Login

Tiergesundheit

Ferkel in Bio-Betrieb

Tierzucht und Tierhaltung sind bedeutende wirtschaftliche Standbeine für die deutsche Landwirtschaft. Die Tiergesundheit spielt dabei eine ganz zentrale Rolle um das Wohlergehen und die Leistungsfähigkeit der Tiere sicherstellen zu können. Dies kann erreicht werden indem folgende Punkte beachtet werden: sichere Futtermittel, die verantwortungsvolle Anwendung von Tierarzneimitteln und eine wirkungsvolle Vorbeugung und Bekämpfung von Tierkrankheiten. Im Tierschutzgesetz sind alle Bereiche der Tierhaltung geregelt. Zentraler Grundsatz des Tierschutzgesetzes ist: "Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen." Durch die zunehmende Nachfrage nach tierischen Produkten, wie Fleisch, Milch und Eiern steht die Nutztierhaltung unaufhörlich vor neuen Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Für die Haltung von Nutztieren hat der Gesetzgeber zahlreiche Vorgaben an die Züchtung, Haltung, medizinische Behandlung, Transport und Schlachtung von Tieren festgelegt. Die Absicht dahinter ist, dass ein Tier seinen Bedürfnissen entsprechend gehalten und überflüssiges Leid sowie Umweltbelastungen vermieden werden.
 

kalb-krankheit-tiergesundheit-heft-rinderzucht-fleckvieh-4-2018
Ab Freitag, 19. Oktober 2018

Das neue Heft – das sind die Themen

"Selbstheilung bei kranken Kälbern unterstützen" ist unser Titelthema. Was erwartet den Leser von Rinderzucht Fleckvieh noch? Jetzt einen Blick ins Heft werfen!

Ferkel nadellos geimpft
Mit dem Hoftierarzt unterwegs

Kümmernde Schweine: Das Circovirus hat zugeschlagen

In einem geschlossenen Betrieb kam es in der Mast zu Symptomen, die den Verdacht einer akuten Circovirusinfektion nährten. Erst die PCV2-Impfung brachte Erfolg.

Mastschweine
Datenerhebung

Tiergesundheit - Schlachttiere in gutem Zustand

In Deutschland wird kein Schwein, Geflügel und Rind geschlachtet, ohne dass seine Organe nach der Schlachtung von einem amtlichen Tierarzt untersucht werden.

Braunvieh-Weide
Tiergesundheit

Allgäu: Anstieg der Tuberkulose-Fälle

Aus dem Allgäu werden vermehrt Ausbrüche von Tuberkulose beim Rind gemeldet.

Kälbergesundheitsstall-Kälber-Gruppenhaltung-Jungtieraufzucht

Kälbergesundheitsstall: Besseres Klima für die Jungtieraufzucht

Aus Amerika kommt ein neuer Trend zu uns – der Kälbergesundheitsstall. Jungtiere werden nicht in Außeniglus, sondern im Stall untergebracht.

Absetzferkel im Flatdeck
Mit dem Hoftierarzt unterwegs

Ferkelverluste: Ödemkrankheit statt Circoviren

In unserem aktuellen Praxisfall des Monats geht es um einen Betrieb mit hohem Gesundheitsstatus, in dem es in der Ferkelaufzucht zu plötzlichen Todesfällen kam.

Ferkel im Flatdeck

Infektionsketten sprengen: Gesunde Schweine

Infekte im Schweinestall verringern das Tierwohl, die Leistung und die Wirtschaftlichkeit. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Infektionsketten wirkungsvoll unterbrechen.

Michael-Tobias-Ammann-Braunvieh-Kuh-Oesterreich-Vorarlberg-Rinderzucht
Im aktuellen Heft

Braunviehbetrieb Ammann will nicht größer werden, sondern besser

Die begeisterten Rinderzüchter aus Vorarlberg investieren in die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Braunviehtiere.

Tiergesundheit
Initiviative Tierwohl

QS berechnet erstmals Tiergesundheitsindex

Zum 1. August 2018 wurde erstmals der Tiergesundheitsindex (TGI) für alle Schweinemastbetriebe im QS-System berechnet.

