Login

Schweinepreise

Schwein schaut aus der Stallbucht

Zu den aktuellen Schweinepreisen im Marktbereich von agrarheute.

Lesen Sie hier Artikel zum Thema Schweinepreis: Beim Schweinepreis wird zwischen dem Erzeugerpreis und dem Verbraucherpreis unterschieden. Erfahren Sie auf agrarheute alles zu den Erzeugerpreisen Schweine: Amtliche Preisfeststellungen und Notierungen, die nach Schlachtgewicht und Fleischhandelsklassen abgerechnet werden.

schlachtschweine_1.jpg
Schweinemarkt

Schweine: Stabile Marktlage

Das Schweineangebot geht zu Beginn der zweiten Julihälfte leicht zurück. An den Preisen ändert sich dabei aber nichts.

Schlachthälften
Schlachtunternehmen

Schweinepreise - ISN beklagt Pakt der Großen

Die Schlachtunternehmen Tönnies, Vion, Westfleisch und Danish Crown hätten eine Einheit gebildet und zahlten einhellig einen Hauspreis von 1,44 €.

Schweine-Mastschweine-Schlachtschweine-Viehtransporter
Schlachtschweinepreis

Schweinemarkt: Der aktuelle Vereinigungspreis (VEZG) vom 20. Juni

Ausgeglichene Angebots-und Nachfrageverhältnisse sorge für stabile Preise am Schlachtschweinemarkt. Die Fleischnachfrage wird weiter als verhaltenen bezeichnet.

Donald Trump, US-Präsident
Agrarexporte

Schweinefleisch: Mehr Chancen für EU-Exporte

EU-Schweinehalter könnten von der US-Handelspolitik profitieren. Vor allem Mexiko, bisher wichtiger Käufer von US-Schweinefleisch, sucht sich neue Lieferanten.

Schweinehälften im Schlachthof
Agrarexport

Schweine: EU-Exportmengen liegen nur knapp unter Vorjahr

Die EU konnte bis März dieses Jahres bei Schweinefleisch nicht an die Exportmengen des Vorjahres anknüpfen. Der Rückgang ist aber nicht dramatisch.

Schlachthof Schweinefleisch
Fleischmarkt

BBV spricht sich für staatliche Kennzeichnug aus

Auf seiner Tagung der Kreisbäuerinnen und Kreisobmänner hat der BBV eine Position zur Kennzeichnung von Fleisch nach Haltungsformen verabschiedet.

Mastschweine beim Verladen auf Transportfahrzeug
Schweinemarkt

Schweinefleisch: Müller Gruppe erhöht Regionalbonus

Süddeutschen Schweinemästern zahlt Müllerfleisch ab Mai einen höheren Zuschlag. Ebenso will das Unternehmen künftig mehr Jungeber schlachten.

Management Schweinehaltung optimieren
Schweinefleisch

Schweinepreise: Trübe Aussichten für 2018

Dieses Jahr ist weltweit deutlich mehr Schweinefleisch zu erwarten. Doch die Nachfrage wird die Mehrproduktion nicht auffangen.

USA

Immer mehr Schweinefleisch aus den USA

In den USA wachsen 2018 deutlich mehr Schweine heran. Wegen der chinesischen Strafzölle könnte der Export lahmen. Das bringt Druck auf die US-Schweinepreise.

Schweine und Geldscheine
Schweinmarkt

Schwein: VEZG-Preis bleibt unverändert

Der VEZG-Preis für Schlachtschweine wurde heute unverändert mit 1,45 Euro je Indexpunkt notiert. Die Marktverhältnisse sind relativ ausgeglichen.

Schweinepreis

Schwein: ISN-Auktion gibt leicht nach

Bei der Auktion der Internet-Schweinebörse am Dienstag, den 27. März 2018, wurden die Schweine im Durchschnitt zu einem Preis von 1,48 Euro je kg SG gehandelt.

