Login

Tierhaltung

Barbara Otte-Kinast, CDU Kandidatin fürs Agrarresort in Niedersachsen
Niedersachsen

Neue Agrarministerin Otte-Kinast mit guten Vorsätzen

Mehr Erfolgskontrollen für den Tierschutz ist nur einer der guten Vorsätze mit denen Niedersachsens neue Agrarministerin Otte-Kinast ins neue Jahr startet.

Die LAND & Forst-Redakteure Christa Diekmann-Lenartz und Jan-Gerd Ahlers (r.) diskutierten in Meppen mit Tierhaltern aus dem Emsland und Uwe Bintz, Betriebwirtschaftler der LWK Niedersachsen
Diskussion

Weser-Ems: Wie geht es weiter mit der Tierhaltung?

Dem Wachstum der Tierhaltung in Weser-Ems ist ein Riegel vorgeschoben. Die LAND & Forst diskutierte mit Landwirten über alternative Strategien.

Stalleinbruch-Stallaufnahmen
Ratgeber

Undercover-Videos: So schützen Sie sich vor Stalleindringlingen

Tierhalter werden immer wieder zur Zielscheibe von radikalen Tierrechtsaktivisten. Das können sie tun, um sich vor Stalleindringlingen zu schützen.

Qualitätssicherung

QS: Neue Leitfäden für Tierhalter ab 2018

Für QS-Tierhalter gelten ab 2018 neue Leitfäden. Wir haben die wichtigsten Änderungen zusammengefasst.

Ferkel auf Stroh
Marktstrategie

Fleischerzeuger - Ausweg Premium

Zwölf Prozent – mehr von ihrem Einkommen geben die Deutschen nicht aus für Lebensmittel. Und so spricht mancher eher von Überlebensmitteln.

Kühe auf Koppelweide
Bildergalerie

Viehdichte in Deutschland: So viele Tiere kommen auf einen Hektar

In Deutschland kommen 0 bis 3 Großvieheinheiten (GV) auf einen Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche. So ausgeprägt ist die Tierhaltung regional.

koller ardez familie schweiz braunvieh
Im neuen Heft lesen Sie ...

Reportage: Eine starke Familie im Engadin

ei August Koller aus Ardez werden sehr hohe Milchleistungen von schönen Kühen in einer traumhaften Landschaft realisiert.

Familie Schneider Prunki braunvieh vorarlberg
Im neuen Heft lesen Sie ...

Reportage: Viel geschaffen am Betrieb Schneider

Georg und Theresia Schneider begannen 1978 mit sieben Kühen und fünf Stück Jungvieh. Heute stehen 50 starke Kühe sowie 50 Kälber und Rinder im Stall.

rinderzucht braunvieh oberallgaeu Schneid Familie kealber mutterkuh
Im neuen Heft lesen Sie ...

Management: "Für uns schließt sich der Kreis"

Familie Schneid im Oberallgäu zieht die Kälber ihrer rund 30 Kühe seit zweieinhalb Jahren mutter- und ammengebunden auf.

Amos Venema, Milchviehhalter und Agrarblogger
Kommentar

Amos Venema: Butterpreise - so seh ick dat!

Landwirt Amos Venema berichtet monatlich über seine Sicht der Dinge. Dieses Mal: Die Butterpreise!

Andrea Tölle
Tierwohl

Bauern sind beim Tierwohl Vorreiter

München - Wenn die die Grünen den deutschen Landwirtschaftsminister stellen sollten, könnte eine Schlagwort-Politik Einzug halten.

Neurauter klarissa braunvieh österreich
Betriebseportage

Familiebetrieb Neurauter ist dem Himmel näher als dem Tal

Die Familie Neurauter bewirtschaftet den höchsten Braunviehzucht-Betrieb Österreichs. Auf 1800 m Höhe gibt es viel Gestaltungsfreiraum, aber auch Beschwernisse.

Diskussionsrunde beim Veredlungstag des Deutschen Bauernverbandes in Osnabrück.
Osnabrück

Veredlungstag 2017: Nur was machbar ist, darf ins Gesetz

Auf dem DBV-Veredlungstag in Osnabrück diskutierten Experten darüber, wie Tierhalter mehr für Tierwohl und Umweltschutz tun können – und was sie hindert.

Milchkuh auf der Weide
Neuseeland

Landwirte sollen für Treibhausgase zahlen

Im neuseeländischen Wahlkampf wird das Thema Klimaschutz heiß diskutiert. Die oppositionelle Labourpartei will, dass die Landwirtschaft kräftig zahlt.

Tierschutzaktion
Tierschutzaktion

Kurios: Tierschutzaktivistinnen protestieren nackt gegen Kuhglocken

Ein Videopost von zwei nackten Tierschutzaktivistinnen geht derzeit viral. Sie demonstrieren darin etwas grotesk gegen Kuhglocken.

Amos Venema, Milchviehhalter und Agrarblogger
Kommentar

Amos Venema: Superkühe - so seh ick dat!

Landwirt Amos Venema berichtet monatlich über seine Sicht der Dinge. Dieses Mal: Die Superkühe!

Milchkühe im Fressgitter
Welthunger

Welternährung: Tierhaltung ist keine Ursache für Hunger

Obwohl Landwirte genug Nahrungsmittel produzieren, werden weltweit nur acht von neun Menschen satt.

Ariwa-Aktivistin in Schweineanlage
Verbandsklagerecht

Tierrechtler kämpfen um Akteneinsicht im Fall Schulze Föcking

Animal Rights Watch klagt im Rahmen des Verbandsklagerechts auf Akteneinsicht. ARIWA wirft dem Veterinäramt Gefälligkeitskontrollen im Stall der Ministerin vor.

Viehbestand

Achtung: Meldefrist für die Antibiotikadatenbank endet am 14. Juli!

Die Bestandsdaten und der Antibiotikaeinsatz aus der ersten Jahreshälfte 2017 müssen bis spätestens zum 14. Juli 2017 an die HI-Tier Datenbank übermittelt werden.

Bio-Getreidepreise
Getreidepreise

Aktuelle Richtpreise für Futtergetreide "von Biobauer zu Biobauer"

Wien - Jedes Jahr erhebt Bio Austria gemeinsam mit Vertretern von Ackerbauern und Landwirten aus dem Veredelungsbereich ein Preisband für Futtergetreide.

Sepp Kellerer
Lieber Leser

Trotz Ärger locker bleiben

München - Ärger gibt es stets genug. Die Kunst ist, richtig damit umzugehen.

Kompetenzzentrum Grub
Einweihung

Neues Kompetenzzentrum Tier in Grub

Grub, Lkr. Ebersberg - 13 landesweit tätige Organisationen wurden mit den benachbarten Forschungseinrichtungen der LfL zu einem Kompetenzzentrum verbunden.

Tierarzt
Betriebsführung

Tierarztkosten werden deutlich höher

Die Regierung will die Gebührensätze für Tierärzte anheben. Damit soll unter anderem die Beratung von Nutztierhaltern um 30 Prozent teurer werden.

Schweinefleisch im Supermarkt
Tierwohl

Schmidt spricht sich gegen Fleischsteuer aus

Bundesagrarminister Christian Schmidt hat sich auf dem Evangelischen Kirchentag gegen eine Abgabe auf Fleisch ausgesprochen.

Interview

Tierethiker: 'Die Mensch-Tier-Beziehung hat sich verändert'

Die Mensch-Tier-Beziehung unterliegt einem gesellschaftlichen Wandel. Daraus resultieren neue Konflikte. Ein Tierethiker spricht über die Folgen für die Tierhaltung.