Login

Tierwohl

Schwein
© pixabay.com

Das Thema Tierwohl beschäftigt heutzutage immer mehr Verbraucher, die sich verstärkten Tierschutz wünschen. Die Nachfrage nach Fleisch ist nach wie vor hoch in Deutschland, dadurch rücken Fragen rund um das Thema Tierwohl in den Vordergrund. Die Aufmerksamkeit liegt dabei auf der Frage nach dem Wohlbefinden der Tiere. Konkret werden dazu folgende Sachverhalte näher beleuchtet: Was kann gegen Stress im Stall unternommen werden? Wie kann mehr Platz für die Tiere, insbesondere in der Massentierhaltung, geschaffen werden? Und wie kann das Leid von Versuchstieren verringert werden? Mit der Initiative Tierwohl sollen die Standards in der Nutztierhaltung für Schweine und Geflügel marktweit ausgedehnt werden. Ziel der Initiative ist es, Verbrauchern und Tierhaltern eine Grundlage zu bieten, um mit ihren Konsum- und Investitionsentscheidungen die Tierhaltung in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

 

Mastschweine im Stall
Rekord

Deutlich mehr Teilnehmer an der Initiative Tierwohl

Bonn - In dem gerade zu Ende gegangenen Anmeldezeitraum haben sich 4.157 Betriebe mit über 26 Millionen Schweinen registriert.

Sauenhaltung
Video-Tipp

Einblicke in den Schweinestall eines Tierwohlpreisträgers

Warum dieser Ferkelerzeuger den Bayerischen Tierwohlpreis für vorbildliche Nutztierhaltung erhielt, sehen Sie in diesem Video.

Tierwohl

Initiative Tierwohl: Alle Schweinehalter können mitmachen

Obwohl sich deutlich mehr Landwirte bei der Initiative Tierohl angemeldet haben, muss keiner warten. Die Finanzmittel reichen für die Teilnehmer.

Werbung Bio Suisse
Netzschau

Werbeaktion: „Mach die Kuh glücklich“

Per Knopfdruck konnten Besucher eines Züricher Shoppingzentrums eine Kuhbürste in einem 50 km entfernten Stall aktivieren. Die Kuh dankte es mit Biomilch.

Stalltüre
Urteil bestätigt

Heimliche Stallaufnahmen: Gericht gibt Tierschützern Recht

Das Landgericht Magdeburg hat ein Urteil des Amtsgerichts Haldensleben bestätigt. Tierschützer, die in einen Stall eingedrungen sind, bleiben straffrei.

Schwein
Europäischer Rechnungshof

EU prüft Tierschutzmaßnahmen in Deutschland

Der Rechnungshof will untersuchen, wie Tierschutzziele in Deutschland umgesetzt werden. Die Prüfung beschränkt sich auf landwirtschaftliche Nutztiere.

Andrea Tölle
Tierwohl

Bauern sind beim Tierwohl Vorreiter

München - Wenn die die Grünen den deutschen Landwirtschaftsminister stellen sollten, könnte eine Schlagwort-Politik Einzug halten.

Abschlusspressekonfernz der Agrarministerkonferenz in Lüneburg 2017
Agrarministerkonferenz

Keine Entscheidung zum Kastenstand

Ohne Entscheidung zur Kastenstandhaltung von Sauen ist heute die Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern in Lüneburg zu Ende gegangen.

Tierwohl

Initiative Tierwohl: Bundeskartellamt fordert mehr Transparenz

Das Bundeskartellamt hat das Programm der Initiative Tierwohl bis Ende 2020 gestattet. Für den Schweinebereich gibt es allerdings Forderungen.

Politiker Christian Meyer
Lüneburg

Agrarministerkonferenz: Das sind die 3 Topthemen

Unter dem Vorsitz von Niedersachsen Agrarminister Meyer tagen vom 27. bis 29. September die Agrarminister der Länder in Lüneburg.

Kuh an Kuhbürste
Agrarministerkonferenz

Hilse fordert bundesweite Lösung beim Tierwohl

Niedersachens Landvolkpräsident Werner Hilse fordert von der Agrarministerkonferenz einheitliche Lösungen nicht nur beim Tierwohl.

