Login

Tierwohl

Schwein im Stroh
© pixabay.com

Das Thema Tierwohl beschäftigt heutzutage immer mehr Verbraucher, die sich verstärkten Tierschutz wünschen. Die Nachfrage nach Fleisch ist nach wie vor hoch in Deutschland, dadurch rücken Fragen rund um das Thema Tierwohl in den Vordergrund. Die Aufmerksamkeit liegt dabei auf der Frage nach dem Wohlbefinden der Tiere. Konkret werden dazu folgende Sachverhalte näher beleuchtet: Was kann gegen Stress im Stall unternommen werden? Wie kann mehr Platz für die Tiere, insbesondere in der Massentierhaltung, geschaffen werden? Und wie kann das Leid von Versuchstieren verringert werden? Mit der Initiative Tierwohl sollen die Standards in der Nutztierhaltung für Schweine und Geflügel marktweit ausgedehnt werden. Ziel der Initiative ist es, Verbrauchern und Tierhaltern eine Grundlage zu bieten, um mit ihren Konsum- und Investitionsentscheidungen die Tierhaltung in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

 

Bundeslandwirtschaftsministerin
Tierwohl

Klöckner: Bundesländer für Tierschutzkontrollen zuständig

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat die Bundesländer an ihre Verantwortung für die Kontrolle der Tierschutzvorschriften erinnert.

Sauenstall mit Auslauf
Video-Tipp

Sauenhaltung mit Auslauf

Auf dem Ökobetrieb von Jochen Kulow haben die 36 Sauen und ihre Ferkel im Säugestall Zugang zu einem Auslaufbereich.

Schwein im Stall
Stellungnahme

Tierwohl - Eulen nach Athen tragen

Die Initiative Tierwohl hat zur Forderung von acht Tier- bzw. Umweltschutzorganisationen Stellung bezogen.

Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking
Personalien

Reaktionen auf Schulze Föckings Rücktritt

In der Landwirtschaft hat der Rücktritt von NRW-Agrarministerin Christina Schulze Föcking großes Bedauern ausgelöst. Tierschützer feiern hingegen ihren "Sieg".

Haushaltsdebatte

Abgeordnete streiten um den Agrarhaushalt

Das Bundeslandwirtschaftsministerium will die Verbraucher mit der modernen Landwirtschaft versöhnen. Der Weg dorthin ist umstritten, zeigt die Haushaltsdebatte.

Schlachthof_Brand_Lohne
Schlachtbranche

Schlachtunternehmen Brand baut auf Tierwohl

Das niedersächsische Schlachtunternehmen Brand Qualtiätsfleisch will seine Schlachtkapazitäten ausweiten und mehr in Tierwohl investieren.

Klöckner Julia
Entwurf

Tierwohllabel doch mit drei Stufen

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat vergangenes Wochenende neue Details zur staatlichen Tierwohlkennzeichnung bekannt gegeben.

Einbruch in ein Stallgebäude
Tierwohl

NRW: Stalleinbrüche sollen in die Kriminalstatistik

Nordrhein-Westfalen will Stalleinbrüche ab 2019 in die Kriminalstatistik aufnehmen. QS-Geschäftsführer Nienhoff tritt für eine sachliche Aufklärung ein.

Julia Klöckner
Julia Klöckner

Tierwohllabel - auf Teufel komm raus etwas tun

Twitter-Königin und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner bleibt zum Handeln verdammt. Sie muss schnell ein staatliches Tierwohllabel präsentieren.

Schweine
Vermarktung

Initiative Tierwohl - Schweinehalter können einsteigen

Die Initiative Tierwohl bietet jetzt eine zusätzliche Registrierungsphase für Schweinehalter.

Tierwohl
Tierwohl

Tierwohl: Neue Chancen für Schweinehalter

Rund 10 Mio. Euro hat die Initiative Tierwohl übrig. Daher gibt es eine neue Anmeldungsrunde für Schweinehalter.

on_Betriebsreportage-FAZ-Kühling-B2-CDL
Ferkelaufzucht

Von Niedersachsen nach Mecklenburg-Vorpommern

Die aus Südoldenburg stammende Familie Kühling hat in Vorpommern ihre Ferkelproduktion neu aufgebaut. Mit einer ungewöhnlichen Lösung für mehr Tierwohl.

