Login

Tierwohl

Schwein
© pixabay.com

Das Thema Tierwohl beschäftigt heutzutage immer mehr Verbraucher, die sich verstärkten Tierschutz wünschen. Die Nachfrage nach Fleisch ist nach wie vor hoch in Deutschland, dadurch rücken Fragen rund um das Thema Tierwohl in den Vordergrund. Die Aufmerksamkeit liegt dabei auf der Frage nach dem Wohlbefinden der Tiere. Konkret werden dazu folgende Sachverhalte näher beleuchtet: Was kann gegen Stress im Stall unternommen werden? Wie kann mehr Platz für die Tiere, insbesondere in der Massentierhaltung, geschaffen werden? Und wie kann das Leid von Versuchstieren verringert werden? Mit der Initiative Tierwohl sollen die Standards in der Nutztierhaltung für Schweine und Geflügel marktweit ausgedehnt werden. Ziel der Initiative ist es, Verbrauchern und Tierhaltern eine Grundlage zu bieten, um mit ihren Konsum- und Investitionsentscheidungen die Tierhaltung in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

 

Milchviehhaltung

Anbindehaltung: DBV fordert Anreize für Alternativen

Der Deutsche Bauernverband setzt auf finanzielle Anreize für die Weiterentwicklung der Anbindehaltung von Milchkühen. Strikte Verbote lehnt er aber ab.

Sauen im Stall
Tierwohl

Aschara: Konflikt zwischen Amtsarzt und Tierhalter eskaliert

In der Schweinezuchtanlage Aschara wurden am 5. Dezember fünf Tiere von Amtsveterinären notgetötet. Die Bestandstierärzte waren aber anderer Auffassung.

CDU-Agrarkandidatin Barbara Otte-Kinast
Ringelschwanz

Ministerin will Ringelschwanz-Prämie prüfen

Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast will die Ringelschwanzprämie überprüfen. Außerdem fordert sie Erfolgskontrollen beim Tierschutz.

Schweine am Futtertrog
Bio-Siegel

Lebensmittelcheck von Tim Mälzer: Das sagen unsere Leser

Laut Tim Mälzer garantierten nur die Siegel der Bio-Verbände artgerechte Tierhaltung. Wir wollten von unseren Lesern wissen, was sie von dieser Aussage halten.

Fleischtheke
Tierhaltung

Die Initiative Tierwohl hat Erfolg

So viele Erzeuger mit so vielen Tieren wie bei keinem anderen Tierwohlprojekt machen hier mit.

Strohschwein
Fleischkonsum

Tierhaltung - Verbraucher will oft nicht für höhere Standards zahlen

Rund 53 Prozent der Bundesbürger sagen, dass sie für Fleisch aus einer Haltung mit höheren Standards nicht mehr zahlen wollen.

Jamaika-Flagge in Agrarlandschaft
Sondierungsgespräche

Jamaika-Unterhändler einigen sich auf Tierwohllabel

Die Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen haben nach zwölfstündigen Beratungen Fortschritte beim Thema Agrar erzielt.

Schweine im Stall
Tierwohl

Initiative Tierwohl kritisiert Kritiker

Die Initiative beklagt, dass gezielt Fehlinformationen verbreitet würden. Dem tritt sie nun entgegen.

Kuh mit Glocke
Lieber Leser

Was neu ist und was bleiben soll

Luftige Ställe fürs Tierwohl, Geschlossene wegen den Emissionen? Die Landwirtschaft muss mit vielen Widersprüchen wirtschaften.

Kalb Fleckvieh
Excel-Arbeitsblatt

Tierwohl - KTBL liefert Werkzeug zur Datenerhebung

Mit der Excel-Anwendung können Tierhalter die Tierschutzindikatoren in ihrem Betrieb erheben und dokumentieren.

Jamaika-Koalition
Sondierungsgespräche

Jamaika: Die Fakten zum Thema Agrar

Die Sondierungsgespräche zum Thema Agrar brachten mehr Verwirrung als Antworten. Wir fassen die wichtigsten Fakten zusammen.

