Login

Vogel

Moskito
Anzeigepflichtige Krankheiten

West-Nil-Virus breitet sich aus

Labor stellt fünf Infektionen bei Pferden und erhöhte Fallzahlen bei Vögeln fest.

Torsten Krawczyk SLB
Sachsen

Sachsen: Krawczyk folgt auf Bauernpräsident Vogel

Neuer Landesbauernpräsident in Sachsen: Der 44-jährige Landwirt Torsten Krawczyk tritt die Nachfolge von Wolfgang Vogel an.

Schwalben
Boten

Wahrzeichend des Sommers

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, aber vielleicht ja mehrere?

Tauben
Vögel

Keiner weiß warum

Wie Perlen an der Schnur haben sich diese Tauben auf einer Hochspannungsleitung Paltz genommen.

Vogelhaus und selbst gebaute Futtersäule ziehen im Winter viele Vögel an
Vogelschutz

Gut aufpassen bei der „Stunde der Wintervögel“

Amsel, Meise, Spatz und Rotkehlchen: Auch in diesem Winter ruft der Naturschutzbund Deutschland zu seiner Vogelzähl-Aktion auf.

Feldlerche auf Wiese
Agrarumweltmaßnahmen

Vogel des Jahres 2019: Die Feldlerche

Bundesweit ist die Feldlerche gefährdet und als „Vogel des Jahres 2019“ gewählt. Niedersachsen will dem Bestand durch Agrarumweltmaßnahmen helfen.

Bartkauz
Krankheiten

Tierarzt infiziert sich mit West-Nil-Virus

In Bayern ist ein Tierarzt wenige Tage nach der Obduktion eines an West-Nil-Virus verendeten Bartkauzes am West-Nil-Fieber erkrankt.

Gänse auf Feld
Marktübersicht

Vogelscheuchen: So vertreiben Sie Vögel wirksam

Jedes Jahr verursachen riesige Vogelscharen Fraß-, Kot-, und Pickschäden auf den Äckern. Vogelscheuchen helfen dabei, die Tiere zu vertreiben.

Vogelscheuche: Rotor Turbine
Bildergalerie

Gegen Fraß, Kot und Picken: Diese Scheuchen wirken

Vogelscheuchen helfen gegen Fraß-, Kot-, Pick- und Vertrittschäden auf den Feldern und Äckern. Wir stellen Ihnen sieben wirksame Modelle vor.

Zwergschnäpper
Vogel

Zwergschnäpper - eine Begegnung der besonderen Art

Einen Zwergschnäpper hat Rolf Eberhardt, Geschäftsführer des Naturparkes Nagelfluhkette, bei seiner Bergtour angetroffen.

Feuchtbiotop
Umwelt

Feuchtbiotop als Schmuckstück

Kein kunstvoll angelegter Gartenteich, nein, ein blühendes Biotop mitten im Oberdorfer Wald im Landkreis Oberallgäu.

Kiebitz Jungvogel
Rettungsaktion

Landwirte retten bedrohte Kiebitze

Als auf ihrem Maisacker die Nester einer bedrohten Vogelart gefunden wurden, überlegten sächsische Landwirte nicht lange. Sie halfen bei der Rettungsaktion mit.

Kanadagans schlägt Jäger k.o.
Jagdunfall

Schweres Geschoss: Gans schlägt Jäger bewusstlos

In den USA ereignete sich ein unglücklicher sowie kurioser Jagdunfall. Eine angeschossene Gans schlug einen Jäger bewusstlos. Er wurde schwerverletzt.

Schwanzmeise
Vögel

Künstler der Balance

Immer im Gleichgewicht ist die Schwanzmeise, die im Flug aussieht wie ein kleiner heller Federball mit Schwanz.

Schwan auf See
Geflügelpest

Sterbende Vögel: Vogelgrippe in der Schweiz und in Russland

In der Schweiz und in Russland sind Wild- und Nutzvögel an der Vogelgrippe erkrankt.

Elster auf Rasen
Attacke

Elstern greifen Kühe auf der Weide an

Im hessischen Schellbach haben Elstern wiederholt Kühe auf einer Weide angegriffen und zum Teil schwer verletzt. Die Vögel sollen jetzt geschossen werden.

Schwalben
Schwalben

Sie sind nicht satt zu bekommen

Die hungrigen Schnäbel der zweiten Brut Schwalben wollen von ihren Eltern fleißig gefüttert werden.

Wachteln
Spezialitäten

Auf die Wachteln gekommen

Brunndobl im Landkreis Rottal-Inn - Die kleinen Vögel sind seit drei Jahren die Lieblinge von Lisa Ortner und ihrer Mutter Conny.

Zilpzalp
Artenerhalt

Den Vogelarten im Maisfeld auf der Spur

Bonn - In einem bundesweiten Projekt untersuchen Wissenschaftler mit Unterstützung der drei deutschen Vogelwarten das Vogelleben in Maisfeldern.

Bussard, Kampf
Revierkampf

Nur einer darf bleiben

Waltenhofen - Kein Liebesspiel: Zwei junge Mäusebussarde kämpfen um ein Revier.

Rauchschwalben im Nest
Vogelschutz

Schwalbenschutz versus Milchhygiene: Darauf müssen Milcherzeuger achten

Zwischen dem Landesbund für Vogelschutz und dem Milchprüfring in Bayern entbrannte eine Diskussion: Gefährden Schwalben im Stall die Milchhygiene?

Buntspecht
Vogelwelt

Blick nach draußen

Buntspechte sind durch ihr auffälliges Gefieder leicht zu erkennen und auch jedermann bekannt.

Wolfgang Piller
Biodiversität

Vielfalt bewahren

München - Der Rückgang der Artenvielfalt (= Biodiversität) im Agrarland ist eines der Argumente, das der intensiven Landwirtschaft vorgehalten wird.

Sepp Kellerer
Lieber Leser

Mal ein wenig durchschnaufen

München - Ein leichtes Durchschnaufen können sich jetzt die Ackerbauern leisten. Die Bestandspflege beim Wintergetreide ist abgeschlossen, beim Sommergetreide steht

Nandu
Ausnahmegenehmigung

Invasive Vogelart? Nun geht es dem Nandu an die Eier

Nandus vermehren sich in Mecklenburg rasant. Der Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg darf nun durch das Anbohren der Eier den Bestand regulieren.