Schlachtschweine
Fleischmarkt

Früher, kräftiger Preisanstieg

Die Schlachtschweinepreise lagen im Januar im Mittel bei 1,40 €/kg SG (HKL S+E) und damit 12 % (19 ct) unter Vorjahresniveau.

Niedersachsen

Ökoschweinehaltung im Aufwärtstrend

Über gute Ergebnisse in der Ökoschweinemast berichtet die LWK Niedersachsen. Der positive Trend setzte sich weiter fort.

Schlachthof Schwein
Preisgestaltung

Schweinepreis - Vion startet Pilotphase für Mehrwochenpreis

Die Preisfindung für Schlachtschweine müsse vielfältiger werden, forderte Vion-Manager Frans Stortelder auf der diesjährigen ISN-Mitgliederversammlung.

Schwein schaut aus der Stallbucht
Schweinepreis

Niederlande: Vion garantiert feste Schweinepreise

Vion will in den Niederlanden ab Ende März einen Mehrwochenpreis anbieten. Schweinehalter sollen damit stabilere Preise erhalten. Noch ist das ein Pilotprojekt.

Schweinemarkt

Mehr Schweine und Sauen in der EU gezählt

Fast überall in der EU nehmen die Schweinebestände zu. Nur in Deutschland stagniert die Entwicklung, wie neue Statistikzzahlen zeigen.

Podiumsdiskussion auf der ISN-Mitgliederversammlung 2018
ISN-Mitgliederversammlung

Schlachtschweinenotierung: Wochenpreis bleibt wichtig

Wie kommt man zu einem fairen und transparenten Preis? So lautete die entscheidende Frage bei der Podiumsdiskussion im Rahmen der ISN-Mitgliederversammlung.

Schweinemaststall
Schweinemarkt

Schwein: VEZG-Preis steigt um 6 Cent

In der dritten Februarwoche wurde der bis nächsten Mittwoch geltende VEZG-Preis für Schlachtschweine um 6 Cent auf 1,46 Euro angehoben.

Schweinemarkt

Schweinemarkt: Chancen auf bessere Preise

Trotz weniger Schlachttage aufgrund der Osterfeiertage zeigt sich der Schlachtschweinemarkt sehr stabil. Die Nachfrage der Schlachtunternehmen nimmt sogar zu.

Schweinehälften
Agrarexport

Schweine: EU-Fleischexporte holen auf

Im Oktober haben die Fleischexporte ihren Rückstand zum Vorjahr verkleinert. Das liegt auch an dem höheren Interesse in China.

Abrechnungsmaske

Auch Westfleisch kommt mit neuer Abrechnungsmaske

Im neuen Jahr müssen sich Schweinehalter auf geänderte Abrechnungsmasken einstellen. Tönnies und Westfleisch haben die Karten offengelegt, Vion ziert sich noch.

Schlachtviehmarkt

Brexit: Folgen noch schlimmer als nach Russlandembargo?

Die europäischen Viehhändler befürchten durch den Brexit 2019 noch schlimmer Folgen als nach dem Russlandembargo. Doch die Politik könnte das verhindern.

Schweinepreis
Fleischmarkt

Schweinepreis - Einbruch im Oktober

Die Schweinepreise sind im Oktober europaweit, nach Preiskorrekturen in den Vormonaten, eingebrochen.

Strohschwein Diskussion
Vermarktung

Schweine auf der Sonnenterrasse

„Ringelschwanz-Freiluft-Strohschwein“: Wie das geht, interessierte viele Bäuerinnen und Bauern - und natürlich auch, ob sich das rechnet.

Schweinehälften im Schlachthof
Schweinemarkt

Schweineschlachtung: Neue Software für Auto-FOM-Klassifizierung

In der ersten Dezemberwoche soll eine neue Software für die Auto-FOM III-Anlagen installiert werden. Eine Anpassung der Berechnungsformeln seie aber nicht nötig