Ferkel auf Stroh
Marktstrategie

Fleischerzeuger - Ausweg Premium

Zwölf Prozent – mehr von ihrem Einkommen geben die Deutschen nicht aus für Lebensmittel. Und so spricht mancher eher von Überlebensmitteln.

Gerichtsurteil

Schweden: Gericht verhängt Haftstrafen für Stalleinbrecher

Während hierzulande das Landgericht Magdeburg jüngst drei Tierrechtler freigesprochen hat, haben nun schwedische Richter Haftstrafen gegen Aktivisten verhängt.

Mastschweine im Stall
Rekord

Deutlich mehr Teilnehmer an der Initiative Tierwohl

Bonn - In dem gerade zu Ende gegangenen Anmeldezeitraum haben sich 4.157 Betriebe mit über 26 Millionen Schweinen registriert.

Sauenhaltung
Video-Tipp

Einblicke in den Schweinestall eines Tierwohlpreisträgers

Warum dieser Ferkelerzeuger den Bayerischen Tierwohlpreis für vorbildliche Nutztierhaltung erhielt, sehen Sie in diesem Video.

Tierwohl

Initiative Tierwohl: Alle Schweinehalter können mitmachen

Obwohl sich deutlich mehr Landwirte bei der Initiative Tierohl angemeldet haben, muss keiner warten. Die Finanzmittel reichen für die Teilnehmer.

Werbung Bio Suisse
Netzschau

Werbeaktion: „Mach die Kuh glücklich“

Per Knopfdruck konnten Besucher eines Züricher Shoppingzentrums eine Kuhbürste in einem 50 km entfernten Stall aktivieren. Die Kuh dankte es mit Biomilch.

Stalltüre
Urteil bestätigt

Heimliche Stallaufnahmen: Gericht gibt Tierschützern Recht

Das Landgericht Magdeburg hat ein Urteil des Amtsgerichts Haldensleben bestätigt. Tierschützer, die in einen Stall eingedrungen sind, bleiben straffrei.

Schwein
Europäischer Rechnungshof

EU prüft Tierschutzmaßnahmen in Deutschland

Der Rechnungshof will untersuchen, wie Tierschutzziele in Deutschland umgesetzt werden. Die Prüfung beschränkt sich auf landwirtschaftliche Nutztiere.

Andrea Tölle
Tierwohl

Bauern sind beim Tierwohl Vorreiter

München - Wenn die die Grünen den deutschen Landwirtschaftsminister stellen sollten, könnte eine Schlagwort-Politik Einzug halten.

Abschlusspressekonfernz der Agrarministerkonferenz in Lüneburg 2017
Agrarministerkonferenz

Keine Entscheidung zum Kastenstand

Ohne Entscheidung zur Kastenstandhaltung von Sauen ist heute die Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern in Lüneburg zu Ende gegangen.

Tierwohl

Initiative Tierwohl: Bundeskartellamt fordert mehr Transparenz

Das Bundeskartellamt hat das Programm der Initiative Tierwohl bis Ende 2020 gestattet. Für den Schweinebereich gibt es allerdings Forderungen.

Politiker Christian Meyer
Lüneburg

Agrarministerkonferenz: Das sind die 3 Topthemen

Unter dem Vorsitz von Niedersachsen Agrarminister Meyer tagen vom 27. bis 29. September die Agrarminister der Länder in Lüneburg.

Kuh an Kuhbürste
Agrarministerkonferenz

Hilse fordert bundesweite Lösung beim Tierwohl

Niedersachens Landvolkpräsident Werner Hilse fordert von der Agrarministerkonferenz einheitliche Lösungen nicht nur beim Tierwohl.

Tierwohl
Schweinehaltung

Tierwohl: Anmeldefrist läuft ab

Bis zum 26. September können sich Schweinehalter noch bei der Initiative Tierwohl anmelden. Es gelten aber neue Kriterien.