Login

Wiese

Gras mähen
Beratungsblatt

Mäh-Knigge erschienen

Das Beratungsblatt legt sein Hauptaugenmerk auf Handlungsempfehlung zur Wildtierrettung bei der Mahd.

Bad-Staffelstein-Aktion-Stadt-blüht-auf_LF
Stadtplanung

Baulücken zu Blumenwiesen machen

Für Bürgermeister Jürgen Kohmann steht fest, dass viele Baulücken im Stadtgebiet von Bad Staffelstein sich als Blühflächen eignen.

Magerwiese
Aus dem Landtag

Magerwiesen sind „Korallenriffe“ Bayerns

Der Verlust an Arten in Bayern war das Thema eines Experten-Gesprächs im Umweltausschuss des Bayerischen Landtages.

Blumenwiese
Insekten

Niedersachsens Landwirte schaffen insektenfreundliche Artenvielfalt

Viele insektenfreundliche Blühstreifen säen Niedersachsens Landwirte derzeit an, für die Aktion "Wir machen – das Land bunter".

Leere Flaschen und Müll auf einer Wiese
Umweltverschmutzung

Müll auf der Weide: Eine tödliche Gefahr

Kuhweiden sind kein Müllplatz! Doch jeder Landwirt mit Wiesen in Straßennähe kennt das Problem. Ein Landwirt berichtet.

Wiese
Grünland

Man muss säen, um zu ernten

Bei der Grünlandpflege im Frühjahr sollte man den Bestand auf Lücken überprüfen und gegebenenfalls nachsäen.

Traktor bei Brand
Feuer

Mehrere Personen bei Rettung von über 70 Rindern verletzt

Am Samstag fing ein Traktor beim Betreiben einer Güllepumpe Feuer. Die Flammen griffen sofort auf ein Strohlager über.

Löwenzahn auf Wiese
Grünland

Wie Sie gegen Grünlandunkräuter und -gräser vorgehen sollten

Grünlandwirte brauchen ebene, trittfeste, dichte Narben auf den Flächen. Wie Sie Grünlandunkräuter und -gräser passend bekämpfen.

Porsche Junior

Gescheitert: Diebe müssen Oldtimertraktor schieben

In Hessen ereignete sich am Wochenende ein versuchter Diebstahl eines historischen Traktors. Der war jedoch nicht fahrtüchtig.

Grünland wird gemäht
Mahd

Urteil: Beim Mähen zwei Kitze getötet

Ein landwirtschaftlicher Helfer aus Bayern hatte beim Mähen im Sommer zwei Kitze getötet. Nun stand er deswegen vor Gericht.

Blumenwiese
Ausgleichzahlungen

Kulturlandschaftsprogramm startet wieder

Die bayerischen Bauern können auch im neuen Jahr wieder für eine Vielzahl besonders umweltschonender Bewirtschaftungsverfahren staatliche Gelder beantragen.

Gallowayrinder auf Weide
Schädel gefunden

Mysteriös: Rind gestohlen und geköpft

Im Sommer ist in Brandenburg ein Galloway-Rind spurlos verschwunden. Bis Anfang November der Kopf des Tieres gefunden wurde. Doch auch dieser fehlt nun.

Blauer Himmel mit Sonne
Zum Sonntag

Advent - die Erlösung ist nahe

Jesus ruft uns in diesen Adventstagen zu: „Richtet Euch auf und erhebt Eure Häupter; denn Eure Erlösung ist nahe!“

Wolf in Gehege
Wolfsriss

Keinen Wolfsberater für Schadenserfassung bekommen

Ein Landwirt entdeckte auf seiner Wiese ein Kalb, welches vermutlich Opfer eines Wolfsrisses wurde. Doch keiner wollte den Schaden erfassen.

Traktor mit Schwader
Geld wie Heu

Spezieller Fund: Landwirt wirbelt beim Schwadern Geldscheine auf

Ein Landwirt machte beim Schwadern auf einer Wiese in Bayern einen ungewöhnlichen Fund. Plötzlich wirbelten Geldscheine um ihn herum.

Vermessen
Eigentümerwechsel

2017 wurden in Bayern 5.557 landwirtschaftliche Grundstücke verkauft

Im Durchschnitt wurden 60.864 Euro je Hektar bezahlt.

Heuballen an der Bushaltestelle
Purer Vandalismus

Diebe schleppen Heuballen an Bushaltestelle

Ein Landwirt aus Thüringen fand seine gestohlenen Heuballen in einem Bach sowie an der Bushaltestelle wieder. Das Futter für seine Tiere ist somit unbrauchbar.

Kuh-Wiese-Sonnenaufgang-Sonnenuntergang
Verstoß gegen EU-Richtlinie

Grenzübertritt endet für eine Kuh tödlich

Ein unerlaubter Grenzübertritt soll für eine bulgarische Kuh tödlich enden. Das Rind war vor gut zwei Wochen von ihrer Herde nach Serbien ausgerissen.

Leser fragen, agrarheute antwortet

Grünland: 'Was passiert, wenn die Wiese zu spät geschleppt wird?'

Eine gute Grünlandpflege ist die Vorraussetzung für gute Erträge. Was passiert, wenn man eine Wiese zu spät schleppt?

Gülle wird auf Wiese ausgebracht
Lärm, Gestank und Insekten

Gülle: Nächste Runde im Kuhglocken-Streit

Im Kuhglocken-Streit von Holzkirchen kehrt keine Ruhe ein. Das Anwohnerpaar klagt neben dem Lärm nun auch wegen Geruchsbelästigung durch Gülle.

Gülle im Schnee
Gülle-Unfall

50 Kubikmeter ausgelaufen: Betonwand einer Güllegrube geplatzt

In Österreich ist in den Nachtstunden ein Jauchesilo geborsten. 50 Kubikmeter Gülle verteilten sich so anfangs unbemerkt auf einer Wiese und in einem Bach.

Hahn im Portrait
Aggressiver Hahn

37.000 Euro Schmerzensgeld nach Gockel-Angriff

Ein Bauaufseher wurde von einem kampflustigen Hahn angegriffen. Dabei brach er sich einen Wirbel. Nun müssen die Gockel-Besitzer hohes Schmerzensgeld bezahlen.

Blüten Wiese
Langzeitforschung

Artenreichtum fördert die Fruchtbarkeit

Wie schwer wiegt der Artenverlust? Verändern sich Kreisläufe in einem Ökosystem mit wenig Arten? Diesen Fragen geht das 2002 gegründete „Jena Experiment" nach.

Blumenwiese
Biodiversität

LFI-Lehrgang zur Wildblumenwiese

Linz Wildblumenwiesen für Bienen und Co sind das Um und Auf für Biodiversität.

Kühe auf Koppelweide
Glyphosat

Berchtesgadener Land entscheidet über Glyphosat-Verbot

Nachdem ein Lieferant seine Flächen mit Glyphosat behandelte, will die Molkerei Berchtesgadener Land ihren Milchbauern nun den Einsatz von Glyphosat verbieten.