Thema Vogelgrippe

5 Hennen auf einer Weide © agrarfoto.com

Die Vogelgrippe (H5N1) bezeichnet eine Krankheit bei Vögeln, die durch H5N1-Viren verursacht wird. Allgemeinsprachlich ist der Begriff Vogelgrippe verbreitet; die Veterinärmedizin und der Gesetzgeber spricht im Kontext Vogelgrippe zumeist von der Geflügelpest. Die Erkrankung von Vögeln bzw. gehaltenem Nutzgeflügel an der Vogelgrippe ist eine anzeigepflichtige Tierseuche. Häufig wird für Geflügelhalter dann eine Stallpflicht verhängt. Die Übertragung der Vogelgrippe auf den Menschen oder andere Säugetiere ist bisher nur in einzelnen Fällen dokumentiert. 

Bild auf Agrarheute.com
Geflügelpest Vogelgrippe: Geflügelwirtschaft weist Vorwürfe von Minister Meyer zurück

Die Geflügelwirtschaft ist verärgert: Agrarminister Meyer sieht in mangelnder Sorgfalt der Geflügelhalter eine Ursache zur weiteren Ausbreitung der Vogelgrippe.

Braune Freilandhennen
Geflügelpest Vogelgrippe: Stallpflicht in Österreich wird aufgehoben

Die wegen der grassierenden Vogelgrippe verordnete Stallpflicht wird in Österreich zum 25. März aufgehoben.

Puten im Stall
Seuchenbekämpfung Vogelgrippe in Cloppenburg: Meyer handelte gegen Rat der Experten

Anfang März hatte Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer die Zwangskeulung eines Putenbestandes im Kreis Cloppenburg verhindert. Experten hatten dazu geraten.

Braune Legehennen
Sicherheitsmaßnahmen Vogelgrippe: Hessen lockert die landesweite Stallpflicht

Hessen lockert weiter die landesweite Stallpflicht. Geflügel muss jetzt nur noch in definierten Risikogebieten und in Restriktionszonen eingestallt werden.

Entenmast im Stall
Geflügelgrippe Niedersachsen: Vogelgrippe erreicht erstmals das Ammerland

In einem Westerschepser Entenbestand besteht der Verdacht auf Geflügelpest. Die Keulung der 33.000 Tiere hat bereits begonnen.

Geflügelpest-Warnschild an einem Ortseingang
Friedrich-Loeffler-Institut FLI: Überträger der Geflügelpest sind eindeutig Wildvögel

Woher kommt das Geflügelpest-Virus und warum klingt die Infektionswelle nicht ab? Diese und weitere Fragen beantwortete das FLI am Montag in einer Pressekonferenz.

junge Legehennen im Stall
Geflügelpest Vogelgrippe: Neue Fälle im Überblick

Erste Landkreise lockern die Vogelgrippe, doch rund um das niedersächsische Cloppenburg werden nach wie vor neue Fälle der Geflügelpest gemeldet.

Mastputen im Stall
Geflügelgrippe Vogelgrippe in Niedersachsen: Übertragung weiter unklar

Im Kreis Cloppenburg hält sich die Vogelgrippe besonders: Dort sind in den vergangenen Tagen erneut Fälle aufgetreten. Experten rätseln über die Gründe.

Puten im Maststall
Geflügelgrippe Landkreis Cloppenburg: Verdacht auf Vogelgrippe bestätigt

Weiterer Vogelgrippe-Fall im Kreis Cloppenburg: H5N8 wurde im bereits bestehenden Sperrbezirk in der Gemeinde Garrel in einer Putenmast nachgewiesen.

Eine Gruppe von Puten
Geflügelgrippe Niedersachsen: Vogelgrippeverdacht in der Gemeinde Garrel

In der Gemeinde Garrel wurden jetzt drei weitere Verdachtsfälle auf Vogelgrippe gemeldet. Ob es sich um die hochansteckende Variante handelt, ist noch nicht klar.

Puten im Stall
Baden-Württemberg Vogelgrippe: Stallpflicht noch im Uferbereich der großen Gewässer

Die Stallpflicht wegen der Vogelgrippe wird in einigen Regionen Baden-Württembergs zwar gelockert. Im Uferbereich der großen Gewässer bleibt sie allerdings bestehen.

Puten im Stall
Geflügelgrippe Vogelgrippe: Wieder neue Fälle in Niedersachsen

In dieser Woche gab es sechs neue Geflügelpestfälle in Putenbeständen im LK Cloppenburg (Gemeinden Garrel und Bösel).

Puten im Stall
Marktinfo Eier & Geflügel MEG: Trotz Vogelgrippe keine Verknappung beim Putenfleisch

Die anhaltenden Ausbrüche der Vogelgrippe halten die Branche in Atem. Vielfach sind Putenfarmen von den aktuellen Ausbrüchen der Tierkrankheit betroffen.

Braune Freilandhennen
Vogelgrippe Landkreis in Mecklenburg-Vorpommern hebt Stallpflicht auf

Ein erster Landkreis in Mecklenburg-Vorpommern hat die Stallpflicht für privat gehaltenes Geflügel aufgehoben. Das Aufstallungsgebot gilt weiterhin im Risikogebiet.

Warnschild Vogelgrippe
Geflügelpest Cloppenburg: Immer wieder neue Vogelgrippefälle

Im bereits bestehenden Cloppenburger Sperrbezirk wurde in vier weiteren Putenmastbetrieben der Gemeinde Garrel das Vogelgrippe-Virus nachgewiesen.

Masthähnchen
Russland Vogelgrippe: 500.000 Tiere bei Moskau getötet

Wegen eines Ausbruchs der Vogelgrippe sind im Umland von Moskau knapp eine halbe Million Stück Geflügel notgeschlachtet worden.

Hahn
Seuchen Vogelgrippe - MV lockert Stallpflicht

Schwerin - Mecklenburg-Vorpommnern gibt heute einen Erlass an die Kreise heraus. Dananch sind Stallpflicht-Ausnahmen in Einzelfällen möglich.

Landtechnikmesse SIMA 2017
Die Top 3 der Woche Klickhits: Schicksal eines Milchbetriebs, Stallpflicht und die SIMA

Damit Sie nichts verpassen, stellen wir jeden Montag die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche für Sie zusammen. Das sind die drei Klickhits der Vorwoche.

Reiherenten
Seuchen Geflügelpest - über 1000 Nachweise

Kiel/Riems/Erlangen - Bundesweit wurde die Geflügelpest seit ihrem Ausbruch in 1.089 Fällen bei Wildvögeln und in 78 Fällen bei gehaltenen Tieren nachgewiesen.

Braune Legehennen
Deutschland Bilanz der Vogelgrippe: Mehr als eine Million Tiere getötet

Wegen der Vogelgrippe wurden bisher mehr als eine Million Tiere getötet. Mittlerweile hat der Virus alle Bundesländer erreicht.