Login

Tierwohl-Label

Vorstellung des neuen staatlichen Teirschutzlabel © Hermann Krauß/agrarheute

Das neue Tierwohl-Label soll ab 2018 am Markt eingeführt werden. Dabei soll das Label für Sichtbarkeit, Glaubwürdigkeit und Neutralität stehen. Um möglichst viele Verbraucherinnen und Verbraucher anzusprechen, soll das Tierwohl-Label bekannt gemacht werden und leicht verständlich sein. Das Label soll dem Verbraucher mehr Transparenz gewährleisten, neue Vermarktungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft bieten und das Tierwohl in den Ställen verbessern. Dem Label liegt ein umfassender Kriterienkatalog zu Grunde, der unter anderem die Stallgröße, Beschäftigungsmöglichkeiten für die Tiere, Aufzuchtfragen und die Dauer von Tiertransporten beinhaltet.