Login

Schweinepreise

Schwein schaut aus der Stallbucht

Zu den aktuellen Schweinepreisen im Marktbereich von agrarheute.

Lesen Sie hier Artikel zum Thema Schweinepreis: Beim Schweinepreis wird zwischen dem Erzeugerpreis und dem Verbraucherpreis unterschieden. Erfahren Sie auf agrarheute alles zu den Erzeugerpreisen Schweine: Amtliche Preisfeststellungen und Notierungen, die nach Schlachtgewicht und Fleischhandelsklassen abgerechnet werden.

Mastschweine
Schweinemarkt

Schweine: Chinesen sorgen für gute Absatzlage

Gute Exportgeschäfte, bescheidene Inlandsverkäufe. Das kennzeichnet den Schweinemarkt. Insgesamt egalisieren sich die Effekte.

Schlachthof-Schweinehälften
Agrarexport

Schweinefleisch: EU-Exporte bleiben hoch

Die EU-Schweinefleischexporte nach China nehmen seit Mai weiter zu. Das zeigen neue Zahlen der EU-Kommission.

US-Ferkel im Stall
Schweinemarkt

Schweinefleisch: USA fluten Märkte

Im Export müssen deutsche Schweinefleischerzeuger vermehrt mit den USA konkurrieren. Dort wächst die Erzeugung kräftig.

Schweine in China
Afrikanische Schweinepest

China: ASP könnte Schweineherde halbieren

Chinas Schweinebestand könnte sich halbieren. Das hat eine weltweite Preisrallye ausgelöst.

Schweinefleisch
Export

EU-Schweinefleischexporte deutlich gestiegen

Alleine die Lieferungen nach China legten um 42% zu.

Schweinepreis
Marktlage

Schlachtschweine - Preisabstand geschrumpft

Am EU-Schlachtschweinemarkt haben die Preise seit Ende März dieses Jahres generell zu einem deutlichen Anstieg angesetzt.

Afrikanische Schweinepest

China: Über 25 Prozent des Schweinebestandes sind weg

Aufgrund der ASP verlieren die Chinesen immer mehr Schweine. Bereits ein Viertel des Bestandes fehlt.

Aufmacher_b2
Fleischmarkt

Mehr Schweine für China

Erzeugergemeinschaft Südbayern informiert über aktuelle Marktentwicklungen.

Schweinehälften im Schlachthof
Agrarexport

Schweinefleisch: Philippinnen stoppen Import aus Deutschland

Die Philippinnen haben ab sofort den Import von Schweinefleisch aus Deutschland gestoppt. Das ist schlecht für die Schweinepreise.

Werksgebäude des Unternehmens Tönnies
Fleischwirtschaft

Tönnies wächst im Wurstgeschäft

Die Tönnies-Gruppe verleibt sich wieder ein Wurstwarenhersteller ein. Die Kartellbehörden müssen aber noch zustimmen.

Schweinepreise
Marktlage

Hohes Preisniveau bei Schweinen

Seit dem Ende des ersten Quartals 2019 sind die Preise am Schlachtschweinemarkt kräftig angestiegen.

Agrarexport

Chinesen kaufen ein Viertel mehr EU-Schweinefleisch

Die EU-Schweinefleischexporte nach China sind im ersten Quartal 2019 kräftig gestiegen. Das verbessert auch die Gesamtbilanz.

Schweinepreisvergleich
Schweinefleisch

Schweinepreise EU-weit gestiegen

In den europäischen Haupterzeugungsländern sind die Schlachtschweinepreise im April deutlich gestiegen.

Schweinestall

Schwein: China sorgt für Exportboom und Preisrallye

Die Europäische Kommission erwartet für dieses Jahr deutlich höhere Exporte von Schweinefleisch und steigende Schweinepreise.

Schweinepreise
Marktlage

Rasanter Preisanstieg bei Schweinen

Nach einem über 4 Monate langen impulslosen Marktverlauf, hatte im März der Schlachtschweinemarkt einen kräftigen Preisanstieg.

Ökoschweine im Stall
Ökolandbau

Ökoschweine: Preisdumping durch Dänen

Weil vor allem die Dänen zu viele Ökoschweine haben, drücken sie bei uns die Preise. Doch Ökobauern haben Alternativen.

Ferkel und Sau im Stroh
Schweinemarkt

Schweinepreis: VEZG weist Zuschläge für mehr Tierwohl aus

Ab April wird die VEZG ihre Preisempfehlung für Schweine um Zuschläge für höhere Tierwohlstufen ergänzen.

Schweinehälften im Schlachthof
Fleischmarkt

Schweinefleisch: So wenig wie seit zehn Jahren nicht mehr

Experten des Thünen-Institutes erwarten deutlich weniger Schweine- und Bullenschlachtungen in Deutschland. Das hat Folgen.

Josef Koch agrarheute Redakteur
Schweinemarkt

Kommentar: Der verwehte Raiffeisengeist

Die Westfleisch ist mit Hauspreisen vorgeprescht, andere haben sich drangehängt. Die Schlachtbranche lässt ihre Muskeln spielen.

Mastbullen im Stall
Viehvermarktung

VVG Oberbayern-Schwaben zahlt schneller

Landwirte erhalten bei der VVG Oberbayern-Schwaben ab sofort für Viehverkäufe schneller das Geld.

Tierwohl

Nur wenige Verbraucher wollen für Tierwohl zahlen

Eine Studie der Hochschule Osnabrück belegt: Viele Verbraucher wollen mehr Tierwohl, nur wenige akzeptieren dafür höhere Preise.

Mastschweine mit Ringelschwänzen
EU-Prognose 2030

EU-Schweinehalter erzeugen bis 2030 weniger Fleisch

Obwohl der internationale Wettbewerb am Schweinefleischmarkt härter wird, können EU-Schweinebauern auf höhere Preise hoffen.

Vion-Robustoschinken
Schweinemarkt

Vion braucht mehr Schweinespeck

Weil Vion Food mehr fettere und reifere Schweine benötigt, passt der Konzern in den Niederlanden seine Abrechnungsmasken bei Good Farming Balance an.

Schlachtschweine
Marktlage

Schweinepreise unterdurchschnittlich

Die bayerischen Schlachtschweinepreise sind seit Erreichen des Jahreshöchststandes (1,62 €/kg, HKL S+E) Ende August eingebrochen.

Ökolandbau

Bio-Schweine: Kleiner Markt mit hohen Preisen

Die Preise für Bio-Schweine sind fast dreimal so hoch wie für konventionell gemästete Tiere. Dennoch ist der Markt in der Vergangenheit kaum gewachsen.