Login

Schweinehaltung

Im Hinblick auf den Tier- und Umweltschutz kommt der Schweinehaltung immer mehr Bedeutung zu. Das Haltungsverfahren hat Einfluss auf den Tierschutz und die Tiergesundheit. Außerdem wirkt sich das Verfahren auf die Arbeitsbedingungen und den Arbeitsaufwand aus und ist somit ausschlaggebend für die Wettbewerbsfähigkeit. Seit Jahren findet in der Schweinehaltung ein verschärfter Strukturwandel statt. Die Zahl der Schweinehalter sinkt, während die Zahl der Tiere pro Betrieb immer weiter zunimmt.

Heinrich Rülfing
Kommentar

Frei Schnauze: Heinrich Rülfing über Sonnenschein und fehlenden Regen

Biolandwirt Heinrich Rülfing aus Rhede (Münsterland) berichtet über seine Sicht der Dinge. Dieses Mal: die Kapriolen des Wetters und der Klimawandel.

Mastschweine in Offenstall mit Stroh
Ökologische Schweinehaltung

Bioschweine: Vermarktung ist wichtig

Eberhard Räder mästet 900 Schweine nach Naturland-Richtlinien und ist zufrieden. Den Umstieg auf die ökologische Schweinehaltung hat er nicht bereut.

Mitarbeiterin in Schweinestall in China
Tierseuche

Afrikanische Schweinepest erreicht Chinas Hauptstadt Peking

Nach Angaben des chinesischen Landwirtschaftsministeriums sind jetzt auch in der Hauptstadt Peking die ersten Fälle der Afrikanischen Schweinepest aufgetreten.

Schweinenase
Bildergalerie

Hätten Sie's gewusst: 25 Fakten zu Schweinen

Sie versorgen jeden Tag Ihre Schweine, wissen quasi alles über die schlauen Rüsselnasen? Mal sehen, ob wir Sie noch mit einigen Fakten überraschen können.

Screenshot Landakademie Nottötung
Tierschutz

Nottötung von Schweinen: Online-Fortbildung für Landwirte

Die Landakademie in Berlin bietet eine neue Online-Fortbildung für Landwirte zum Thema „Nottötung und Kadaverlagerung in der Schweinehaltung" an.

Mastschweine-im-Stall
Kontamination

PCB: Auch Futter für Schweine verunreinigt

Auch Schweinehalter aus Niedersachsen haben möglicherweise mit PCB kontaminierte Futtermittel aus Nordrhein-Westfalen erhalten.

Schweinefutter

PCB-haltiges Schweinefutter nach Niedersachsen geliefert

Erneut ein Verdacht auf PCB-haltige Futtermittel in Niedersachsen. Diesmal trifft es die Schweinehalter, die aus einem Werk in Minden beliefert wurden.

Dr. Robert Habeck
Tierhaltung

Habeck: Die Tierzahlen müssen runter

"Wir werden weniger Tiere halten müssen, in Deutschland, in Europa und global." Das sagt der Bundesvorsitzende der Grünen, Dr. Robert Habeck.

Landwirte unterzeichnen Vion-Lieferkettensystem
EuroTier

Norddeutsche Landwirte unterzeichnen Vions neues Lieferkettensystem

Auf der EuroTier 2018 haben erste norddeutsche Landwirte das Lieferkettensystem Good Farming Balance unterzeichnet. Das sind die Details zum neuen Liefersystem.

Schweinehalter Benny Hecht
Video

CeresAward 2018: Schweinehalter des Jahres setzt auf mehr Tierwohl

Benny Hecht aus Jüterbog in Südbrandenburg hat den CeresAward 2018 in der Kategorie Schweinehalter gewonnen.

Mastschweine
Foschung

Schwanzbeißen ist keine Verhaltensstörung

Forscher vermuten, dass die Ursache für das Schwanzbeißen (Caudophagie) in einer hohen Betätigungsmotivation der Tiere liegt.

Einbruch
Schweinehaltung

Droht neue Welle von Stalleinbrüchen?

