleisch, zarteres oder festeres Fleisch. Der Verzehr von Schweinefleisch ist in Europa und Ostasien am größten.

Ferkel im Stall
Schweinemarkt

Ferkel: Günstigere Angebote aus dem Ausland

Bis Mitte August halten sich Angebot und Nachfrage am Ferkelmarkt die Waage. Nur aus den Nachbarländern kommen günstigere Tiere zu uns.

Tönnies
Schweinehaltung

Clemens Tönnies - manchmal sind Hauspreise nötig

Der Fleischverarbeiter Clemens Tönnies erklärt im Rottal seine Sicht auf den Markt und die Zusammenarbeit zwischen Erzeugern und Vermarktern.

Schweinehälften im Schlachthof
Agrarexport

Schweinefleischexporte sind gar nicht so schlecht

Seit Monaten klagen die Schweineschlachter in der EU über einen schwachen Fleischexport in Drittländer. Doch aktuelle Zahlen bestätigen das nur bedingt.

Eine Filiale des Discounters Aldi Süd
Lebensmittelhandel

Aldi kooperiert mit Neuland und FairFarm

Aldi will beim Tierwohl neue Marken setzen. Die Unternehmensgruppe verkauft ab Ende August Schweinefleisch von Neuland und FairFarm.

Schlachtschwein
Marktentwicklung

Schweinemarkt - saisonaler Preisanstieg bleibt aus

Die Preisentwicklung am bayerischen Schweinemarkt hatte einen sehr ungewöhnlichen Verlauf genommen.

Tierwohl
Tierwohl

Tierwohl: Neue Chancen für Schweinehalter

Endspurt: Noch bis zum 6. Juli können sich Schweinehalter bei der Initiative Tierwohl registrieren lassen.

Schlachthälften
Schlachtunternehmen

Schweinepreise - ISN beklagt Pakt der Großen

Die Schlachtunternehmen Tönnies, Vion, Westfleisch und Danish Crown hätten eine Einheit gebildet und zahlten einhellig einen Hauspreis von 1,44 €.

Donald Trump, US-Präsident
Agrarexporte

Schweinefleisch: Mehr Chancen für EU-Exporte

EU-Schweinehalter könnten von der US-Handelspolitik profitieren. Vor allem Mexiko, bisher wichtiger Käufer von US-Schweinefleisch, sucht sich neue Lieferanten.

Schweinehälften im Schlachthof
Agrarexport

Schweine: EU-Exportmengen liegen nur knapp unter Vorjahr

Die EU konnte bis März dieses Jahres bei Schweinefleisch nicht an die Exportmengen des Vorjahres anknüpfen. Der Rückgang ist aber nicht dramatisch.

Schweinehälften im Schlachthof
Fleischproduktion

Im ersten Quartal landeten mehr Schweine am Haken

In den ersten drei Monaten 2018 ist die deutsche Fleischproduktion gestiegen. Doch der Trend ist nicht auf das ganze Jahr übertragbar, warnen Statistiker.

Schlachthof Schweinefleisch
Fleischmarkt

BBV spricht sich für staatliche Kennzeichnug aus

Auf seiner Tagung der Kreisbäuerinnen und Kreisobmänner hat der BBV eine Position zur Kennzeichnung von Fleisch nach Haltungsformen verabschiedet.

Schweinefleisch roh
Lebensmitteleinzelhandel

Rewe führt Schweinefleisch "Ohne Gentechnik" ein

Rewe führt künftig Schweinefleischprodukte mit dem Siegel "Ohne Gentechnik". Für die Mehrkosten sollen Landwirte einen Zuschlag erhalten.

Schweine Bayern
Schlachtungen

Mehr Schweine in Bayern

Die bayerischen Schweineschlachtungen sind im 1. Quartal 2018 mit rund 804.000 Schweinen (1. FIGDV) um 1,6 % größer ausgefallen als im Vorjahreszeitraum.

Management Schweinehaltung optimieren
Schweinefleisch

Schweinepreise: Trübe Aussichten für 2018

Dieses Jahr ist weltweit deutlich mehr Schweinefleisch zu erwarten. Doch die Nachfrage wird die Mehrproduktion nicht auffangen.

Schweineschlachtung in China
US-Handelsstreit

China droht USA mit Strafzöllen auf Schweinefleisch und Soja

Donald Trump verschont vorerst die EU mit Strafzöllen. Doch China droht mit Gegenmaßnahmen, die den US-Agrarexport hart träfen.

Joachim Rukwied
Tierwohl-Label

DBV schlägt neue Kennzeichnung von Schweinefleisch vor

Der Deutsche Bauernverband schlägt eine neue Kennzeichnung für Schweinefleisch im Supermarkt vor.

Schweinehälften im Schlachthof
Fleischmarkt

Deutsche Tierhalter erzeugen weniger Fleisch

In diesem Jahr werden deutsche Bauern erneut weniger Schweine- und Rindfleisch erzeugen. Vor allem beim Schweinefleisch ist ein deutlicher Rückgang zu erwarten.

Freihandel
Agrarhandel

EU-Agrarexporte im Höhenflug

Die EU-Agrarexporte in Drittländer erreichten 2017 einen neuen Rekordwert. Zum achten Mal in Folge erzielte die EU einen Überschuss.

Aufgeschnittene Salami
Afrikanische Schweinepest

Lidl-Rohwurst aus Polen: Verband warnt vor Panikmache

Lidl verkauft Rohwurst aus Polen. Angesichts der ASP regt das viele deutsche Schweinehalter auf. Doch Panik könnte kontraproduktiv wirken, mahnen FLI und VDF.

Lidl-Angebot-Rohwurst
Afrikanische Schweinepest

Wurstimporte aus Polen: Sind Sorgen wegen ASP berechtigt?

Lidl bietet Rohwurst aus Polen an. Einige Landvolkverbände befürchten, dass so die ASP zu uns gelangen könnte. Die Fleischwirtschaft reagiert mit Kopfschütteln.

Güllefass hinter Fendt Traktor
Netzschau

Kotte VT: Das Güllefass aus dem Winterschlaf holen

Sperrfrist vorbei, endlich ist es soweit! Das denken sich auch die Kollegen von Bocholter Landschwein. Sie holen das Güllefaß Kotte VT aus dem Winterschlaf.

Handelsembargo

WTO-Streit: Russland lehnt EU-Forderung nach Entschädigung ab

Moskau lehnt die EU-Forderung nach jährlich 1,39 Mrd Euro Schadenersatz wegen des russischen Importverbots für Schweine und Schweinefleisch aus der EU ab.

Schweinehälften
Agrarexport

Schweine: EU-Fleischexporte holen auf

Im Oktober haben die Fleischexporte ihren Rückstand zum Vorjahr verkleinert. Das liegt auch an dem höheren Interesse in China.

Schlacht- und Nutzviehmärkte
Viehmärkte

Schlacht- und Nutzvieh teurer

Im Jahr 2017 sind die Verkaufserlöse für Schlachtvieh und auch die Einkaufspreise für Ferkel und Kälber höher ausgefallen als im Vorjahr.

DBV

Agrarmärkte zum Jahreswechsel teilweise unter Druck

Berlin - Zur Jahreswende stehen die Erzeugerpreise in wichtigen Agrarmärkten tendenziell unter Druck. Vor allem bei Milch, Schweinen und Weizen.