Login

Stallpflicht

Legehennen auf der Stange
Vogelgrippe

Niedersachsen: Landkreise verlängern Stallpflicht

Die Landkreise Cloppenburg und Helmstedt werden die Stallpflicht über den 31. Januar hinaus verlängern. Damit geraten die Eierproduzenten wirtschaftlich unter Druck.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe

Landkreis Cloppenburg: Stallpflicht wegen Vogelgrippe verlängert

Einen weiteren Vogelgrippe-Fall gibt es im Landkreis Cloppenburg in einem Betrieb mit rund 7.500 Putenhähnen. Die Stallpflicht wurde bis 30. April verlängert.

Warnschild Vogelgrippe
Geflügelpest

Neue Vogelgrippefälle: 45.000 Puten im Oberspreewald gekeult

In einem Putenmastbetrieb bei Lieberose mussten 45.000 Puten gekeult werden. In Steinberg, Schleswig-Holstein, war ebenfalls eine Putenmast betroffen.

Entenküken
Kreis Diepholz

Vogelgrippe in Entenmastbetrieb: 10.000 Tiere getötet

In einem Entenmastbetrieb im Kreis Diepholz sind 10.000 Tiere getötet worden. Grund ist das Auftreten der hochansteckenden Form der Vogelgrippe H5N8.

braune Legehennen im Stall
Geflügelpest

Vogelgrippe: Erster Fall in Brandenburg

Die Vogelgrippe hat nun auch Brandenburg erreicht. In einem Betrieb in Kyritz mussten 11.000 Tiere getötet werden.

Braune Legehennen
Bilanz

Vogelgrippe: Bisher 30 Ausbrüche in Geflügelhaltungen

Seit Anfang November beschäftigt die deutschen Geflügelhalter die Vogelgrippe. Mittlerweile sind 30 Geflügelhaltungen betroffen.

Puten im Stall
Geflügelpest

Vogelgrippe: Zwei weitere Fälle bei Puten in Niedersachsen

In Weser-Ems gibt es zwei neue Fälle von Vogelgrippe. Das Virus wurde in Putenmastbeständen in den Landkreisen Oldenburg und Cloppenburg nachgewiesen.

Puten im Stall
Niedersachsen

Vogelgrippe: 50.000 Puten über Weihnachten getötet

Die Vogelgrippe greift auf immer mehr Mastställe in Niedersachsen
über. Mehr als 50.000 Puten werden wegen der Geflügelpest über die
Weihnachtstage getötet.

Puten im Stall
Seuchenschutz

Vogelgrippe: Nordrhein-Westfalen weitet Stallpflicht landesweit aus

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe H5N8 in einer Putenhaltung im Kreis Soest weitet Nordrhein-Westfalen die Aufstallpflicht landesweit aus.

Puten im Stall
Geflügelpest

Vogelgrippe in Nutztierbeständen: 30.000 Puten und Enten getötet

In Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen wurde die Vogelgrippe in Nutztierbetrieben nachgewiesen. 30.000 Tiere wurden getötet.

Seeadler im Flug
Geflügelpest

Vogelgrippe: 5 Seeadler in Schleswig-Holstein verendet

In Schleswig-Holstein ist die Vogelgrippe weiterhin aktiv. Jetzt wurde bei zwei weiteren Seeadlern H5N8 nachgewiesen.

Reiherente auf einem See
Geflügelpest

Vogelgrippe: Erster Fall in Thüringen

Nachdem nun auch in Thüringen der erste Vogelgrippefall nachgewiesen wurde, sind aktuell 14 Bundesländern von dem Virus betroffen.

Warnschild Vogelgrippe
Geflügelpest

Vogelgrippe weitet sich zur Pandemie aus

In rasender Geschwindigkeit breitet sich die Vogelgrippe weltweit aus. In Deutschland ist ein zuvor nie gekanntes Ausmaß erreicht und es ist kein Ende in Sicht.

Nonnengänse fliegen über das Wasser
Geflügelpest

Vogelgrippe erreicht Nordfriesland

Erstmals ist in Nordfriesland der hochpathogene Geflügelpesterreger H5N8 festgestellt worden. Der Kreis Nordfriesland richtete Restriktionsgebiete ein.

Vogelgrippe-Schutz-Vorbeugemaßnahmen
Geflügelpest

Epidemie-Bilanz: Vogelgrippe-Fälle mehren sich stündlich

Laut FLI-Experten ist kein Ende der Seuche in Sicht. In ganz Deutschland und Europa häufen sich die Vogelgrippe-Fälle. Das sind die aktuellen Zahlen.

Gänse
Die Topthemen aus unserer Community

Stallpflicht für Gänse, Spione im HIT und Ökomaissorten

Wie bekommt man eingesperrte Gänse wieder zum Fressen? Wer kann in der HIT-Datenbank mitlesen? Und welche Ökomaissorten sind 2017 angesagt?

Legehennen auf der Stange
Geflügelgrippe

Vogelgrippe: Landesweite Stallpflicht weiterhin abgelehnt

Eine landesweite Stallpflicht soll es trotz eines neuen Vogelgrippefalls bei einem Wildvogel in Niedersachsen nicht geben.

Weiße Gänse auf der Weide
Interview

Vogelgrippe: Warum wird Geflügel nicht geimpft?

Warum impft man Geflügel nicht, um die Tiere vor Vogelgrippe zu schützen? LAND & Forst fragte den Geschäftsführer der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft.

Hausgänse im Auslauf
Interview

Vogelgrippe: Warum wird Geflügel nicht geimpft?

Warum impft man Geflügel nicht, um die Tiere vor Vogelgrippe zu schützen? LAND & Forst fragte den Geschäftsführer der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft.

braunes Huhn auf der Wiese
Mecklenburg-Vorpommern

Vogelgrippe: Nutztierbestand in Neukloster betroffen

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Vogelgrippe in einem Geflügelbestand mit rund 300 Tieren ausgebrochen. Ein Sperrbezirk wurde eingerichtet.

Hühner im Stall
Niedersachsen

Vogelgrippe: Keine weiteren Fälle im Kreis Cloppenburg

Nachdem in der vergangenen Woche über 100.000 Tiere im Raum Cloppenburg gekeult werden mussten, gibt es aktuell Entwarnung für die umliegenden Betriebe.

Bildkombination: Hennen, Claas Mähdrescher und Landwirt im Büro
Klickhits: Die Top 3 der Woche

Stallpflicht, Einstiegsgehälter und der Black Claas Lexion

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die drei Klickhits der Vorwoche.

Entenmast im Stall
Geflügelgrippe

Vogelgrippe: In den Niederlanden werden 190.000 Enten getötet

Nun ist die Vogelgrippe in den Niederlanden angekommen. Wegen des Erregers H5 werden in einem Betrieb in Biddinghuizen im Nordosten des Landes 190.000 Enten getötet.

Warnschild Vogelgrippe
Geflügelpest

Wissenschaftler warnen vor Vogelgrippe-Epidemie

Die Vogelgrippe hält landesweit Geflügelhalter in Atem. Wissenschaftler warnen in ihrer Risikoanalyse vor einem hohen Eintragsrisiko des Virus in Nutztierbestände.

Hennen auf einer Weide
Tierseuche

Vogelgrippe in Sachsen-Anhalt: Landesweite Stallpflicht angeordnet

In Sachsen-Anhalt hat sich der Verdacht auf Vogelgrippe bestätigt. Das Ministerium hat die landesweite Stallpflicht angeordnet.