Login

Seuche

Wildschweine: Bache mit  Frischlingen
Stand 20. September 2019

Afrikanische Schweinepest: Die aktuellen Fälle

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist weiter auf dem Vormarsch. Jetzt meldet Südkorea den zweiten Fall.

Rind in Nahaufnahme
Tierseuche

Rheinland-Pfalz: Erster Nachweis der Wild- und Rinderseuche

In Rheinland-Pfalz wurde bei einem verendeten Rind erstmals die Wild- und Rinderseuche nachgewiesen.

Wildschwein
Seuchen

Afrikanische Schweinepest erreicht die Slowakei

In Bulgarien ist ein fünfter Mastbetrieb von ASP betroffen.

Kühe im Fressgitter
Ratgeber

BHV1: So schützen Sie Ihre Rinder vor Herpes

Bricht BHV1 in einem Rinderbestand aus, muss die ganze Herde gekeult werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Tiere schützen können.

Sauen am TRog
Tierseuche

China: Abfälle trotz Verbot verfüttert

In der vergangenen Woche hat die chinesische Regierung Defizite bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest eingeräumt.

Rind in Nahaufnahme
Tierseuche

Tuberkulose in zwei nordrhein-westfälischen Betrieben ausgebrochen

In einem Milchviehbestand und einem Aufzuchtbetrieb mit Milchviehhaltung in NRW hat sich der Verdacht auf Tuberkulose bestätigt.

schweine

TV-Tipp: Schweine in Gefahr - Wie Europa mit der Seuche umgeht

Eine Arte-Reportage dreht sich morgen um die Afrikanische Schweinepest. Welche Maßnahmen sind sinnvoll und was ist Panikmache?

BHV1-Ausbruch in Heinsberg: Rinder im Stall
BHV1 Nachweis

Neue BHV1 Fälle in Nordrhein-Westfalen

In weiteren Betrieben im Kreis Borken wurde der Bovine Herpesvirus 1 festgestellt.

Hofschild
Biosicherheit

Milchvieh: Tipps für mehr Biosicherheit im Stall

In Schweinebetrieben ist die Biosicherheit selbstverständlich. Hier lesen Sie worauf Milchviehbetriebe noch achten müssen.

Blauzungenkrankheit
Prävention

Blauzunge - Verbringen von Rindern aus Restriktionszonen

Das Verbringen aus einer Restriktionszone in eine freie Zone ist zeitlich beschränkt und mit Auflagen verbunden.

Wildschweine rennen über die Wiese
Afrikanische Schweinepest

So viel verlieren Schweinehalter bei ASP-Ausbruch

Seit 10 Jahren breitet sich die Afrikanische Schweinepest aus. Das sind die wirtschaftlichen Folgen, wenn die ASP uns erreicht.

fressende Kühe
Nordrhein-Westfalen

Tierseuchenkasse zahlte Rekordsumme als Entschädigung für Rinderherpes

In NRW mussten 2017 knapp 5.000 Rinder getötet werden. Die Tierseuchenkasse zahlte eine Rekordsumme an die Tierhalter.

Wildschweine
Afrikanische Schweinepest

Polen: Wildschweine in Seuchengebieten sollen ausgemerzt werden

Um die Afrikanische Schweinepest zu kontrollieren, will Polens Agrarminister die Wildschweinbestände in den Gebieten beseitigen.

Rinder in den Bergen
Seuchen

Erstmals seit 2009 wieder Blauzungenkrankheit

Besonders betroffen sind Rinder und Schafe, aber auch Ziegen und andere Wiederkäuer können infiziert werden. Für den Menschen ist der Erreger nicht gefährlich.

schwarzes Schwein
Tierseuche

ASP rottet Schweinerassen in der Ukraine aus

Mindestens zwei Schweinerassen wurden in der Ukraine aufgrund der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest ausgerottet.

Wildschweine
Tierseuche

ASP-Ausbruch in der Tschechischen Republik beendet

Nach mehr als 6 Monaten ohne neue Fälle wird der ASP-Ausbruch in der Tschechischen Republik als beendet erklärt.

Antibiotika-Spritze-Tierarznei-Medikament
Afrikanische Schweinepest

Impfstoff gegen ASP in der Entwicklung

Bisher gibt es keinen wirksamen Schutz gegen die Afrikanische Schweinepest. Doch es gibt Fortschritte bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen die ASP.

Feldhase
Seuchen

Hasenpest jetzt offiziell bestätigt

Elf Personen waren zwischen dem 4. und dem 8. November mit Verdacht auf Tularämie im Klinikum Amberg aufgenommen worden.

Gewehr auf Hochsitz
Schweinepest

ASP-Gefahr: Land zahlt Ausgleich für Jäger

Das Schwarzwild so weit bejagen, dass sich die Afrikanische Schweinepest (ASP) nicht ausbreitet. Dafür zahlt Niedersachsen jetzt einen Ausgleich.

Wildschweine
Tierseuche

ASP: Belgien lockert Sicherheitsmaßnahmen

Nach dem Ausbruch der ASP in Belgien lockert das Land die Sicherheitsmaßnahmen gegen die Seuche. Gleichzeitig verschärft Frankreich die Maßnahmen an der Grenze

Bartkauz
Krankheiten

Tierarzt infiziert sich mit West-Nil-Virus

In Bayern ist ein Tierarzt wenige Tage nach der Obduktion eines an West-Nil-Virus verendeten Bartkauzes am West-Nil-Fieber erkrankt.

Wildschweine
Tierseuche

Erneut ASP-Fälle in Belgien

Schon wieder gibt es neue ASP-Fälle in Belgien. Auch dieses Mal sind Wildschweine betroffen.

Wiebke Herrmann agrarheute Redakteurin
Kommentar

Afrikanische Schweinepest: Die Seuche steht vor der Tür

Die ASP hat in den letzten Wochen an Fahrt zugelegt - mittlerweile hat die Seuche Westeuropa erreicht. Ein Kommentar von agrarheute-Redakteurin Wiebke Herrmann.

Wildschweine
Afrikanische Schweinepest

Saarland bereitet sich auf ASP-Ausbruch vor

Für Saarlands Umweltminister ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann die ASP in Deutschland ausbricht. Das Ministerium trifft erste Vorsorgemaßnahmen.

Landvolk-informiert-an-Raststaetten
ASP - Aktion

Kampf gegen Afrikanische Schweinepest

Mit Flugblättern und Gesprächen macht das Landvolk zum Start der Sommerferien auf die drohende Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) aufmerksam.