Login

Weidetierhaltung

Rinder auf Weide
Förderung

Ärger in Niedersachsen um Weideprämie

Für den Wegfall der Grünlandprämie in benachteiligten Gebieten forderten die Landwirte Ersatz. Dieser bleibt aber aus.

Wolf frisst Schaf
Weidehaltung

Koalition beschließt bundesweites Wolfsmanagement

Der Schutz von Weidetieren vor dem Wolf rückt auf Bundesebene weiter in den Fokus. Der Bundestag beschloss jetzt eine Überarbeitung des Wolfsmanagements.

Unkrautbekämpfung

Ratgeber: So bekämpfen Sie Jakobskreuzkraut

Das hochgiftige Jakobskreuzkraut ist mitten in der Blüte. Es stellt eine tödliche Gefahr für Weidetiere dar. Tipps zur Bekämpfung des Unkrauts.

Heckrinder-Hornbostel
Naturschutzprojekt

Celle: Pächter für Hornbosteler Hutweide gesucht

Seit 2009 wird die Hornbosteler Hutweide (Kreis Celle) erfolgreich naturschutzkonform beweidet. Jetzt sucht der NLWKN einen neuen Pächter.

Elsaesser_JKK
Pferde

Lästig, giftig, unerwünscht

Wie man Pferdeweiden trotz starker mechanischer Belastung durch Hufe möglichst unkrautfrei hält.

heulender Wolf
Weidetierhaltung

Märchen vom Wolf

Als Kuscheltier mit wohligem Gruseleffekt wird der Wolf einem gläubigen Publikum verkauft. Wölfe aber stellen eine massive Gefährdung der Weidetierhaltung dar.

Wolf-Augustgroden-Wesermarsch

Wesermarsch: Tierhalter demonstrieren für wolfsfreie Zonen

Schaf- und Rinderhalter können es nicht fassen: Zuerst bauen sie ihre Herden mit viel Einsatzauf und dann werden diese relativ schutzlos dem Wolf überlassen.

Die Besatzdichte entscheidet über die Qualität der Beweidung
Weideaustrieb

Achtung Hufrehe – Sieben Vorsichtsmaßnahmen

Menge und Zusammensetzung des Weidefutters beeinflussen die Tiergesundheit. Fütterungsbedingte Hufrehe beim Pferd kann zum Problem werden. Darauf ist zu achten.

Weideaustrieb
Rinderhaltung

Die Weidesaison ist eröffnet

Bei strahlendem Sonnenschein und Wiesen, denen man förmlich beim Wachsen zuschauen kann, haben viele Rinderhalter in den vergangenen Tagen ausgetrieben.

Rinderhaltung

So optimieren Sie die Fütterung auf der Weide

Der Wechsel der Rinder vom Stall auf die Weide sollte vorsichtig erfolgen. Die LWK Niedersachsen empfiehlt eine Anpassung von mindestens 14 Tagen.

LAND & Forst-Chefredakteur Ralf Stephan
Kommentar

Wolfsmanagement: Immer noch zu wenig Druck

Niedersachsen bestimmt sein Verhältnis zu den Wölfen im Land neu. Und staunt, wie wenig Brüssel weiß.

Weideaustrieb
Fütterung

Weidegang - Profis starten früher

Sobald die Weideflächen ergrünen, muss es für das Weidevieh rausgehen ins Frühlingsgrün. Denn nur so frühzeitig wird der Aufwuchs ideal genutzt.

Zwei Schafe auf der Weide
Hessen

500.000 Euro jährlich gegen den Wolf

Eine Förderung von jährlich 500.000 Euro sollen Weidetierhalter in Hessen jährlich erhalten.

Gruenland-Weidesysteme
Milchviehhaltung

Weidemanagement: So finden Sie das passende System

In der Praxis gibt es verschiedene Weidesysteme. Welches System wo passt, hängt von der einzelbetrieblichen Situation ab. Ein Systemvergleich.

Schafe in der Flur
Schäferei

Union lehnt Weidetierprämie für Schäfer ab

Unter #SchäfereiRetten läuft derzeit eine Petition für eine Weidetierprämie für Schafe und Ziegen. Die Union lehnt ab, die Linke kündigt einen Plenumsantrag an.

Podiumsdiskussion auf der RegioAgrar zum Wolf
RegioAgrar

Immer mehr Wölfe sorgen für ratlose Weidetierhalter

Gibt es einen Weg, Landwirtschaft und Wolfspopulation unter einen Hut zu bringen? Dies war Thema auf der LAND & Forst-Podiumsdiskussion auf der RegioAgrar.

Haltungsmethoden

Weidehaltung: Das sind die Vor- und Nachteile

Erhöhte Fruchtbarkeit, gesündere Fundamente und eine bessere Vitaminversorgung der Kühe: Das sind einige Vorteile der Weidehaltung. Es gibt jedoch auch Nachteile.

Bildergalerie

6 Tipps zur effektiven Weidehaltung: Das können Sie tun

Der Weidegang bringt viele Vorteile. Insbesondere wird die Gesundheit der Herde gefördert. In unsere Bildergalerie geben wir Ihnen Tipps zur Weidehaltung.

Löwenzahn wird auf der Weide gerne gefressen.
Pflanzenschutz

Auch im Grünland Unkraut gezielt bekämpfen

Verunkrautetes Grünland kann keine Leistung mehr bringen. Deshalb sollte es saniert werden. Welche Möglichkeiten sich hierzu anbieten.

Wölfe im Nationalpark
Unionsminister

Wolf: Agrar- und Umweltminister fordern bundeseinheitliche Regeln

Mehrere Agrar- und Umweltminister der CDU-geführten Länder fordern bundesweit einheitliche Regeln für Vergrämung und Entnahme verhaltensauffälliger Wölfe.

Wolf Bayerischer Wald
Wolfsrisse

Weidetierhalter - Interessengemeinschaft gegen den Wolf

Der "Interessengemeinschaft der Weidetierhalter Deutschland" gehören über 100 Tierhalter an. Sitz ist im niedersächsischen Himbergen.

Wolf im Wald
Brandenburg

Bauernbund: Wölfe konsequent bejagen

Der Bauernbund Brandenburg fordert wolffreie Zonen. Der Verband will "den Widerstand der Landbevölkerung gegen den Wolf organisieren".

Kühe mit Glocken
Tradition oder Lärm?

Kuhglockenstreit - jetzt klagt die Ehefrau

Wieder gilt der Grundsatz: Eigentlich ist alles gesagt, aber noch nicht von allen. Trotz abschlägigem Bescheid geht der Rechtsstreit um das Kuhgeläut weiter.

Bauern-Mahnwache
Wolfsmanagement

Bauern-Mahnwache: Wolfsreviere statt Weidetiere

Bergbauern, Weidetierhalter und Schäfer haben am Donnerstag in München anlässlich des Jahresforum zur EU-Alpenstrategie demonstriert.

Wolf läuft im Wald
Weidetierhaltung

Niedersachsens Weidetierhalter ohne Ruhe vor dem Wolf

Viele Weidetierhalter in Niedersachsen sind angesichts der von Wölfen verursachten Schäden frustriert. So auch Andrea Herold aus Inzmühlen (Kreis Harburg).