Login
Ferkel im Stall
Schweinemarkt

Ferkel: Wartezeiten für Mäster

Vor Weihnachten kosten Ferkel nochmals mehr. Die Schweinemäster benötigen mehr Tiere, als verfügbar sind. Bis Mitte Januar könnten sich die Preise behaupten.

Vion-Robustoschinken
Schweinemarkt

Vion braucht mehr Schweinespeck

Weil Vion Food mehr fettere und reifere Schweine benötigt, passt der Konzern in den Niederlanden seine Abrechnungsmasken bei Good Farming Balance an.

Milchkühe am Futtertrog
Rindfleischmarkt

Schlachtkühe: Preise steigen kräftig

Das knappe Angebot an Schlachtkühen zeigt nun Wirkung bei den Preisen. Der Bedarf der Schlachtunternehmen ist derzeit kaum zu decken.

Jungbullen am Futtertisch
Rindfleischmarkt

Jungbullen: Warten mit dem Verkaufen

Wie erwartet, bekommen Bullenmäster bis Mitte Dezember mehr Geld für ihre Tiere. Grund ist das deutlich knappere Angebot.

Rinderhälften hängen am Haken im Schlachthaus
Agrarexport

Export: Mehr EU-Fleisch ausgeführt

Die EU-Schlachtereien konnten mehr Fleisch am Weltmarkt unterbringen, doch bei Schwein und Geflügel gingen die Preise zurück. Bei Rindfleisch ist das anders.

Ökolandbau

Ökolandbau: Immer mehr Rinder in der EU

Die Zahl der Ökorinder ist in den vergangenen Jahren in der EU kräftig gewachsen. Die meisten Rinder stehen dabei in Deutschland.

Ökolandbau

Bio-Schweine: Kleiner Markt mit hohen Preisen

Die Preise für Bio-Schweine sind fast dreimal so hoch wie für konventionell gemästete Tiere. Dennoch ist der Markt in der Vergangenheit kaum gewachsen.

Wildschweine auf Hänger
Schweinepest

Westfleisch und Tönnies wollen 10.000 Wildschweine kaufen

Westfleisch und Tönnies wollen Jägern in Nordrhein-Westfalen Schwarzwild abnehmen. So soll der Preisverfall auf dem Wildbretmarkt gestoppt werden.

Landwirte unterzeichnen Vion-Lieferkettensystem
EuroTier

Norddeutsche Landwirte unterzeichnen Vions neues Lieferkettensystem

Auf der EuroTier 2018 haben erste norddeutsche Landwirte das Lieferkettensystem Good Farming Balance unterzeichnet. Das sind die Details zum neuen Liefersystem.

Schweinefleisch
Agrarexporte

Chinesen kaufen deutlich weniger US-Schweinefleisch

Die höheren chinesischen Einfuhrzölle für US-Schweinefleisch lassen den Export deutlich schrumpfen. Andere Länder kaufen dafür aber mehr US-Schweinefleisch.

Schweinehälften im Schlachthof
Schweinemarkt

Deutschland : Weniger Schweine geschlachtet

Wegen sinkender Schlachtzahlen haben deutsche Unternehmen bis September 2018 weniger Schweine verarbeitet. Die Fleischproduktion geht daher auch zurück.

 
Welthandel

Freihandel: EU-Ausschuss stimmt für Abkommen mit Japan

Das ausgehandelte Freihandelsabkommen (Jefta) mit Japan, hat in Brüssel die erste Hürde genommen. Der Handelsausschuss stimmte dafür.

Lebensmittelhandel

Kaufland will mehr gentechnikfreies Rindfleisch

Kaufland weitet sein Sortiment mit gentechnikfrei erzeugtem Rindfleisch aus. Der Lebensmittelhändler will damit einen neuen Standard setzen.

Schlachthofmitarbeiter
Schlachtbranche

Was Schlachthöfe an Nebenprodukten erlösen

Schlachtnebenprodukte wie Knochen, Darm, Magen, Haut oder Kopf bringen durchaus zusätzliche Einnahmen für Schlachtunternehmen. Das zeigte eine LfL-Tagung.

Mastschweine beim Verladen auf Transportfahrzeug
Schweinevermarktung

Schweine: Neues Abrechnungssystem bei VVG Oberbayern

Immer mehr Erzeugergemeinschaften bieten Schweinemästern an, über einen Mehrwochenpreis abzurechnen. Die VVG Oberbayern-Schwaben gehört auch dazu.

Ferkel
Ferkelmarkt

Ferkelkastration: Dänen ärgern sich über Fristverlängerung

Die derzeit bei uns diskutierte Fristverlängerung bei der Ferkelkastration dämpft die Exportchancen der Dänen. Dennoch glauben sie an höhere Ferkelausfuhren.

Westfleisch-Steakproduktion
Tierwohl

Schweinefleisch: Initiative Tierwohl testet Kennzeichnung

Die Initiative Tierwohl kennzeichnet Schweinefleisch in ausgewählten Regionen. Der Test im Verkaufsregal soll bis Mitte 2019 laufen.

Preis für Milchkuh
Rindfleischmarkt

Vion bietet mehr Geld für ältere Kühe

Vion Food will für langlebigere Kühe mehr Geld zahlen. Die Betriebe müssen jedoch QS-zertifiziert sein.

Landwirt bei Immuokastration im Stall
Tierschutz

Immunokastration: Sind die Einwände unbegründet?

Wissenschaftler halten die Immunokastration von Schweinen für einen gute Alternative. Die Schlachtbranche sieht jedoch kein Marktpotential für das Fleisch.

Schweinespielzeug
Schweinemarkt

Mehr Schweine in der EU

In der EU haben viele Länder die Schweinehaltung ausgedehnt. In Deutschland dagegen sinken die Bestände.

Schweinehälften im Kühlraum einer Schlachterei
Schweinemarkt

Export: Chinesen sperren Belgien

Die ASP-Fälle in Belgien verändern die Handelsströme. Deutsche Schlachthöfe nehmen von dort keine Schweine an. Die Belgier liefern aber mehr Fleisch zu uns.

Futtermittel

Salmonellen: Immer mehr Proben sind belastet

Die Belastung von Futtermmitteln durch Salmonellen hat laut QS zugenommen. Das sei nicht alarmierend, doch die Hersteller sollten stärker daran arbeiten.

Dürrekatastrophe

Dürre: Jeder dritte Bauer in Schweden denkt an Notschlachtungen

Auch wenn es in Schweden geregnet hat, vielen Tierhaltern fehlt wegen der Sommerdürre rund die Hälfte des Futters. Die Getreideernte war ein Drittel niedriger.

Kastration eines Ferkels
Tierwohl

Ferkelkastration: Vion macht sich für Fristverlängerung stark

Vion Food befürchtet ab 2019 in der Schweinebranche ein Chaos, wenn die Frist für das Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration nicht verlängert wird.