Login

Tierschutz

Verladen von Schweinen

Der Begriff Tierschutz beschreibt alle Bemühungen des Menschen um Tieren ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von Leiden, Schmerzen, Schäden und unnötigen Beeinträchtigungen zu ermöglichen. Der Tierschutz ist in Deutschland durch das Tierschutzgesetz (TierSchG) geregelt und zielt auf eine Verbesserung des Tierwohls ab. Im Tierschutz liegt der Schwerpunkt auf der sach- und artgerechten Haltung, Umgang und Nutzung von Tieren durch den Menschen.

Saugende Ferkel
Tierschutzrecht

Kastenstandhaltung: Greenpeace zeigt Staatsanwalt an

Die Umweltorganisation Greenpeace hat gegen einen Staatsanwalt Anzeige erstattet. Er hatte ein Verfahren wegen vermuteter Tierschutzverstöße eingestellt.

Ferkel-Aufzucht
Kommentar

Vor dem großen Scherbenhaufen

Kurz vor Schluss: Noch immer gibt es keine praktikable, wirtschaftliche Lösung für das Thema Ferkelkastration.

Sauen in Kastenständen
Tierschutz

EU-Kommission registriert Initiative „Käfighaltung jetzt beenden“

In der EU wird eine Bürgerinitiative voraussichtlich in Kürze Unterschriften sammeln gegen jede Form der Käfighaltung von Nutzieren.

Kastration eines Ferkels
Sauenhaltung

Ferkelkastration: Keine Mehrheit für längere Übergangsfrist

Der Agrarausschuss des Bundesrates hat eine längere Übergangsfrist für die betäubungslose Ferkelkastration mehrheitlich abgelehnt.

Ferkelbetäubung
Ferkelkastration

Holzenkamp fordert längere Übergangsfrist für Ferkelkastration

Die betäubungslose Ferkelkastration sollte weitere drei bis fünf Jahre erlaubt bleiben. Dafür spricht sich DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp aus.

Schlachtereien

Tierschutzbund zertifiziert zwei Vion-Rinderschlachthöfe

Der Deutsche Tierschutzbund hat die beiden Vion-Rinderschlachtbetriebe Buchloe und Waldkraiburg für sein Siegel "Für mehr Tierschutz" zertifiziert.

Mäster Josef Obermaier mit seinem Tierarzt Dr. Rudolg Götz im Schweinestall
Tierwohl

Bund fordert von Ländern konsequentere Tierschutz-Kontrolle

Ende Juli hat eine Antwort der Bundesregierung gezeigt, wie hoch die Kontrolldichte in Nutztierbeständen ist. Klöckner ruft die Länder zu mehr Tierschutz auf.

Schweine
Agrarfakten

Faktencheck zum Begriff "Massentierhaltung"

Agrarwissenschaftler haben sich mit der Definition von „Massentierhaltung“ auseinandergesetzt. Das sind die Fakten hinter dem gerne verwendeten Begriff.

Tierarzt-bei-Kontrolle
Tierschutz

Kontrovers diskutiert: Tierschutz-Kontrollen bei Nutztieren

Wie oft werden Nutztiere kontrolliert und welche Verstöße werden festgestellt? Diese Fragen sowie die Kontrollquote werden stark diskutiert.

Nadine-Henke
Kommentar

Es ist nicht schwer zu verstehen: Totschlagen von Ferkeln ist verboten

Vergangene Woche machten heimliche Videos aus einer Sauenanlage in Brandenburg den Weg durch die Medien - mit Bildern illegal getöteter Ferkel. Ein Kommentar.

Null-Emissionen-Stall
Schweinhaltung

Der Null-Emissionen-Stall – Ein Stallbaukonzept für die Zukunft

Niederländische Entwickler arbeiten an einem Null-Emissionen-Stall, in dem sich technische Neuheiten und Tierwohl verbinden sollen.

Parasitenbefall

Rote Vogelmilbe: Was im Legehennenstall zu tun ist

Sobald die Temperaturen steigen, nimmt die Population der Roten Vogelmilbe in Legehennenställen zu. Dr. Nikolaus Kowollik gibt Tipps zur Parasitenbekämpfung.

Glas Weidemilch mit Kuh im Hintergrund
Tierwohl-Label

Milch mit Tierschutzlabel bei Rewe

Ab September vermarktet Rewe Frisch- und Weidemilch mit Tierschutzlabel unter neuer Eigenmarke.

Junge Masthähnchen im Stall an Tränke
Recht

Tierschutz: Veterinärbehörden müssen ihre Auflagen überprüfen

Nach der aktuellen Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtes Oldenburg können Tierhalter verlangen, dass Behörden Tierschutzauflagen streichen.

leerer Schlachttransporter
Tierschutz

Brandenburg: Deutlich mehr Verstöße bei Tiertransporten

Laut Regierungsangaben haben bei Tiertransport-Kontrollen festgestellte Verstöße in Brandenburg deutlich zugenommen.

Rituelle Schlachtung eines Schafes
Tierschutz

EuGH begrenzt rituelles Schlachten auf zugelassene Schlachthöfe

Rituelle Schlachtungen ohne Betäubung dürfen nur in zugelassenen Schlachthöfen durchgeführt werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigt.

Ortsschild-Stendal
Landkreis Stendal

Tote Kühe: Veterinäramt nimmt Stellung

Missstände in einem Milchviehbetrieb in Stendal sorgten Anfang Mai für Aufruhe. Das zuständige Veterinäramt nimmt dazu jetzt Stellung.

Kastration eines Ferkels
Bundesregierung

Kastration unter lokaler Betäubung erfordert rechtliche Änderung

Die Bundesregierung betrachtet die Ferkelkastration unter Lokalanästhesie weiterhin grundsätzlich als eine mögliche Alternative.

Bundeslandwirtschaftsministerin
Tierwohl

Klöckner: Bundesländer für Tierschutzkontrollen zuständig

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat die Bundesländer an ihre Verantwortung für die Kontrolle der Tierschutzvorschriften erinnert.

Schwein im Stall
Stellungnahme

Tierwohl - Eulen nach Athen tragen

Die Initiative Tierwohl hat zur Forderung von acht Tier- bzw. Umweltschutzorganisationen Stellung bezogen.

Barbara-Otte-Kinast
Interview

Tierschutzplan: Umsetzbar nur mit den Praktikern

Gegenwind, Niedersächsische Nutztierstrategie und Unzufriedenheit über die Arbeit der Agrarministerkonferenz: Ministerin Barbara Otte-Kinast im Interview.

Schweinehälften im Schlachthof
Tierschutz

SPD: Klöckner muss Videoüberwachung am Schlachthof einführen

Nach einem Gutachten ist die Videoüberwachung in deutschen Schlachthöfen möglich. Das behauptet zumindest die Tierschutzbeauftragte der SPD-Fraktion.

BR Video

Amt lässt Stall mit 2.000 verwesten Schweinen räumen

Diese Woche wurden 2.000 stark verweste Schweine aus einem Stall entsorgt. Die toten Tiere lagen dort bereits seit November.

Julia Klöckner
Gesetzesinitiative

Klöckner will härter gegen Stalleindringlinge vorgehen

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner kündigt in einem Interview ein härteres Vorgehen gegen Stalleindringlinge an. Die Grünen kritisieren ihren Vorsch

Kuh-Holstein-Rind
Landkreis Stendal

Verdacht gegen Milchviehbetrieb erhärtet sich

Aufnahmen von Tierschützern zeigen Missstände in einem Milchviehbetrieb in Stendal. Der MDR konnte das Originalmaterial prüfen und bestätigt die Vorwürfe.