Login

Umweltpolitik

UMK_Hamburg_2019_smb
Konferenz

Umweltminister machen Druck

Nachschärfung der Düngeverordnung und Wolf heiß diskutiert.

BBV-Ortsobmännertagung-Amberg
Versammlung

Rotes Gebiet bleibt der Aufreger

Im Landkreis Amberg-Sulzbach rätselt man nach wie vor über das Zustandekommen der „Roten Gebiete“.

lpx-Messstelle-Wasserschutz
Nährstoffeinträge

Zwischenbilanz: So weit ist die EU- Wasserrahmenrichtlinie umgesetzt

Ziel ist der „gute Zustand“ aller Gewässer 2028. Dazu setzen Landwirte auf gut zehn Prozent der Agrarfläche auf Umweltprogramme.

Markus Söder
Abstimmung

Klimaschutz - Markus Söder verfehlt sein Ziel

Wegen eines Streits zwischen den Landtagsfraktionen wird der Klimaschutz vorerst nicht als Staatsziel in der Verfassung verankert.

Umweltrecht

TA-Luft: Spitzenverbände machen weiter Druck

Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft verlangen dringend, von den geplanten Änderungen der TA Luft Abstand zu nehmen.

Bewässerung auf dem Feld
Bewässerung

Demnächst mehr Brauchwasser in der landwirtschaftlichen Bewässerung?

EU-Umweltpolitiker haben sich für einen erleichterten Einsatz von Brauchwasser bei der Feldbewässerung ausgesprochen.

Julia Kloeckner IGW VDAJ
Agrarpolitik

Klöckner fordert sachlichere Debattenkultur

Eine sachlichere Debattenkultur bei Themen der Land- und Ernährungswirtschaft fordert Agrarministerin Julia Klöckner.

Solaranlage auf Dach
Brüssel

Frankreich darf Solaranlagen mit 600 Millionen Euro subventionieren

Nach einer Entscheidung der europäischen Kommission darf Frankreich Solarenergie mit 600 Millionen Euro subventionieren.

Wolf
Umweltministerkonferenz

Energie und Wolf stehen im Mittelpunkt

Die Umweltministerkonferenz hat sich für einen stärkeren Netzausbau ausgesprochen und konkretisiert den Umgang mit Wölfen in Deutschland.

Umweltrecht

Umweltminister halten an Entwurf zur TA-Luft fest

Die Länderagrarminister und der Berufsstand fordern Änderungen beim Entwurf der TA-Luft. Doch die Umweltminister wollen das nicht. Zum Nachteil für Tierhalter.

Bund_b1
Kooperation

BBV und BUND - Miteinander statt gegeneinander

Der Schutz von Gewässern, Boden und Klima gehört zu den großen gesellschaftlichen und politischen Aufgaben in der Zukunft.

Umweltministerin Svenja Schulze

Schulze erwägt Pflanzenschutzverbot in Natur- und Wasserschutzgebieten

Das Bundesumweltministerium rückt den chemischen Pflanzenschutz in den Mittelpunkt seines "Aktionsprogramms Insektenschutz".

Mertsee
Modellcharakter

Den Blick für die Umwelt geschärft

Das Monitoring des Mertseebachs wurde abgeschlossen. Es gilt als Beispielprojekt.

Ulrike Scharf
Großprojekte

Nationalpark in der Donauregion - Dialog wird fortgesetzt

Weichering/Lks. Neuburg-Schrobenhausen - Umweltministerium, Landrat, Bürgermeister und Verbände wollen weitere Gespräche zum Nationalpark.

Wolfsrudel
Umweltministerkonferenz

Wolf ist das bestimmende Thema

Bad Saarow - Ein zentrales Thema der Umweltministerkonferenz (UMK) vom 03.05. bis 05.05.2017 war der Umgang mit geschützen Arten, allen voran Wolf und Biber.

Biber
Bibermanagement

Biber in Bayern: Schäden nehmen zu

München - Das Umweltministerium hat Zahlen für 2016 veröffentlicht. Der Bauernverband weist auf Probleme für Bauern in ganz Bayern hin.

Düngerstreuer mit Dünger
Gewässerschutz

Umweltministerium veröffentlicht Nitratbericht 2016

Das Bundesumweltministerium hat heute die Ergebnisse des Nitratberichtes bekanntgegeben. Vor fünf Monaten wurde der Bericht bereits an die EU-Kommission verschickt.

Privater Waldbesitz

Waldbesitzer zu oft zwischen Baum und Borke

Umwelt- wie Forstministerium loben die Waldbesitzer wortreich. Das tiefe Schweigen im Wald beim Thema Geld kritisiert LAND & Forst-Chefredakteur Ralf Stephan.

Krisenstress

Landwirtsfamilien unter Druck

Die Krise in der Landwirtschaft hält an. Die Zeit für Entscheidungen drängt. Ralf Stephan hat sich Gedanken gemacht, was jetzt dringend gebraucht wird.

Umweltpolitiker gegen Landwirtschaft

Viel mehr als billiges Essen

Umweltpolitiker betrachten Bauern scheinbar nur noch als Störfaktor. Da wird es Zeit für ein Machtwort, meint Ralf Stephan, Chefredakteur der LAND & Forst.

Kommentar

Tschüss, Wolf!

Ein Wolf aus dem Munsteraner Rudel muss eingefangen und vielleicht getötet werden. Was bedeutet das für die Umweltpolitik?

Produktion und Förderung

30-Jahre-Bilanz: So schützen Landwirte die Umwelt

"Umweltprobleme der Landwirtschaft" heißt eine aktuelle Studie des Umweltbundesamtes (UBA). Der Landwirtschaft werden dabei zwar Fortschritte beim Umweltschutz attestiert, doch gehe es zu langsam.