Login

Sojamarkt

Soja
Futtermittel

Sojaimport aus Amerika stark gestiegen

EU importiert um 112 Prozent mehr Soja aus den USA als im Vorjahreszeitraum.

Sojabohne
Kommentar

Hoffnungsträger Soja

Hoffnungsträger – das Wort beinhaltet zweierlei: Das Versprechen auf eine positive Zukunft, aber auch die Unsicherheiten, die noch bestehen.

Soja
Eiweißpflanze

Nagelprobe für Soja

Soja in Bayern – das hat sich ein Stück weit normalisiert. Vor allem liegt das daran, dass der nun eingebürgerten Eiweißfrucht auch ein Markt bereitet wurde.

Sojamarkt

Dürre drückt deutsche Sojaernte

Trotz einer weiteren Ausweitung der Anbaufläche fällt die deutsche Sojaernte kleiner aus als im vorigen Jahr. Grund sind die dürrebedingten Ertragseinbußen.

Sojamilch
Kennzeichnung

„Sojamilch“ bleibt verboten

Bei Verstößen gegen Kennzeichnungsregeln bei Milch und Milcherzeugnissen bzw. deren Imitaten handelt es sich weiterhin um Straftatbestände.

Reife Sojapflanze

Rekord-Anbau bei Soja in Deutschland

Die Anbaufläche von Sojabohnen hat in Deutschland um ein Viertel auf 23.900 ha zugenommen. Hauptanbauländer sind Bayern und Baden-Württemberg.

USDA-Report

Soja: Bilanz wird immer enger

Das USDA hat die argentinische Sojaernte sehr kräftig nach unten korrgiert. Die globale Versorgungslage ist noch enger als erwartet.

Weizen Börse
Börsentelegramm

Weizenrally in Chicago geht weiter

Der US-Weizen konnte gestern erneut stramme Gewinne einfahren. Auf den europäischen Handel in Paris wollte der Funke nicht so richtig überspringen.

Sojamarkt

Brasiliens Sojaernte verzögert sich

In Brasilien verzögert sich die Sojaernte. Ende der vorigen Woche waren erst 1,0 Prozent der bestellten Flächen abgeerntet.

Analystenschätzung

USA: Weniger Mais, Sojaernte bleibt Rekord

Am heutigen Freitag Abend (12.01) könnte der USDA-Report die Märkte und die Preise in Bewegung bringen. Analysten haben im Vorfeld ihre Prognosen abgegeben.

Sojabohnen_Haende.jpg
Sojamarkt

Brasiliens Sojaaussaat im Zeitplan

In Brasilien liegt das Aussaattempo bei Sojabohnen im Zeitplan. Die Aussaatfläche befindet sich auf Rekordstand. Im Süden des Landes ist es jedoch zu trocken.

News

USDA-Report hilft Soja- und Maispreisen

In den USA verarbeiteten die Märkte die USDA-Daten, vor allem bei Sojabohnen, aber auch bei Mais, mit einer bullischen Interpretation und bei Weizen bärisch.

weizen_preis_getreidepreis_markt.jpg
Analyse

USDA-Report überrascht die Märkte

Wieder einmal hat das USDA mit seinem Report die Märkte überrascht und einige grundsätzliche Einschätzungen anders getroffen als der Markt erwartet hatte.

Eiweiß- und Ölpflanzen

Sojabohnenerzeugung könnte 2017/18 unter globalen Verbrauch fallen

Berlin - Eine Zunahme der globalen Sojaverarbeitung bei gleichzeitig abnehmender Erzeugung könnte zu sinkenden Vorräten führen.

Preisentwicklung von Rapsschrot
Eiweißfuttermittel

Rapsschrot bleibt konkurrenzfähig

Berlin - Infolge der stark gesunken Preise für Sojaschrot ist die Preisuntergrenze für Rapsextraktionsschrot (RES) erreicht. Die Nachfrage fokussiert sich preisstützend nichtsdestotrotz auch auf gentechnikfreie Eiweißquellen wie vor allem RES.

Wolfgang Piller
Heimisches Soja

Taten zählen, nicht Worte

München - Soja hat bei Verbrauchern einen furchtbar schlechten Ruf: Schuld am Abholzen des Regenwalds, Handelswege um den halben Globus und dann auch noch meist gentechnisch verändert.

Wolfgang Piller
Ölmarkt

Wohin geht der Rapspreis?

München - Der Raps profitiert gegenwärtig von der knappen Versorgungslage.

Agrarrohstoffe

Argentinien will Soja- und Getreideproduktion um 30 Prozent hochfahren

Das Wahlergebnis in Argentinien von Ende November dürfte erhebliche Auswirkungen auf die internationalen Getreide- und Ölsaatenmärkte haben. Der neue Präsident Mauricio Macri will die Produktion von Soja, Mais und Weizen bis 2019 um 30 Prozent erhöhen.

Getreide

Russland: Weizenbestände drastisch geschrumpft

Die Getreidebestände in Russland sinken. Am stärksten schrumpften die Lagerbestände an Weizen, aber auch Gerste ging zurück. Beim Mais gibt es einen gegenläufigen Trend.

Ölsaaten

IGC: Globales Sojaangebot größer, Preise schwächer

Der Internationale Getreiderat korrigierte die Prognose für die Sojaernte in den USA um sieben Millionen Tonnen nach oben. In Teilen Südamerikas wird sogar mit Rekordernten gerechnet.

Allgemeines

IGC: Weizen- und Maisernte nach unten korrigiert

Der Internationale Getreiderat hat seine Schätzungen zur weltweiten Weizen- und Maisernte nochmals nach unten korrigiert. Um die Versorgung zu sichern, muss auf Lagerbestände zurückgegriffen werden.

Sojaernte
Produktion und Förderung

Futtermittel: Eiweißfutter bleibt knapp und teuer

Die Preise für Sojabohnen und Sojaschrot haben etwas nachgegeben. Einen neuen Impuls nach oben könnten die Preise bereits heute vom neuen USDA-Report erhalten.

Politik EU

EU-Kommission erleichtert Zuckereinfuhren

Brüssel - Ab der kommenden Woche können Zuckerproduzenten in der EU Verkaufslizenzen für quotenlose Ware beantragen.