Die EuroTier steht an. Die ISN befürchtet, dass Aktivisten den Veranstaltungstermin als Anlass für Aktionen gegen die Tierhaltung heranzieht.

Maisfeld kurz vor der Ernte in den USA
Panorama

USA: Schweinehalter diskutieren über Haltung und Tierwohl

Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Das war vielleicht mal. Inzwischen kämpfen Schweinehalter dort mit ähnlichen Herausforderungen wie in Europa.

Bundesagrarministerin Julia Klöckner
Vermarktung

ISN: Staatliche Tierwohlkennzeichnung ohne deutsche Schweinehalter?

Die ISN befürchtet, dass die staatliche Tierwohlkennzeichnung nur ein billiger Marketing-Gag auf Kosten der deutschen Schweinehalter ist.

Alpenschwein-Riezler_B
Schweinehaltung

Genetisches Erbe der Alpen erhalten

Regionaltypische Schweinerassen waren einst über den gesamten Alpengürtel verbreitet.

Schwein
Einschätzung der Rabobank

Niederlande: 71 Prozent weniger Schweinehalter bis 2030

Der Strukturwandel in der Schweinehaltung wird zunehmen – auch in den Niederlanden. Das geht aus einer aktuellen Studie der Rabobank hervor.

Clemens Tönnies und Ludger Breloh
Veredlungswirtschaft

Tönnies: 30 Euro mehr pro Schwein müssen sein

Für Schweine, die nach höheren Tierwohlkriterien erzeugt werden, müssen die deutschen Verbraucher einen Aufpreis zahlen. Das sagt Tönnies-Chef Clemens Tönnies.

Bunge Proteinfuttermittel
Produktneuheit

EuroTier-Neuheit von Bunge: Futtermittel aus Sonnenblumen

Mit „Sunpro 46“ bringt Bunge ein neues Proteinfuttermittel auf den Markt. Das GVO- freie Futtermittel eignet sich als Ersatz zu Sojabohnenextraktionsschrot.

Schweinehalter Volker Schmidt
Profi mit Profil

Futter für Mastschweine selber mischen

Landwirt Volker Schmidt mischt das Futter für seine Mastschweine selbst. So behält er den Überblick und kann Kosten sparen.

Ferkel nadellos geimpft
Mit dem Hoftierarzt unterwegs

Kümmernde Schweine: Das Circovirus hat zugeschlagen

In einem geschlossenen Betrieb kam es in der Mast zu Symptomen, die den Verdacht einer akuten Circovirusinfektion nährten. Erst die PCV2-Impfung brachte Erfolg.

Compident-8-Abruffütterungssystem von Schauer
Produktneuheit

EuroTier-Neuheit von Schauer: Sauen füttern auf Abruf

Mit der neuen Compident-8-Simultan-Abruffütterung von Schauer können bis zu 25 Schweine fressen - schnell und stressfrei.

Heinrich Rülfing
Kommentar

Frei Schnauze: Heinrich Rülfing

Landwirt Heinrich Rülfing aus Rhede (Münsterland) berichtet über seine Sicht der Dinge. Dieses Mal: die staatliche Tierwohlkennzeichnung.

Schweinehochhaus
Sachsen -Anhalt

Petitionsübergabe zur Schließung des Schweinehochhauses Maasdorf

Am heutigen Dienstag will das Deutsche Tierschutzbüro e.V. eine Unterschriftensammlung gegen das Schweinehochhaus beim zuständigen Ministerium einreichen.

Schweine-Mastschweine-Schlachtschweine-Viehtransporter

Ferkelkastration: Otte-Kinast mit klaren Forderungen

Wie geht es weiter mit der Schweinehaltung in Niedersachsen? Hier die Forderungen nach einem dreistündigen Branchengipfel in Hannover.

Barbara Otte-Kinast beim Branchentreffen
Zukunft Schweinehaltung

Schweinegipfel: Otte-Kinast fordert sichere Rahmenbedingungen

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hatte in Hannover zum Branchengipfel zur Zukunft der Schweinehaltung eingeladen.