Schweine auf dem Weg zum Schlachthof
Schweineschlachtung

QS berechnet erstmals Tiergesundheitsindex

QS berechnete zum ersten Mal einen Tiergesundheitsindex. Dieser soll zukünftig einmal im Quartal Rückmeldung an die Mäster geben.

Kontrolle Rind
Kontrollen

Knapp 30.000 Agrarbetriebe kontrolliert

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland 29.845 Betriebe mit landwirtschaftlichen Nutztieren von den Behörden auf Missstände überprüft worden.

Wildschwein-Wasser-Teich-Keiler-Matsch-Wald-2

Gesetzentwurf: Maßnahmen gegen Afrikanische Schweinepest

Ein neues Gesetz zur Änderung des Tiergesundheits- und Bundesjagdgesetzes soll die Ausbreitung der Afrikanische Schweinepest verhindern.

Kühlschrank mit Medikamenten
Arzneimittelrecht

So führen Sie Ihre Stallapotheke richtig

Der Einsatz von Arzneimitteln ist rechtlich streng geregelt und verlangt auch vom Schweinehalter solide Fachkenntnis. Dazu zählt das Führen einer Stallapotheke.

Amos Venema
Kommentar

Amos Venema: BHV1 - so seh ick dat!

Landwirt Amos Venema berichtet monatlich über seine Sicht der Dinge. Dieses Mal: BHV1!

Medikamente im Schrank
Tiergesundheit

QS: Bauern setzen weniger Antibiotika ein

Schweine, Geflügel und Kälber erhalten immer weniger Antibiotika. Das geht aus den neuen Kennzahlen des QS-Antibiotikamonitorings hervor.

Ferkel säugen an der Sau
Mit dem Hoftierarzt unterwegs

Ferkeldurchfall: Nicht immer sind Erreger schuld

In unserem aktuellen Praxisfall geht es um einen Sauenbetrieb, der mit heftigen Saugferkeldurchfällen zu kämpfen hatte.

Kühe im Fressgitter
Ratgeber

So schützen Sie Ihre Rinder vor BHV1

Bricht BHV1 in einem Rinderbestand aus, muss die ganze Herde gekeult werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Tiere schützen können.

Kuh in Liegebox
Video-Tipp

Kühe verstehen: Der richtige Liegebereich

Ablegen, ruhen, aufstehen - so sorgen Sie dafür, dass die Liegeplätze von Ihren Kühen gut angenommen werden.

Schweine in Kistenstall
Tiergesundheit

Kranke Schweine: Der richtige Umgang ist entscheidend

Neue Leitfäden der DLG und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen helfen beim Umgang mit kranken und verletzten Schweinen.

Bildergalerie

6 Tipps zur effektiven Weidehaltung: Das können Sie tun

Der Weidegang bringt viele Vorteile. Insbesondere wird die Gesundheit der Herde gefördert. In unsere Bildergalerie geben wir Ihnen Tipps zur Weidehaltung.

Haltungsmethoden

Weidehaltung: Das sind die Vor- und Nachteile

Erhöhte Fruchtbarkeit, gesündere Fundamente und eine bessere Vitaminversorgung der Kühe: Das sind einige Vorteile der Weidehaltung. Es gibt jedoch auch Nachteile.

agrarheute Schwein März 2018
agrarheute Schwein

Märzausgabe: Die besten Stücke aus agrarheute Schwein

In der Märzausgabe von agrarheute Schwein dreht sich alles um die Gesundheit ihrer Schweine. Lesen Sie diese und andere spannenden Themen im neuen Printheft.

Rinder Weidehaltung
Welternährung

Verzicht auf Fleisch beseitigt nicht den Hunger

Eine FAO-Studie korrigiert Angaben zur Ressourcenbelastung durch die tierische Veredlung, denn Tiere sind keine unmittelbaren Nahrungskonkurrenten.

Tierärztin mit Kuh
Tiergesundheit

Offensive für gesunde Tiere

Die Tierwohldebatte muss vom Kopf zurück auf die Füsse gestellt werden. Das fordern Prof. Dr. Thomas Blaha und Prof. Dr. Albert Sundrum.

Mastschweine stehen in einer Bucht mit Strohautomat
Schweinegesundheit

Rohfaser beruhigt den Darm

Raufutter beziehungsweise Rohfaser dient nicht nur zur Beschäftigung, sondern hilft auch dem Darm und im Stoffwechsel.