Login

Tierseuche

Jäger am erschossenen Wildschwein
Tierseuche

ASP: Schweinehalter gründen Finanzfonds für Jäger

Schweinezuchtbetriebe im Jerichower Land gründen Finanzfonds für Jäger zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest.

Christian Schmidt
Tierseuche

Minister Schmidt zu Schweinepest: Lage durchaus ernst

Laut Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt ist die Lage hinsichtlich der Afrikanischen Schweinepest als durchaus ernst zu bezeichnen.

Holsteinkühe im Laufstall
Rinderseuche

BHV1-Tierseuche: 400 Rinder müssen geschlachtet werden

In einem Viehbestand in Nordrhein-Westfalen ist die hochansteckende Tierseuche BHV1 aufgetreten. Rund 400 Rinder müssen geschlachtet werden.

Afrikanische Schweinepest
Afrikanische Schweinepest

Im Überblick: Das Wichtigste zur Afrikanischen Schweinepest (ASP)

Fast täglich gibt es neue Meldungen zur Afrikanischen Schweinepest. Wir fassen die wichtigsten Fakten zur ASP zusammen.

Afrikanische Schweinepest
Afrikanische Schweinepest

ASP: Schwarzwild noch stärker bejagen!

Nach neuen ASP-Fällen in der Ukraine und in Polen wird bundesweit gefordert, das Einschleppungsrisiko durch eine stärkere Schwarzwildbejagung zu reduzieren.

Afrikanische Schweinepest
Schweinepest

Afrikanische Schweinepest: Moskau beschränkt Importstopp

Moskau lockert den Importstopp für EU-Schweinefleisch. Eine Verschärfung der Afrikanischen Schweinepest wird nicht erwartet.

Wildschwein Wald
Afrikanische Schweinepest

Aufwandsentschädigung für jedes erlegte Wildschwein

Jäger in Mecklenburg-Vorpommern erhalten für jedes vom 1. Dezember 2017 bis zum 31. März 2019 erlegte Wildschwein auf Antrag eine Aufwandsentschädigung.

Zwei Wildschwein-Überläufer in Suhle
Tierseuche

Aujeszkysche Krankheit: Neuer Fall im Landkreis Hildesheim

Im Landkreis Hildesheim (Niedersachsen) wurde bei einem Wildschwein erneut die Aujeszkysche Krankheit nachgewiesen.

Wildschwein im Wald
Tierseuche

ASP: Bund und Länder proben den Krisenfall

Mit einer Übung bereiten sich Bund und Länder auf einen möglichen ASP-Ausbruch vor.

Schwarzbunte Rinder stehen auf Wiese.
Niedersachsen

Herpesvirus: 250 Rinder getötet

Auf einem Hof im Rheiderland mussten aufgrund des Rinderherpes-Virus mehr als 250 Rinder getötet werden.

Mastschweine schauen durchs Gatter.
Tierseuche

Afrikanische Schweinepest: Was Sie als Schweinehalter beachten sollten

Die Afrikanische Schweinepest ist schon bis an die deutsche Grenze herangerückt. So sorgen Sie als Schweinehalter für den Seuchenfall vor.

Feldhase im Sprung
Tierseuchen

Hasenpest im Landkreis Dillingen

Im Stadtwald Wertingen wurde bei einem verendeten Feldhasen Tularämie, umgangssprachlich auch „Hasen- oder Nagerpest“ genannt, festgestellt.

Till Backhaus
Übung

Afrikanische Schweinepest: landesweite Tierseuchenübung

Schwerin – Mecklenburg-Vorpommern übt den Ernstfall. Das Land hat eine zweitägige Tierseuchenübung durchgeführt - mit Schwerpunkt Schweinepest.

Schwein in biologischer Haltung
Afrikanische Schweinepest

15.000 Schweine gekeult: Afrikanische Schweinepest in Russland

In einer russischen Farm nahe der ukrainischen Grenze mussten über 15.000 Schweine nach dem Ausbruch der afrikanischen Schweinepest gekeult werden.

Geflügelpestschild am Ortseingang Hannover
Tierseuchenbekämpfung

Tierärzte kündigen Rahmenvertrag zur Bekämpfung von Tierseuchen

Tierärzte aus dem Wetteraukreis kündigten den Rahmenvertrag zur Bekämpfung von Tierseuchen. Angesichts der aktuellen ASP-Situation sei dies besorgniserregend.

Aufstellen des Elektrozauns gegen Afrikanische Schweinepest
Tschechien

Elektrozaun gegen Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest

Um die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest bei den Wildschweinen zu verhindern, hat Tschechien ein 40 km² großes Ansteckungsgebiet umzäunt.

Salmonellen-Kultur im Labor
Tierseuche

Brucellose in Brandenburg: Über 1.000 Schweine gekeult

Aufgrund eines Brucellose-Falls mussten in der Schweinehaltung eines Lausitzer Agrarbetriebs 1.100 Tiere gekeult werden.

Afrikanische Schweinepest

Polen will 729 km Grenzzaun zur ASP-Prävention bauen

Polen ergreift jetzt Maßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest. Es soll ein 729 km langer Zaun an der Grenze zu Weißrussland und zur Ukraine gebaut werden.

Wildschwein
Seuchengefahr

Hohes Risiko durch Afrikanische Schweinepest

Greifswald/Insel Riems - Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) bewertet das Risiko einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland als hoch.

Wildschwein
Tierseuche

Afrikanische Schweinepest erstmals in Tschechien aufgetreten

In der südöstlichen Region um Zlin ist die Afrikanische Schweinepest bei Wildschweinen aufgetreten. Schweinen eines Agrarbetriebes werden jetzt Bluproben entnommen.

Tierseuche

Jetzt ist ganz Deutschland frei von Rinderherpes BHV-1

Mit Nordrhein-Westfalen hat jetzt das letzte Bundesland die offizielle Anerkennung als frei vom Bovinen Herpesvirus Typ 1 (BHV-1) erhalten.

Züchter mit Kuh
Züchterporträt

Schicksal: Neuanfang nach Rinderseuche

Kein einziges Rind stand im Juli 2014 mehr in den Ställen von Familie Bielefeld. Ein IBR-Einbruch war die Ursache.

Holstein-Kuh im Stall
Tiergesundheit

Schleswig-Holstein ist offiziell BHV1-frei

Von heute an sind Schleswig-Holsteins Rinderbestände offiziell frei von BHV1. Die Vorteile für den Handel mit Rindern gelten ab sofort.

Tiergesundheit

Blauzungenkrankheit: EFSA bewertet Bekämpfungsmaßnahmen

Sachverständige der EFSA bewerteten Maßnahmen zur Bekämpfung der Blauzungenkrankheit sowie Optionen für den sicheren Handel.

Tiergesundheit

Blauzungenkrankheit: EFSA bewertet Bekämpfungsmaßnahmen

Sachverständige der EFSA bewerteten Maßnahmen zur Bekämpfung der Blauzungenkrankheit sowie Optionen für den sicheren Handel.