Login

Wiesenhof

Hähnchen im Schlachthof
Wiesenhof

Hähnchen-Schlachthof in Wietzen bei Nienburg schließt

Geflügelfleisch-Marktführer PHW mit der Tochtergesellschaft Wiesenhof schließt den Hähnchen-Schlachthof in Wietzen bei Nienburg.

Vegetarische Produkte

PHW-Gruppe vertreibt Veggie-Burger von Beyond Meat

Die PHW-Gruppe übernimmt in Deutschland den Exklusivvertrieb der Veggie-Burger von Beyond Meat.

Masthähnchen im Stall
Firmennachrichten

Wiesenhof setzt auf Tierwohl-Geflügel

Die PHW-Gruppe, bekannt durch die Marke Wiesenhof, will den Absatz von Geflügel aus Tierwohl-Konzepten im laufenden Jahr verdoppeln.

Geflügel
Brandenburg

Wiesenhof-Schlachthof teilweise stillgelegt

Wiesenhof muss seine Geflügelschlachtanlage in Niederlehme teilweise stilllegen. Grund sind zuviele Schlachtungen und eine unvorschriftsmäßige Erweiterung.

Marmoriertes Kobe-Fleisch
Innovationen

Wiesenhof investiert in Labor-Fleisch

Wiesenhof investiert in die Entwicklung von „Labor-Fleisch“. Das deutsche Geflügelunternehmen beteiligt sich an israelischem Start-up.

Brand bei Wiesenhof in Lohne
Nach Großbrand

Wiesenhof-Schlachthof nimmt Betrieb wieder auf

Der abgebrannte Geflügelschlachthof von Wiesenhof in Lohne bei Vechta wird demnächst mit gedrosselter Kapazität wieder in Betrieb gehen.

Schlachtgeflügel
Schlachthof

Umweltamt zwingt Wiesenhof, die Schlachtungen zu reduzieren

Der Geflügelproduzent Wiesenhof muss seine Produktion am Schlachtstandort Niederlehme wieder herunterfahren. Das entschied jetzt das Landesumweltamt.

Demonstranten vor der Firma Wiesenhof
Protestaktion

Demonstranten blockieren Wiesenhof in Holte

Am Montag musste die Polizei zur Firma Wiesenhof im niedersächsischen Holte anrücken. Demonstranten hatten sich dort an die Tore gekettet und Blockaden gebildet.

Stallaufnahmen
Stallaufnahmen

Vorwürfe von Haltungsmissständen bei Hühnerzüchter

Erneut hat das öffentlich-rechtliche Fernsehen kompromittierende Stallaufnahmen von Animal Rights Watch aus Hennenzuchtställen veröffentlicht.

Tierschutzaktivisten demonstrieren vor Schlachtbetrieb
Protestaktion

Polizei beendet Blockade von Tierschutzaktivisten vor Wiesenhof-Betrieb

In Brandenburg blockierten am Montag Tierschutzaktivisten einen Geflügelschlachtbetrieb von Wiesenhof. Die Polizei beendete die Demonstration.

Brand bei Wiesenhof in Lohne
Wiesenhof-Brand

Betriebsrat reicht Klage gegen Wiesenhof ein

Nach dem Großbrand im niedersächsischen Lohne hatte Wiesenhof über 500 Angestellten gekündigt und dafür Leiharbeiter angestellt – ohne Zustimmung des Betriebsrats.

Brand bei Wiesenhof in Lohne
Nach Großbrand

Wiesenhof in Lohne entlässt mehr als 500 Mitarbeiter

Nach dem Brand bei Wiesenhof in Lohne sollen nur noch 213 Mitarbeiter beschäftigt werden. Für die zu entlassenden 500 Angestellen habe man einen Sozialplan erstellt.

Molkereitankwagen auf Straße
Klickhits: Die Top 3 der Woche

Milchmarktprognose, Wiesenhofbrand und KTG Agrar in Zahlungsverzug

Die Top-Themen der letzten Woche: Prognose von Milchmarktexperten, die Brandursache bei Wiesenhof und der Agrarriese KTG Agrar in Zahlungsschwierigkeiten.

Brand bei Wiesenhof in Lohne
Nach Großbrand

Feuer bei Wiesenhof: Brandursache geklärt

Das Ende März in der Wiesenhof-Schlachterei im niedersächsischen Lohne ausgebrochene Feuer verursachte Schäden in Millionenhöhe. Nun ist die Brandursache bekannt.

Brand bei Wiesenhof in Lohne
Nach Großbrand

Wiesenhof: Produktionsaufnahme im Mai

Nach dem Großbrand in Lohne werden momentan alle Tiere der Landwirte in andere Schlachtbetriebe der PHW-Gruppe gebracht. Wie das Unternehmen mitteilt, werden Teile der Oldenburger Geflügelspezialitäten ab Mitte Mai wieder in Betrieb genommen.

Großbrand in Schlachterei

Feuer bei Wiesenhof: Schaden in zweistelliger Millionenhöhe

Ein Großbrand hat auf dem Firmengelände des Geflügelschlachters Wiesenhof im niedersächsischen Lohne einen Schaden in zweistelliger Millionenhöhe verursacht.

Brand bei Wiesenhof in Lohne
Schaden in Millionenhöhe

Großbrand bei Geflügelschlachter Wiesenhof

Am Ostermontag war in zwei Hallen der Wiesenhof Geflügelschlachterei Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauern weiter an. Der Schaden beläuft sich auf einen zweistelligen Millionenbetrag.

Geflügel

Organisation darf Wiesenhof nicht mehr als 'Skandalunternehmen' bezeichnen

Hamburg - Das Landgericht Hamburg hat eine einstweilige Verfügung gegen die Tierrechtsorganisation Peta erlassen (AZ 324O59/10).

Geflügel

Unternehmen widerspricht Darstellung von 'report Mainz'

Visbeck/Mainz - In einem weiteren Bericht von "report Mainz"vom Montag sind weitere Vorwürfe gegen Deutschlands größten Geflügelproduzent Wiesenhof lautgeworden. Das Unternehmen jedoch widerspricht den Darstellungen.

Geflügel

Großverteiler reagieren auf Vorwürfe gegen Wiesenhof

Bern - Nach dem bekannt werden von Tierquälereien in einem Zulieferer-Geflügelhof der Firma Wiesenhof haben die Schweizer Großverteiler Migros und Coop Konsequenzen gezogen.

Geflügel

'Landwirtschaftliche Hähnchenaufzucht nicht pauschal verunglimpfen'

Berlin/Twistringen - Der Bundesverband bäuerlicher Hähnchenerzeuger wehrt sich gegen eine pauschale Verunglimpfung der landwirtschaftlichen Hähnchenaufzucht. Hintergrund ist eine Kampagne des Tierschutzbundes wegen Tierquälerei-Vorwürfen.