Login
Börse.jpg
Börsentelegramm

Bodenbildung bei Weizen und Raps

Am Dienstag konnten sich die Rapspreise am Terminmarkt leicht erholen. Die Weizenpreise gaben weiter nach und Mais beschloss den Handel ebenfalls im Minus.

Maismarkt

Maispreise rutschen auf Monatstief

Ende November befinden sich die europäischen Maispreise auf dem Weg nach unten. Am Terminmarkt rutschten die Kurse auf den niedrigsten Stand seit 4 Wochen.

Börsentelegramm

Fallende Preise bei Raps, Weizen und Mais

Am Montag sind die Preise für Raps auf den niedrigsten Stand seit Anfang September gefallen. Die Weizenpreise fielen auf den niedrigsten Stand seit August.

Getreideexport

Russland exportiert reichlich Gerste

Die russische Gerstenernte 2017 war die drittgrößte Ernte der letzten 20 Jahre. Die Exporte steigen sogar auf den zweithöchsten Wert überhaupt.

weizen_preis_getreidepreis_markt.jpg
Weizenpreise

Weizenpreise driften abwärts

Am deutschen Kassamarkt sind die Weizenpreise in der vorigen Woche leicht zurückgegangen. Zum Beginn der aktuellen Woche setzt sich der Druck fort.

Börsentelegramm

Rote Zahlen bei Weizen, Raps und Mais

Am Freitag sind die Preise für Weizen, Raps und Mais am europäischen Terminmarkt zurückgegangen. Am Montag beginnt der Handel erneut mit roten Vorzeichen.

Anzeigetafel mit Börsenkursen
Technische Analyse

Technischische Analyse Weizen, Mais und Raps

Der stärkere Euro hat die Weizenpreise nach unten geschickt. Die Maispreise wurden mit festerem Euro billiger. Die Rapspreise legten den Rückwärtsgang ein.

Getreide auf Schiff verladen
IGC Prognose

Rekordbestände halten Weizenmarkt in Schach

Ende November hat der IGC seine Schätzung zur globalen Weizenernte aktualisiert. Die Ernte bleibt knapp unter dem Vorjahr und die Bestände sind groß wie nie.

kornermaisernte.jpg
IGC Prognose

Globale Maisernte nach oben korrigiert

Die globale Maisernte wird zwar kleiner als die Rekordernte der vorigen Saison, jedoch größer als zunächst erwartet.

Joerg-Simon Immerz beim Vortrag
47. Wochen der Erzeuger und Vermarkter

Rapspreise: BayWa-Experte sieht Luft nach oben

Zum 47. Mal findet in Herrsching die Woche der Erzeuger und Vermarkter statt. Spannende Aussichten und Tipps gab es unter anderem für den Rapsmarkt.

Weizenmarkt

Russischer Weizen drückt auf die Märkte

Die russische Weizenernte war gigantisch und übertraf alle Erwartungen. Die Folgen dieser Riesenernte für den Weltmarkt und die Getreidepreise sind erheblich.

roggen.jpg
Roggenpreise

Brotroggen teuer als Brotweizen

Die Roggenpreise konnten ihr 3-Jahreshoch im November nicht halten. Dennoch bleibt das Preisniveau hoch und Brotroggen kostet mehr als Brotweizen.

Börse
Börsentelegramm

US-Feiertag lähmt Börsenhandel

Am Mittwoch sind die Preise für Weizen und Raps am europäischen Terminmarkt leicht gestiegen. Die Maispreise notierten erneut seitwärts.

Zuckerrüben auf Feld
Zuckermarkt

EU: Zucker-Produktion auf 12-Jahreshoch

Die europäische Zuckerproduktion könnte im Jahr des Quotenendes auf den höchsten Wert seit 12 Jahren klettern. Die Folge sind niedrige Zuckerpreise.

Kartoffelernte
Kartoffelmarkt

Kartoffelpreise auf 2-Jahrestief

Die Kartoffelpreise sind am europäischen Terminmarkt (EEX) im November weiter zurückgegangen. Am deutschen Kassamarkt konnten sich die Preise jedoch behaupten.

Börsentelegramm

Weizen und Raps leicht erholt

Am europäischen Terminmarkt sind die Preise für Weizen und Raps am Dienstag ganz leicht gestiegen. Die Maispreise haben sich nicht verändert.

Braugerste_web.jpg
Braugerste

Preisspitze bei Braugerste erreicht?

Die Preise für Braugerste sind in Deutschland im November leicht zurückgegangen. Dennoch ist das Preisniveau etwa so hoch wie zuletzt vor gut vier Jahren.

Braugerste
Futtergerste

Hohe Preise für Futtergerste

Die Preise für Futtergerste halten Ende November ihr hohes Niveau. Im langfristigen Vergleich sind die Preise etwa so hoch wie zuletzt vor 2 Jahren.

Maiskolben.jpg
Körnermais

Maispreise rutschen auf 6-Wochentief

Ende November stehen die europäischen Maispreise unter Druck. Am Terminmarkt rutschten die Notierungen auf den niedrigsten Stand seit Mitte Oktober.

Börsentelegramm

Preisdruck bei Weizen, Mais und Raps

Am europäischen Terminmarkt sind die Preise für Weizen, Mais und Raps zurückgegangen. Dabei fielen die Weizenpreise auf den tiefsten Stand seit August.

Zuckermarkt

Zucker: Globale Rekordernte drückt die Preise

Die globale Zuckerproduktion übersteigt im Wirtschaftsjahr 2017/18 den Verbrauch sehr deutlich. Die Zuckerpreise sind sehr kräftig gefallen.

Taschenrechner vor Weizenlager

Weizenpreise am Kassamarkt behauptet

Am deutschen Kassamarkt haben sich die Weizenpreise auf dem Niveau der vorigen Woche behauptet. Am Terminmarkt sind Preise jedoch zurückgegangen.

Börsentelegramm

Technische Rallye in Chicago

Am europäischen Terminmarkt haben sich die Preise für Weizen, Mais und Raps am Freitag kaum verändert. In den USA ging es mit den Preisen kräftig nach oben.

usa-agrarflaeche-luft_iofoto_ft.jpg
Anbau USA

US-Anbau: Mehr Mais, weniger Soja und Weizen

Die Anbauplanungen der US-Farmer für die Ernte 2018 zeigen eine leichte Ausweitung des Maisanbaus und einen weiteren Rückgang der Weizenfläche.

Grundsteuer
Getreideanbau

EU: Witterung und Preise drücken Weizenanbau

Die Anbaufläche von Weizen für die Ernte 2018 geht in Europa zurück. Das wäre der vierte Anbaurückgang in Folge. Die Anbaufläche von Gerste wächst hingegen.