Login

Wolf

Der Wolf gehört zur Familie der Hunde und ist ein Raubtier, das für gewöhnlich im Rudel lebt. Der Wolf erobert in Deutschland zunehmend mehr Territorium. Nicht nur im Norden, auch im Süden taucht der graue Räuber häufiger auf. 2016 leben bereits 46 Wolfsrudel in Deutschland. Der Wolf hat ein breit gefächertes Nahrungsspektrum. Es reicht von Aas über Kleinsäuger bis zu mittelgroßen bis großen Huftieren. In Mitteleuropa handelt es sich dabei hauptsächlich um Reh, Rotwild und Wildschwein, bei den Nutztieren insbesondere um Schafe und Ziegen. Ein Wolf bevorzugt, nach Möglichkeit, weniger wehrhafte Beutetiere. Ist wildlebende Beute als Nahrungsgrundlage nur in geringer Dichte vorhanden, können vor allem ungeschützte Nutztiere, wie Rinder oder Schafe sowie Abfälle zur Hauptnahrung werden.

Wolf
Gesetzgebung

Gesetzentwurf zum Wolfsmanagement

Die FDP-Fraktion strebt eine Änderung des Bundesjagdgesetzes an.

Plessa: Wolf beißt sechs Kälber tot
Kälberrisse
1

6 Kälber tot – steckt der Wolf dahinter?

In Plessa in Brandenburg sind seit Anfang Mai sechs Kälber totgebissen worden. Doch wer steckt dahinter? War es der Wolf?

Wolf reisst Schaf.
Wolfsmanagement

Wolf: Naturschutzverbände fordern einheitlichen Herdenschutz

Naturschutz- und einige Tierhalterverbände fordern bundeseinheitliche Kriterien zum Herdenschutz und zur Tötung auffälliger Wölfe.

Wolf im Wald
Artenschutz vs Herdenschutz
0

Connemann hält an wolfsfreien Zonen fest

Die Union will das geplante Gesetz zum einfacheren Abschuss von Wölfen im Bundestag nachschärfen.

Geisler_Gitterle_Elektrozaun_0089
Tirol

Wolfsmanagement - mobile Herdenschutzzäune

Das Land Tirol unterstützt die Bauern beim Schutz der Tiere vor dem Wolf.

Wolf jagt Schaf
Bundesnaturschutzgesetz

Wolf: Entnahme bei ernsten landwirtschaftlichen Schäden

Das Bundesumweltministerium hat einen Referentenentwurf für ein zweites Gesetz zur Änderung des Naturschutzgesetzes vorgelegt.

Wolfsrudel
Wolfsmanagement

Suche Dünger, biete Wolf?

Landwirtschaftsministerium kommt Umweltministerium bei Kompromiss zum Wolf weit entgegen.

Trinkwasser
Ministerien

Lektionen im Verhandeln

Es bleibt offen, wie sehr die Düngeregeln nachgeschärft werden.

Wolf
Wolfsmanagement

Wolfsabschuss: Vom Bundeskabinett genehmigt

Nach Wolfsrissen wird es künftig einfacher sein, die Raubtiere in der Region zu bejagen. Julia Klöckner verlangt mehr.

Wolfsrudel
Wölfe in Deutschland
0

Wolfsmanagement: Abschuss nach Wolfsriss soll erleichtert werden

Wenn Wölfe Schafe oder andere Nutztiere reißen, soll es künftig einfacher werden, ihr Rudel durch Abschuss zu verkleinern.

Wolf
Aufruf

Aktionsbündnis fordert aktives Wolfsmanagement

Eine „Willkommen Wolf"-Kultur reicht dem Aktionsbündnis Forum Natur nicht aus. Es fordert die Politik auf zu handeln.

Mahnfeuer
Veranstaltung

Warnfeuer vor dem Wolf

Vor einer Woche beteiligten sich Landwirte an der europaweiten Mahnfeueraktion zum Thema Wolf.

Wolf
Europäischer Gerichtshof

Wolf - grünes Licht für Jagd

Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs hält Jagd auf Wölfe für zulässig.

Wolfsrudel
Wolfsmanagement

Umweltminister fordern mehr Unterstützung für Weidetierhalter

Die Umweltministerkonferenz fordert größere finanzielle Unterstützung der Weidetierhalter.

wolf
Wolfsmanagement

Wer so etwas sagt, hat wenig Ahnung von Landwirtschaft

LK-Präsident Josef Hechenberger kann Äußerungen des neuen Innsbrucker Alpenzoo-Direktors André Stadler nicht nachvollziehen.

Schröder
Wolfsmanagement

Die Wölfe kommen – was tun?

Wildbiologie-Professor Dr. Wolfgang Schröder bringt anschauliche Beispiele, was passiert, sollten die Raubtiere im Rudel jagen.

Wolf
Umweltministerkonferenz

Wolf - DBV drängt auf Lösung

Nach realistischen Schätzungen leben bereits jetzt zwischen 1.000 und 1.300 Wölfe in Deutschland.

Wolf
Wolfsmanagement

Wolf wird Chefsache

Bundeskanzlerin Angela Merkel drängt auf eine Lösung im Streit über den Abschuss von Wölfen in Deutschland.

Wolf
Wolfsmanagement

Wolf - BDM will sachlich begründeten Ausgleich

Am Mittwoch treffen sich die Umweltminister zu ihrer Konferenz (UMK) in Hamburg. Ein Thema ist der Umgang mit dem Wolf.

Angela Merkel
Wolfsmanagement

Wolfsentnahme wird zur Chefsache

Nachdem sich Umwelt- und Agrarministerin nicht einig werden, hat die Bundeskanzlerin den Wolf zur Chefsache erklärt.

Wolfsrudel
Wolfsmanagement

Bundesrat vertagt Beratungen über Wolf und Düngeverordnung

Der Bundesrat verzichtet vorerst auf eine Positionierung zu den strittigen Themen. Auf dieses Datum sind die Gespräche verschoben.

01AVA6
Alpwirtschaftlicher Verein

Wolf bereitet weiter Verdruss

Bei der Jahreshauptversammlung wurde erneut der Auszug des Alpviehs ohne Schellen und Kranz angedroht.

Wolf
Beutegreifer

Wolf - wenn er aber kommt...

Man fragt sich manchmal schon, ob es sich beim Wolf um ein Raub- oder um ein verkanntes Kuscheltier handelt.

Wolfsrudel
Wolfsmanagement

Sachsen-Anhalt zahlt 100 Prozent für Wolfsschäden

Tierhalter in Sachsen-Anhalt erhalten ab sofort 100 Prozent finanziellen Ausgleich für Wolfsschäden. Das kommt außerdem hinzu.

Wolf im Wald
Update 23.04.19: Landkreis Nienburg

Geplanter Wolfsabschuss: Wolf noch nicht gefasst

Die Abschussgenehmigung für den Rodewalder Leitwolf läuft noch bis Ende April. Doch bisher wurde das Tier noch nicht gefasst.