-
-

T Führerschein

Traktor auf einer Landstraße neben einem Rapsfeld © stock.adobe.com/Animaflora PicsStock

Die Führerscheinklasse T – die wichtigste Fahrerlaubnis der Landwirtschaft. Sein kleiner Bruder ist der eingeschränkte Traktor-Führerschein der Klasse L. Aber ein Treckerführerschein ist auf den Betrieben unbedingt nötig.

Führerschein der Klasse T: Das dürfen Sie fahren
Den T-Führerschein können Sie sowohl privat und gewerblich nutzen. Mit dem T-Führerschein ist es auch nach erfolgreichem Bestehen zulässig, einen Anhänger zu fahren. Der Traktorführerschein mit 15 Jahren kann ebenfalls gemacht werden, sodass Jugendliche bereits so früh wie möglich im jungen Alter eingesetzt werden können. Lesen Sie auch nach, welche Regeln für die Führerscheinklassen gelten.

Einige Fahrschüler stellen sich die Fragen, was Sie mit dem T-Führerschein fahren dürfen oder auch was beim T-Führerschein die schwarze Nummer bedeutet. Diese Leser-Frage haben wir bereits für Sie geklärt: Darf ich mit T-Führerschein mit schwarzem Nummernschild fahren?  Erfahren Sie auf agrarheute alles Wissenswerte zur Führerscheinklasse T. 

-
-
-