Thema Tierwohl

Schwein © pixabay.com

Das Thema Tierwohl beschäftigt heutzutage immer mehr Verbraucher, die sich verstärkten Tierschutz wünschen. Die Nachfrage nach Fleisch ist nach wie vor hoch in Deutschland, dadurch rücken Fragen rund um das Thema Tierwohl in den Vordergrund. Die Aufmerksamkeit liegt dabei auf der Frage nach dem Wohlbefinden der Tiere. Konkret werden dazu folgende Sachverhalte näher beleuchtet: Was kann gegen Stress im Stall unternommen werden? Wie kann mehr Platz für die Tiere, insbesondere in der Massentierhaltung, geschaffen werden? Und wie kann das Leid von Versuchstieren verringert werden? Mit der Initiative Tierwohl sollen die Standards in der Nutztierhaltung für Schweine und Geflügel marktweit ausgedehnt werden. Ziel der Initiative ist es, Verbrauchern und Tierhaltern eine Grundlage zu bieten, um mit ihren Konsum- und Investitionsentscheidungen die Tierhaltung in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

 

Masthähnchen im Stall
Initiative Tierwohl Schlachtgeflügel: Befunddaten werden erfolgreich erfasst

Die Erhebung der Befunddaten bei Schlachtgeflügel im Rahmen der Initiative Tierwohl ist im Juli erfolgreich angelaufen.

Bild auf Agrarheute.com
Milchviehhaltung Tiergesundheit: Weide ist nicht immer besser als Laufstall

Weidehaltung gilt als besonders vorteilhaft für das Tierwohl. Aber der Weidegang ist nicht immer automatisch besser für die Tiergesundheit. Das sollten Sie wissen.

Solar-Kuhbürste
Tierwohl Weidegang bedeutet Kuhkomfort

Thanners - Doch einigen Landwirten ist das nicht genug: Solarbetriebene Kuhbürsten sind immer häufiger auf Allgäuer Weiden zu sehen, wie hier bei Thanners.

Mastschwein beißt in Beißring
Schweinehaltung Schwanzbeißen: Fünf Tipps für den Notfall

Ob mit kupierten Schwänzen oder nicht, Schwanzbeißen kann auch bei optimaler Umweltgestaltung auftreten. Das sind die fünf wichtigsten Tipps für den Notfall.

Wassernebler
Abkühlung im Stall Kuhduschen: Wie ein Sommerregen

Grub - Eine Möglichkeit, den Tieren eine Abkühlung zu verschaffen, besteht durch den Einsatz der Verdunstungskühlung.

Management Schweinehaltung optimieren
Brancheninitiative Initiative Tierwohl: Neue Runde ab Januar 2018

Ab Januar 2018 startet die neue Programmphase der Initiative Tierwohl (ITW). Interessierte Tierhalter können sich bis zum 26. September 2017 registrieren.

Schweinemast
Programmstart 2018 Initiative Tierwohl veröffentlicht Details zum Programm 2018 -2020

Bonn - Ab Januar startet die neue Programmphase 2018 - 2020 der Initiative Tierwohl (ITW). Interessierte können sich bis zum 26. September 2017 anmelden.

Umfrage Icon Christina Schulze Föcking
Schulze Föcking, Röhring und Co.: Wie sollten Politiker Tiere halten?

Immer wieder werden illegale Stallvideos aus Betrieben von Politikern veröffentlicht. Aktuell geht der Fall von Schulze Föcking durch die Medien. Was denken Sie?

Ökologische Schweinehaltung
Kommentar Mehr Tierwohl! Aber wer bezahlt die Zeche?

Staatliches Tierwohllabel und Nutztierstrategie sind vorgestellt. Mehr Tierwohl ist ein zentraler Punkt, aber wer zahlt es? Ein Kommentar.

Die Niedersächsischen Geflügelhalter diskutierten über das Thema Tierwohl.
Geflügelhaltung NGW-Chef Ripke: Mehr Tierwohl kostet mehr Geld

Mehr Tierwohl kostet mehr Geld. Da gibt es keine Zweifel. Die Geflügelhalter aber zweifeln daran, dass sie diese Mehrkosten auch bezahlt bekommen.

Bild auf Agrarheute.com
Förderung ELER-Tierwohlmaßnahmen: Anträge bis 20. Juli möglich

Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium teilt mit, dass der Antragszeitraum für die ELER-Tierwohlmaßnahmen verlängert wurde.

Bild auf Agrarheute.com
Tierhaltung Grüne fordern mehr Geld für Tierschutz

Die Grünen wollen die Betriebsprämie um über 20 Prozent kürzen, damit die Landwirtschaft nachhaltiger, ökologischer und tiergerechter wird.

Christian Wesseler in der Großgruppe im Maststall
Profi mit Profil Im Notfall: Klappe auf

Platz, Luft, Licht, eine ausfallsichere, pneumatische Lüftungsanlage: Familie Wesseler unternimmt einiges, damit es ihren Schweinen gut geht.

Gülle wird ausgebracht
DLG Trendmonitor 2017 Schweinehalter: Gülleausbringung und Tierwohl im Fokus

Die gesteigerten Anforderungen an die Gülleausbringung und das Tierwohl stehen laut DLG-Trendmonitor 2017 im Fokus der Schweinehalter.

Kühe in Anbindestall
Neue Ideen Start-up: Gesundheits-Trackingsystem für Milchkühe von InnoCow

Auch in der Agrarbranche bringen Start-Ups neue, innovative Ideen in den Markt. InnoCow hat beispielsweise ein Gesundheits-Trackingsystem für Milchkühe entwickelt.

Schweine
Tierhaltung Bauerntag: Grünen stellen 6-Punkte-Plan zur Tierhaltung vor

Bündnis 90/Die Grünen stellen kurz vor dem Bauerntag einen 6-Punkte-Plan für eine zukunftfähige Tierhaltung vor. Das steht drin.

Schweine im Stall
Weiterbildungsseminare Besonders Tiergerecht! – Wie geht das in der Praxis?

Berlin - Die Veranstaltungsreihe bietet Weiterbildungsseminare für Landwirte, Berater, Fachlehrer und Tierärzte zum Thema „Tiergerechte Haltungssysteme und Tierwohl.

Umfrage Icon Stalltüre
Immer mehr Stalleinbrüche: Wie sollte darauf reagiert werden?

Immer wieder dringen Tierrechtler unbefugt in Stallungen ein, um Aufnahmen zu machen. Welche Maßnahmen gegen die unerwünschten Eindringlinge ist am effektivsten?

Berufswettbewerb 2017 Übersicht
Ausbildung Berufswettbewerb 2017: Knifflige Aufgaben für die jungen Landwirte

Mitte Juni trafen sich bei Güstrow die besten Nachwuchskräfte zum Bundesentscheid des Berufswettbewerbs 2017. Die angehenden Landwirte zeigten ihr Können.

Video Icon Berufswettbewerb Bundesentscheid im Stall
Ausbildung Berufswettbewerb 2017: Stallkomfort und Tierwohl im Blick

Beim Bundesentscheid des Berufswettbewerbs 2017 in Güstrow mussten die angehenden Landwirte auch ihr Wissen im Stall unter Beweis stellen.