Login

Wolfsriss

Jagd Wolf
Veranstaltung

Wolf - Verband informiert

Jäger, Landwirte und Verterinäre tauschen sich aus.

Wolf Bayerischer Wald
Wolfsrisse

Weidetierhalter - Interessengemeinschaft gegen den Wolf

Der "Interessengemeinschaft der Weidetierhalter Deutschland" gehören über 100 Tierhalter an. Sitz ist im niedersächsischen Himbergen.

Wolf in der Detailansicht
Wolfsmanagement

Bundestag: So stehen die Parteien zum Thema Wolf

Im Bundestag steht derzeit der Wolf auf der Agenda. FDP, Grüne und die Linke haben jetzt ihre Forderungen gegenüber der Regierung eingebracht.

Wolf am Baum
Umgang mit großen Beutegreifern

Der Wolf ist zurück - welche Gefahren drohen?

Gerissenen Nutztieren bedeuten nicht nur einen finanziellen Verlust für die Bauern sondern sie richten auch einen emotionalen Schaden an.

Wölfe
Sachsen-Anhalt

Knapp 2,5 km Elektrozaun gegen Wölfe

Kann ein Elektrozaun Wölfe abwehren? Diese Frage versucht das Landwirtschaftsministerium Sachsen-Anhalt gemeinsam mit einer Agrargenossenschaft zu klären.

Wolf Herbst
Offener Brief

Wolf - Heidl wendet sich an Umweltministerin

Der BBV-Präsident sieht dringenden Handlungsbedarf seitens der Bayerischen Staatsregierung, um Weide-, Freiland- und Offenstallhaltung sicherzustellen.

Wolf im Wald
Wolfsmanagement

Brandenburg erlaubt Abschuss von Problem-Wölfen

Als erstes Bundesland regelt Brandenburg den Umgang mit Problem-Wölfen in einer eigenen Verordnung. Im Notfall wird der Abschuss erlaubt sein.

Wolf Winter
Wolfsmanagement

Wolfszäune für ganz Bayern - das wird nicht billig

Die Landesanstalt für Landwirtschaft hat berechnet, was es kosten würde, in Bayern flächendeckend Schutzzäune gegen den Wolf zu bauen.

Wolf Herbst
Wolfspopulation

Nordwestgrenze Bayerns - Wolf im Odenwald

Im Odenwald wurden im November mehrere Schafe und eine Ziege durch einen Wolf gerissen.

Bauern-Mahnwache
Wolfsmanagement

Bauern-Mahnwache: Wolfsreviere statt Weidetiere

Bergbauern, Weidetierhalter und Schäfer haben am Donnerstag in München anlässlich des Jahresforum zur EU-Alpenstrategie demonstriert.

Wolf streift durch Laubwald
Wolfsmanagement

Problemwölfe: Umweltminister einigen sich auf weiteres Vorgehen

Die Umweltminister der Länder haben sich auf ein einheitliches und praxisnahes Vorgehen beim Umgang mit auffälligen Wölfen verständigt. Die Ergebnisse:

Wolfsmanagement

Lausitzer Problemwolf: Tierschützer stoppen Abschusserlaubnis

Umweltschützer haben die Abschusserlaubnis des Lausitzer Problemwolfs per Eilantrag vorerst gestoppt. Nun muss das Verwaltungsgericht entscheiden.

Wolfsmanagement

Tierschützer erwägen Klage gegen Wolfabschuss

Nachdem Sachsen den Abschuss eines Problemwolfs genehmigte, erwägt der NABU-Landesverband gegen die Genehmigung zu klagen.

Wolf im Wald
Wolfsmanagement

Sachsen gibt Problemwolf zum Abschuss frei

Nachdem - trotz Herdenschutz - 15 Schafe gerissen wurden, stimmte jetzt das sächsische Umweltministerium dem Abschuss eines Wolfes aus dem Rosenthaler Rudel zu.

Wolf Gras
Wolfsrisse

Verdacht: Einzelne Wolfsrudel spezialisieren sich auf Nutztiere

Die weiter gestiegene Zahl gerissener Nutztiere beunruhigt landwirtschaftliche Verbände bundesweit.

Wölfe an Ortsschild aufgehängt
Wolf

Wölfe an Ortsschild aufgehängt, Kopf auf Verkehrsinsel

In vielen Regionen Europas sind Nutztierhalter wütend über die zunehmenden Wolfs-Angriffe. In Italien wurden nun zwei Wölfe an einer Ortstafel aufgehängt.

Wolfriss
Wolfsmanagement

Niedersächsisches Problemrudel überspringt regelmäßig Zäune

Der Wolfsberater für Vechta ist mittlerweile ratlos: Das Barnstorfer Wolfsrudel schert sich nicht um Zäune und wildert immer wieder in Nutztierherden.

Wolf im Wald
Wolfsmanagement

Der Wolf kennt keine Landesgrenzen

München -Der Bayerische Bauernverband kritisiert die verengte Sicht und fordert,dass das Problem grenzübergreifend gelöst werden muss.

Wolf-Wald-Herbst

Schutzmaßnahmen gegen Wölfe

Berlin - Wölfe, die wiederholt Herdenschutzmaßnahmen überwinden, "können im Einzelfall mit Genehmigung der zuständigen Behörde entnommen werden".

Wolf mit Welpen
Niedersachsen

Eckpunktepapier zum Wolf: Auffällige Rudel dürfen geschossen werden

In Niedersachsen hat es einen Durchbruch beim Umgang mit Wölfen gegeben. Im Einzelfall können zukünftig auffällige Wölfe und auch ganze Rudel geschossen werden.

Wolf im Wald
Griechenland

Touristin vermutlich von Wölfen getötet

Eine britische Wanderin ist in Griechenland von Wölfen getötet worden. Das hätten nun die Untersuchungen der Gerichtsmedizin ergeben.

Ein Wolf in Angriffslaune
Wolfsmanagement

Rufe nach Abschussquote für den Wolf werden lauter

Immer mehr Verbände fordern eine Bestandsregulierung des Wolfs. Landwirte begrüßen diese Entwicklung.

Stelle-Mahnfuer-Wolf
Wolf

Wolfsrisse: Mahnfeuer drücken Sorge der Weidetierhalter aus

Mit Mahnfeuern wollen Weidetierhalter und mehrere Verbände am Freitag auf ihre Sorgen über die unkontrollierte Ausbreitung der Wölfe aufmerksam machen.

Wolf im Wald
Wolfsmanagement

Weidetierfreie Zonen?

München - Naturschutzverbände haben einen Vorstoß unternommen, um den Weidetierhaltern klarzumachen, dass ein Zusammenleben mit dem Wolf möglich sei.

Wolf auf Baumstamm
Deutschland

Bilanz der Wolfsangriffe: 3.500 getötete Nutztiere

Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland im Jahr 2000 sollen Wölfe mehr als 3.500 Nutztiere hierzulande getötet haben.