Thema Stallpflicht

Gülleausbringung im Mais
Die Top 3 der Woche Klickhits: Stallpflicht, Düngeverordnung und Gülleunfall

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die drei Klickhits der Vorwoche.

Bild auf Agrarheute.com
Tierseuche Vogelgrippe: Backhaus fordert zentralen Krisenstab und kritisiert Meyer

Agrarminister Till Backhaus sieht den bundesweit unterschiedlichen Umgang mit der Stallpflicht mit großer Sorge und fordert einen zentralen Krisenstab.

Warnschild Vogelgrippe
Geflügelpest Vogelgrippe: Keulung von 200.000 Junghennen im Kreis Paderborn

Nach einem positiven Test auf Vogelgrippe muss ein Zuchtbetrieb im Landkreis Paderborn seinen gesamten Hennenbestand töten.

Freilandhennen vor dem Hühnermobil.
Niedersachsen Vogelgrippe: Erlass regelt Stallpflicht in Niedersachsen neu

Aufgrund des Ergebnisses einer neuen Risikobewertung in Sachen Vogelgrippe gilt die Stallpflicht in Niedersachsen nur noch in Landkreisen mit hoher Geflügeldichte.

Eier im Karton
Vogelgrippe Stallpflicht: Kommission gegen längere Ausnahmefrist für Freilandeier

Nach zwölf Wochen Stallpflicht müssen Eier aus Freilandbetrieben als Bodenhaltungseier vermarktet werden. EU-Agrarkommissar Hogan ist gegen eine Fristverlängerung.

Geflügelpestschild am Ortseingang Hannover
Neue Fälle Vogelgrippe auch in Bayern

Auch Bayern hat seinen ersten Geflügelpestfall in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Etwa 10.000 Puten mussten gekeult werden.

Mastputen im Stall
Vogelgrippe 12 Wochen Stallpflicht: Eier und Verpackungen gesondert kennzeichnen

Nach zwölf Wochen Stallpflicht müssen die Eier aus Freilandbetrieben als Bodenhaltungseier vermarktet werden. Sie sind gesondert zu kennzeichnen.

Ausbruch Vogelgrippe
Geflügelpest Vogelgrippe: 10.000 Puten in Niederbayern gekeult

Auch Bayern hat die Vogelgrippe fest im Griff. Jetzt fielen auf einem niederbayerischen Betrieb 10.000 Puten der Geflügelpest zum Opfer.

junge Legehennen im Stall
Vogelgrippe Stallpflicht: Backhaus wirft Baden-Württemberg Trickserei vor

MV-Agrarminister Till Backhaus wirft Baden-Württemberg Verbrauchertäuschung vor. Das Ministerium hatte kurz vor Ende der 12-Wochen-Frist die Stallpflicht aufgehoben.

Reiherente auf einem See
Geflügelpest Vogelgrippe: Neue Fälle im Überblick

Im niedersächsischen Kreis Cloppenburg ist erneut H5N8 in einem Putenstall festgestellt worden. 9.500 Tiere wurden bereits getötet. Auch in Bayern gibt es einen neue

Eier im Karton
Geflügelpest Vogelgrippe: Freilandeier und Verpackung richtig kennzeichnen

Viele Freilandeier müssen jetzt als Bodenhaltung vermarktet werden. Die Verpackungen können aber weiterhin genutzt werden. Das sind die Bedingungen.

Legehennen auf der Stange
Niedersachsen Niedersachsen: Stallpflicht bleibt in mehreren Landkreisen

In Niedersachsen wurde die Stallpflicht wegen der Vogelgrippe in mehreren Landkreisen verlängert. Viele Hennenhalter müssen nun mit Erlöseinbußen rechnen.

Bild auf Agrarheute.com
Tierseuche Baden-Württemberg: Stallpflicht noch für Risikoregionen

Baden-Württemberg hat wegen der Vogelgrippe die Stallpflicht für bestimmte Risikogebiete bis Mitte März verlängert.

Legehennen auf der Stange
Vogelgrippe Niedersachsen: Landkreise verlängern Stallpflicht

Die Landkreise Cloppenburg und Helmstedt werden die Stallpflicht über den 31. Januar hinaus verlängern. Damit geraten die Eierproduzenten wirtschaftlich unter Druck.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Landkreis Cloppenburg: Stallpflicht wegen Vogelgrippe verlängert

Einen weiteren Vogelgrippe-Fall gibt es im Landkreis Cloppenburg in einem Betrieb mit rund 7.500 Putenhähnen. Die Stallpflicht wurde bis 30. April verlängert.

Warnschild Vogelgrippe
Geflügelpest Neue Vogelgrippefälle: 45.000 Puten im Oberspreewald gekeult

In einem Putenmastbetrieb bei Lieberose mussten 45.000 Puten gekeult werden. In Steinberg, Schleswig-Holstein, war ebenfalls eine Putenmast betroffen.

Entenküken
Kreis Diepholz Vogelgrippe in Entenmastbetrieb: 10.000 Tiere getötet

In einem Entenmastbetrieb im Kreis Diepholz sind 10.000 Tiere getötet worden. Grund ist das Auftreten der hochansteckenden Form der Vogelgrippe H5N8.

braune Legehennen im Stall
Geflügelpest Vogelgrippe: Erster Fall in Brandenburg

Die Vogelgrippe hat nun auch Brandenburg erreicht. In einem Betrieb in Kyritz mussten 11.000 Tiere getötet werden.

Braune Legehennen
Bilanz Vogelgrippe: Bisher 30 Ausbrüche in Geflügelhaltungen

Seit Anfang November beschäftigt die deutschen Geflügelhalter die Vogelgrippe. Mittlerweile sind 30 Geflügelhaltungen betroffen.

Puten im Stall
Geflügelpest Vogelgrippe: Zwei weitere Fälle bei Puten in Niedersachsen

In Weser-Ems gibt es zwei neue Fälle von Vogelgrippe. Das Virus wurde in Putenmastbeständen in den Landkreisen Oldenburg und Cloppenburg nachgewiesen.