Login

Virus

Holstein-Kuh-Wiese-Rind
Rinderseuche

Neuer Rinderherpesfall in NRW

In einem Milchviehbestand mit 260 Tieren aus dem Kreis Heinsberg in NRW ist die Tierseuche BHV1 festgestellt worden.

Hühner-Huhn-Wiese-Gras-Freilandhaltung
Tierseuche

Newcastle-Krankheit in Luxemburg ausgebrochen

In einem Geflügelbestand eines Hobbyzüchters ist die hochansteckende Virusinfektion festgestellt worden.

Fliege in Nahaufnahme
Schweinegesundheit

Fliegen verbreiten das PED-Virus

Die Fliegenbekämpfung kann im Kampf gegen das PED-Virus eine wichtige Rolle spielen. Das fanden amerikanische Forscher heraus.

Afrikanische Schweinepest
Schweineseuche

Keine ASP-Entwarnung: Das passiert bei einem Ausbruch

Die Gefahr eines Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest ist nach wie vor hoch, meldet der Bauernverband. Das passiert im Ernstfall.

Zecken-Hand-Parasit

Zecken-Zeit: Das sind die Risikogebiete

Steigende Temperaturen locken nicht nur uns nach draußen. Auch die Zecken haben jetzt Hochkonjunktur.

Frachtschiff
Seuche

ASP-Virus überlebt Reise über den Atlantik

Das ASP-Virus kann sich weiterverbreiten als bisher angenommen, denn es überlebt den Transportweg von Futtermitteln auf See.

Labor
Tiergesundheit

Das Wichtigste zur Bornaschen Krankheit

Bisher trat die Erkrankung vor allem bei Schafen und Pferden auf, nun starben auch Menschen an der Bornaschen Krankheit. Hier finden alles wichtige zum Virus.

Mikroskop im Labor
Virusinfektion

Drei Menschen sterben am Bornavirus

Drei Deutsche sind am klassischen Bornavirus gestorben, das eigentlich als Erreger bei Pferden und Schafen bekannt ist.

Schwein-Schweinehaltung-Stall
Tierseuche

Aujeszkysche Krankheit beim Hausschwein festgestellt

In einem Hausschweinebestand in Südfrankreich wurde das hochansteckende Virus nachgewiesen. Alle Tiere mussten daraufhin getötet werden.

Kuh-Holstein-Rind
Rinderseuche

Rinderherpes: 300 Tiere müssen getötet werden

Ein weiterer Fall von Rinderherpes ist im Landkreis Osnabrück festgestellt worden. Auf dem Betrieb in Ostercappeln müssen 300 Tiere nun getötet werden.

Geflügelpestschild am Ortseingang Hannover
Vogelgrippe

Geflügelpest in Schleswig-Holstein nachgewiesen

Erstmals wurde in einer Geflügelhaltung auf der Hallig Süderoog in Schleswig-Holstein das Geflügelpestvirus nachgewiesen. 57 Tiere mussten getötet werden.

Holstein-Kuh-Wiese-Rind
Rinderherpes

Herpesvirus: Keine weiteren Fälle in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein sind bisher keine neuen Fällen der Rinderseuche BHV1 aufgetreten, wie Landwirtschaftsminister Robert Habeck am 18.02.2018 mitteilte.

Wildschwein im Schnee
Leser fragen, agrarheute antwortet

Prof. Mettenleiter: Ein Ausbruch der ASP ist nicht vorhersehbar

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in Osteuropa immer weiter aus. Ein Leser fragte uns: "Wie hoch ist das Risiko, dass die ASP in Deutschland auftritt?"

Topthemen

Klickhits: Herpesvirus, Agrardieselanträge und was beim Bauern ankommt

Damit Sie nichts verpassen, fassen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen.

Kuh-Rind-Holstein-Holsteinrind-Holsteinkuh
Schleswig-Holstein

Herpesvirus: 1800 Rinder müssen getötet werden

Auf einem Milchviehbetrieb in Padenstedt in Schleswig-Holstein wurde der Rinderherpes-Virus BHV1 festgestellt. Alle Tiere müssen nun gekeult werden.

Rötelmaus
Hantavirus

928 Infektionen allein in Baden-Württemberg: Fakten zum Hantavirus

Der für den Menschen lebensbedrohliche Hantavirus breitet sich rasant in Deutschland aus. Wir fassen zusammen, was Sie über den Hantavirus wissen sollten.

Wildschwein rennt über Wiese
Schweinevirus

Afrikanische Schweinepest ASP erreicht Warschau

Nördlich von Warschau wurden zwei Wildschweine mit Afrikanischer Schweinepest (ASP) verendet aufgefunden. Die Gefahr eines Ausbruchs in Deutschland steigt.

Schwarzbunte Rinder stehen auf Wiese.
Niedersachsen

Herpesvirus: 250 Rinder getötet

Auf einem Hof im Rheiderland mussten aufgrund des Rinderherpes-Virus mehr als 250 Rinder getötet werden.

Blauzungenkrankheit
Schweiz

Neue Fälle von Blauzungenkrankheit

Die Blauzungenkrankheit breitet sich weiter aus. Nun wurden zwei neue Fälle in der Schweiz beim Rind nachgewiesen.

Legehennen, Freilauf
Hochansteckend

Newcastle-Krankheit: Hühner und Puten impfen

Alle Geflügelhalter sind verpflichtet, ihre Tiere gegen die Newcastle-Krankheit zu impfen.

Amazone Sämaschine Centaya Super
Herbizideinsatz

Praxistipp: Wintergetreide nicht zu früh säen

Gelbverzwergung und Gräserbefall drohen, wenn das Wintergetreide zu früh in den Boden kommt. Achten Sie auf die richtigen Herbizide und den passenden Termin.

Rötelmaus
Ratgeber

Hantavirus-Alarm: So schützen Sie sich vor einer Infektion

Dieses Jahr haben sich bereits 306 Personen mit dem Hantavirus angesteckt - mehr als üblich. So vermeiden Sie eine Infektion.

Verteilung des Blauzungenvirus innerhalb Europas
Tierseuche

Blauzungenkrankheit: Knapp 800 Fälle in Frankreich

Die Blauzungenkrankheit breitet sich in den europäischen Nachbarländern weiter aus und stellt somit weiterhin eine Gefahr für Deutschland dar.

Mastputen
Seuchen

Geflügelpest in Steinburger Putenhaltung – Bekämpfung wird fortgesetzt

Kiel - Auch in der zweiten Haltung des Putenmästers wurde der bislang nicht in Erscheinung getretene Subtyp H5N5 nachgewiesen.

Puten im Stall
Vogelgrippe

Zwei weitere Fälle von Geflügelpest bei Puten in Niedersachsen

In Weser-Ems gibt es zwei neue Fälle von Vogelgrippe. Das Virus wurde in Putenmastbeständen in den Landkreisen Oldenburg und Cloppenburg nachgewiesen.