Login

Wasser

Kuh an der Tränke
Fütterung

Tränkewasser: Gut ist nicht gut genug

Wasser ist das elementarste und gleichzeitig das am wenigsten beachtete Futtermittel. Dies muss sich ändern. Wir zeigen wie.

Bewaesserung-Kreisregner

Beregnungstechnik optimieren

Das Wassermanagement auf Äckern steht auch in Niedersachsen wieder im Fokus. Die Bewässerungstechnik sollte optimal funktionieren.

Neun Tipps, damit es bei der Kalbung klappt und ein gesundes Kälbchen herauskommt
Ratgeber

Kalbung: Mit diesen 9 Tipps klappt die Geburt

Bei der Geburt eines Kalbs gibt es viele verschiedene Aufgaben zu meistern. Mit diesen neun Tipps klappt es bei der Kalbung.

Eutergesundheit: Landwirte im Stall
Reportage

„So haben wir die Mastitis in den Griff bekommen“

Jede zweite Kuh von Ulrich Frank und Joachim Schreyer war euterkrank. 50.000 Euro Milchgeldverlust waren die Folge.

Trinkwasser
Ministerien

Lektionen im Verhandeln

Es bleibt offen, wie sehr die Düngeregeln nachgeschärft werden.

Biogas

Mit gereinigtem Oberflächenwasser Biogas erzeugen

Die Kompaktkläranlage der Flexibo Technologie GmbH reinigt Oberflächenwasser mit einem innovativen Verfahren vorflutreif auf.

Wassertropfen
Beregnung

Wasser-Haushalt beachten

Einsatz auf den Feldern sollte nur gezielt und möglichst effizient der künstliche Regen eingesetzt werden.

Regen auf der Weide
Weidehaltung

Weidetränke: So klappt's mit der Wasserversorgung

Ein wirtschaftlicher Weidebetrieb hängt auch von der richtigen Wasserversorgung ab. Welche Weidetränken und Tränkesysteme sinnvoll sind, lesen Sie hier.

Ralf Stephan
Kommentar

Auch beim Messen präzise sein

Die Aussagekraft der Messstellen für Wassergüte wird oft bezweifelt.
Um gezielt handeln zu können, muss jedoch Klarheit her.

lpx-Messstelle-Wasserschutz
Nährstoffeinträge

Zwischenbilanz: So weit ist die EU- Wasserrahmenrichtlinie umgesetzt

Ziel ist der „gute Zustand“ aller Gewässer 2028. Dazu setzen Landwirte auf gut zehn Prozent der Agrarfläche auf Umweltprogramme.

Aussaat bei Dürre
Trockenheit

Dürre-Defizite vor allem im Osten noch nicht ausgeglichen

Im Raum Thüringen, in der Region um Erfurt sowie im Rhein-Main-Gebiet ist der Wasserhaushalt im Boden noch nicht regeneriert.

Waldweg im Eichenwald
Klimawandel

Landesforsten pflanzen 200.000 Eichen im Solling

Um die Wälder auf den Klimawandel vorzubereiten, pflanzen die Landesforsten bis Ende April im Solling 200.000 junge Eichen.

Düse
Pflanzenschutzmitteleinsatz

Unkrautbekämpfung: Diesen Einfluss hat die Luftfeuchtigkeit

Über Düsen und Wassermengen wird viel geredet. Aber wirkt sich die Luftfeuchte auf die Wirkung von Pflanzenschutzmitteln aus?

Harz-Okertalsperre

Talsperren im Harz gut gefüllt

Nach der Trockenheit in 2018 waren sie leergelaufen. Jetzt ist der Wasserstand der Harzer Talsperren wieder angestiegen.

AF_Boden-Acker-gepflügt
Trockenheit 2018

Nach dem Dürrejahr: Böden nun wieder ausreichend mit Wasser gesättigt?

Der Regen zum Jahreswechsel sorgte zwar für Entspannung. Die Vorräte an Bodenwasser sind aber nicht überall wieder aufgefüllt.

AbL
Mangfalltal

Wasserschutzgebiet: Überredungskunst war anfangs nötig

Das Münchner Trinkwasser gilt als qualitativ hervorragend. Die Hintergründe erläuterte jetzt Cornelia Schönhofer von den SWM.

Phosphor-Duenger
Düngung

Düngen wir demnächst Silizium statt Phosphor?

Silizium kann im Boden gebundenen Phosphor für Pflanzen verfügbar machen. Das haben Forscher jetzt herausgefunden.

Rinder in Australien

Dürre: 1.300 Rinder umringen Wasser-Tank

1.300 Rinder scharen sich nach einem 245 km Marsch um das lebensspendende Nass. Ein Video zeigt beeindruckende Aufnahmen.

Kuh im Meer
Netzschau

Dürre und Überschwemmungen: Chaos in Australien

Während der Süden Australiens unter Rekordhitze leidet, werden Rinderhalter und Weidetiere im Nordosten geradezu weggeschwemmt.

Bewässerung auf dem Feld
Bewässerung

Demnächst mehr Brauchwasser in der landwirtschaftlichen Bewässerung?

EU-Umweltpolitiker haben sich für einen erleichterten Einsatz von Brauchwasser bei der Feldbewässerung ausgesprochen.

Heckenberger_Schneedecke auf Grünland
Grünland-Tagebuch Teil 17

Tagebuch Heckenberger: 40 cm Schnee und kein Ende in Sicht

Milchviehhalter Matthias Heckenberger berichtet alle 14 Tage aus seinem Alltag. Aktuell liegt sein Grünland unter 40 cm Schnee.

Carler-Teich bei Clausthal-Zellerfeld

Harzer Trinkwasserstauseen brauchen Wasser

Wassermangel in Harzer Trinkwasserstauseen. Die Kulturerbeteiche des "Harzer Wasserregals" sollen zum Auffüllen genutzt werden.

Karotten werden bewässert
Digitalisierung

BayWa-Tool soll globalen Wasserverbrauch senken

"VariableRain" berechnet den Wasserbedarf von Nutzpflanzen und soll Überbewässerung vorbeugen.

tränke
Feuerwehreinsatz

Rohrbruch: Feuerwehr tränkt hunderte Tiere

Nach einem Rohrbruch saßen hunderte Kühe auf dem Trockenen. Die Feuerwehr kam mit einem 3 km langen Schlauch zur Hilfe.

Henning Schütze Kreisberegung
Trockenheit

Beregnung - Der Regenmacher von Eschede

Landwirt Henning Schütze aus Eschede macht vor, wie dank Kreisberegnung auf durchlässigen Böden effektiv bewässert wird.