Ferkel
Tierwohl

Dänemark: Absatz von Tierwohlprodukten steigt um 45 Prozent

Das staatliche Tierwohlsiegel hat in Dänemark einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt. Von 2016 bis 2017 stieg der Absatz von Tierwohlprodukten um 45 Prozent.

Kastration eines Ferkels
Positionspapier

Ferkelkastration: Wissenschaft und Wirtschaft fordern lokale Betäubung

Für Wirtschaft und Wissenschaft stellt die Lokalanästhesie bei der Ferkelkastration eine wirksame, lokale Schmerzausschaltung dar.

Ferkelbetäubung
Tierwohl

Ferkelkastration: Gesamte Branche fordert "vierten Weg"

Schweinehalter brauchen dringend Klarheit über den "vierten Weg". Vion-Manager Schweer ruft die Politik zum Handeln auf.

save a cow
Direktvermarktung

Geschäftsidee: Mit Kuhpatenschaften kostendeckend produzieren

Um seine Tierwohlanstrengungen zu finanzieren, bietet ein Schweizer Landwirt Kuhpatenschaften an. Die Verbraucher rennen ihm buchstäblich die Bude ein.

Christina Schulze Föcking
Nordrhein-Westfalen

Schulze Föcking: Nutztierhaltung muss wieder akzeptiert werden

Mit dem Eckpunktepapier zur Nutztierstrategie will Christina Schulze Föcking eine nachhaltige Tierhaltung umsetzen, die Landwirten ein sicheres Einkommen bietet

Amos Venema, Milchviehhalter und Agrarblogger
Kommentar

Amos Venema: Tierwohllabel - so seh ick dat!

Landwirt Amos Venema berichtet monatlich über seine Sicht der Dinge. Dieses Mal: Die Diskussion um das Tierwohllabel!

Joachim Rukwied
Kennzeichnung

Bauernverband „offen“ für Tierwohl-Label

Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, hat erstmals eine Kennzeichnung für Tierhaltungsbedingungen im Handel vorgeschlagen.

Britta Becke am Sauenstall mit Auslauf
Profi mit Profil

Tierwohl: Gutes für die Sauen

Landwirtin Britta Becke aus dem thüringischen Sundhausen hat das Wohlbefinden ihrer Sauen und Ferkel stets im Blick. Dazu geht sie auch unkonventionelle Wege.

  schwein-ohren-kopf-tier-schweine-allesfresser
DLG Agrifuture Insights

Schweinehalter bewerten Zielkonflikt: Tierwohl und Umweltschutz

Zur Umsetzung von Tierwohl und Umweltschutz gelten Tierwohlställe als Lösung. Wie Landwirte die Situation einschätzen zeigen folgende Ergebnisse.

 Julia Klöckner
Bildergalerie

Julia Klöckner: So steht sie zur Landwirtschaft

Die CDU-Politikerin Julia Klöckner soll neue Landwirtschaftsministerin werden. So steht sie zu den wichtigsten Themen in der Landwirtschaft.

Schweinefarm im China
Aufreger

Schweinezucht XXL in China: Leser befürchten weiteres Höfesterben

In China beginnen riesige Schweinefarmen die bisher kleinstrukturierte Haltung zu ersetzen. Die agrarheute-Leser begegnen dieser Entwicklung äußerst kritisch.

Tierärztin mit Kuh
Tiergesundheit

Offensive für gesunde Tiere

Die Tierwohldebatte muss vom Kopf zurück auf die Füsse gestellt werden. Das fordern Prof. Dr. Thomas Blaha und Prof. Dr. Albert Sundrum.

Masthähnchen im Stall
Firmennachrichten

Wiesenhof setzt auf Tierwohl-Geflügel

Die PHW-Gruppe, bekannt durch die Marke Wiesenhof, will den Absatz von Geflügel aus Tierwohl-Konzepten im laufenden Jahr verdoppeln.