Tierwohl
Schweinehaltung

Tierwohl: Anmeldefrist läuft ab

Bis zum 26. September können sich Schweinehalter noch bei der Initiative Tierwohl anmelden. Es gelten aber neue Kriterien.

Mastschweine im Stall

Initiative Tierwohl: Anmeldeschluss kommt näher

Berlin - Ab dem Januar 2018 startet die neue Vertragsperiode der Initiative Tierwohl.

Christina Schulze Föcking vor einem Traktor
Tierschutz

Schulze Föcking: Klatsche für selbst ernannte Tierschützer

Tierschützer wollen im Betrieb von NRW-Agrarministerin Schulze Föcking angeblich schwere Tierschutzverstöße entdeckt haben. Doch dem ist nicht so.

Christina Schulze Föcking
Kein Verdacht auf Straftat

Staatsanwaltschaft stellt Verfahren gegen Schulze Föcking ein

Gegen NRW- Agrarministerin Schulze Föcking besteht kein Verdacht für eine Straftat. Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren eingestellt.

Luftbildaufnahme vom Schlachthof Tönnies in Rheda Wiedenbrück
Fleischwirtschaft

Clemens Tönnies fordert höhere Fleischpreise für mehr Tierwohl

Clemens Tönnies, Betreiber von Deutschlands größtem Schlachthof, hat sich für höhere Fleischpreise ausgesprochen - bezahlt vom Verbraucher an der Fleischtheke.

Kuhstall Fleckvieh
DLG-Unternehmertage

Herdenmanagement bei steigenden Tierwohlanforderungen

Würzburg - Wie Parktiker Züchtung, Haltungsbedingungen und Betriebserfolg auf einen Nenner bringen

Tierwohlpreis 2017
Auszeichnung

Tierwohlpreis für Altmühltaler Zuchtsauenbetrieb

München - Der Öko-Zuchtsauenbetrieb Zinner aus Schönau im Landkreis Eichstätt erhält den diesjährigen Tierwohlpreis.

Holsteinkühe auf der Weide
Öffentlichkeitsarbeit

Bundesinformationszentrum Landwirtschaft startet eigenen YouTube-Kanal

Tierwohl, Bodenschutz und sicheres Fahren mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen sind Themen des YouTube-Kanals des Bundesinformationszentrum für Landwirtschaft.

Schweineschnauze

Initiative Tierwohl: Anmeldeschluss rückt näher

Hamm - Achtung! Auch schon jetzt teilnehmende Betriebe müssen sich neu anmelden.

Elefantenherde im Zoo Hannover
Videoanalyse

Analyse: Elefanten-Video von PeTA war hoch manipulativ

Im April warf "Report Mainz" dem Zoo Hannover Tierquälerei im Elefantenhaus vor. Das Videomaterial stammte von PeTA und war manipuliert, wie eine Analyse zeigt.

Masthähnchen im Stall
Initiative Tierwohl

Schlachtgeflügel: Befunddaten werden erfolgreich erfasst

Die Erhebung der Befunddaten bei Schlachtgeflügel im Rahmen der Initiative Tierwohl ist im Juli erfolgreich angelaufen.

Masthähnchen im Stall
Initiative Tierwohl

Schlachtgeflügel: Befunddaten werden erfolgreich erfasst

Die Erhebung der Befunddaten bei Schlachtgeflügel im Rahmen der Initiative Tierwohl ist im Juli erfolgreich angelaufen.

Milchviehhaltung

Tiergesundheit: Weide ist nicht immer besser als Laufstall

Weidehaltung gilt als besonders vorteilhaft für das Tierwohl. Aber der Weidegang ist nicht immer automatisch besser für die Tiergesundheit. Das sollten Sie wissen.

Solar-Kuhbürste
Tierwohl

Weidegang bedeutet Kuhkomfort

Thanners - Doch einigen Landwirten ist das nicht genug: Solarbetriebene Kuhbürsten sind immer häufiger auf Allgäuer Weiden zu sehen, wie hier bei Thanners.