Login
Börsentelegramm

Weizenpreise erholt, Raps erneut unter Druck

Die Weizenpreise sind vorige Woche nach einem Rückgang wieder gestiegen. Die Rapspreise haben sich stabilisiert, kommen am Montag aber erneut unter Druck.

Börsentelegramm

Weizenpreise behauptet, Raps unter Druck

Die Weizenpreise haben sich vorige Woche behauptet. Die Rapspreise sind unter dem Druck der fallenden Palmölpreise zurückgegangen. Mais ist etwas gestiegen.

Getreidepreis.gif
Börsentelegramm

Getreidepreise steigen wieder

Die Weizenpreise überwinden zum Beginn dieser Woche die 200-Euro-Marke. Die Rapspreise sind zuletzt bis auf 380 Euro gestiegen und behaupten dieses Niveau.

Börsentelegramm

Dürre in Australien hilft Weizenpreisen

Die europäischen Weizenpreise sind in der vorigen Woche gestiegen. Der Raps hat sich behauptet, aber die Maispreise rutschten auf ein 4-Monatstief nach unten.

Börsentelegramm

Mehr Geld für Weizen und Mais, Raps schwächer

Die Weizenpreise sind in der vorigen Woche etwas gestiegen. Dagegen ist der Raps wieder unter Druck geraten. Beim Mais legen die Kurse leicht zu.

Ähren und Preiskurve
Börsentelegramm

Mehr Geld für Raps, Weizen seitwärts, Mais schwächer

Die Weizenpreise haben sich in der vorigen Woche kaum verändert. Dagegen sind die Rapspreise um 10 Euro/t gestiegen. Für Mais ging es nach unten.

Taschenrechner vor Weizenlager
Börsentelegramm

Mehr Geld für Weizen, Raps unter Druck

Während die Weizenpreise in der vorigen Woche gestiegen sind, ging es für den Raps kräftig nach unten. Die Preise für Körnermais haben sich nur wenig verändert.

Getreidepreis.gif
Börsentelegramm

Weltmarkt drückt die Getreidepreise

Am Weltmarkt haben die Preise für Weizen, Mais und Soja nachgegeben. In Deutschland bestimmt die enge Versorgung die Lage. Dennoch gab es Korrekturen.

Börsentelegramm

Getreidepreise erholen sich wieder

In der vorigen Woche standen die Preise für Weizen, Mais und Raps unter Druck. Die neue Woche beginnt am Terminmarkt jedoch mit einer Preiserholung.

Börsentelegramm

Russland sorgt für steigende Getreidepreise

Am Mittwoch sind die Getreidepreise in Europa und am Weltmarkt kräftig gestiegen. Am heutigen Donnerstag geht es im laufenden Handel weiter nach oben.

Ähren und Preiskurve
Börsentelegramm

Getreidepreise trotz Angebotslücke gefallen

Die Preise für Weizen, Mais und Raps sind in einer schwachen Woche deutlich zurückgegangen.

 
Börse.jpg
Börsentelegramm

Weizenpreise korrigieren nach unten

Mit deutlichen Preisabschlägen startet der europäische Weizen in die neue Woche. Auch Mais und Raps geben am Dienstag nach.

Börsentelegramm

Fallende US-Kurse drücken die Getreidepreise

Mit einem heftigen Preisrutsch reagierte der Terminmarkt in Chicago auf den neuen USDA-Report. In Europa geraten die Getreidepreise am Montag unter Druck.

Bulle und Bär in Silber
Börsentelegramm

Agrarmärkte warten auf neue USDA-Zahlen

Die Börsen haben die dürrebedingten Ernteausfälle bei Weizen und Mais weitgehend eingepreist. Jetzt warten die Händler auf die neuen Zahlen des USDA am Freitag.

Symbolbild Weizenmarkt
Risikomanagement

Vermarktungsempfehlung: Weizen, Mais, Raps

Landwirte sollten jetzt einen Teil der Weizenernte 2019 vermarkten. Eine Markteinschätzung und weitere Vermarktungsempfehlungen von Dr. Martin Ziegelbäck.

Börsentelegramm

Kursexplosion an den Börsen

Am gestrigen Handelstag ging es richtig zur Sache. In Paris stieg der Frontmonat für den Weizen mühelos über 200 Euro. Heute könnte die Rallye anhalten.

Bulle und Bär in Silber
Börsentelegramm

Weizen nimmt 200 Euro ins Visier

Nach anfänglichem Schwächeln gelang den Weizenfutures an der Matif gestern doch noch ein ansehnlicher Gewinn. Heute stehen die Vorzeichen in Chicago auf Grün.

börse
Börsentelegramm

Europäischer Weizen steigt weiter im Preis

Die Trockenheit treibt den Weizenpreis an der Pariser Matif weiter nach oben. Heute Morgen stehen die Vorzeichen im Handel in Chicago jedoch auf Rot.

weizenernte_teaser.jpg
Börsentelegramm

Weizen überspringt Marke von 190 Euro

Der Weizenkurs an der Terminbörse Matif steigt weiter. In Chicago deuten sich allerdings Gewinnmitnahmen an, auch wenn die generelle Tendenz positiv ist.

Börsentelegramm

Knappes Angebot treibt Weizenpreis auf 3-Jahreshoch

Am Donnerstag kletterten die Weizenpreise auf ein Jahreshoch. Grund ist die enge Versorgung am Kassamarkt. Am Freitag notiert der Weizen auf einem 3-Jahreshoch.

Börsentelegramm

Schlechte Ernte treibt Getreidepreise nach oben

Die schlechte Getreideernte in Deutschland und Europa sorgt für eine sehr enge Versorgung am Kassamarkt. Die Preise für Weizen, Gerste, Raps und Mais steigen.

Börsentelegramm

Weizen- und Rapspreise halten sich

Am Montag haben sich die Preise für Weizen und Raps in Europa gut behauptet. In den USA war die Preisbewegung größer. Am Kassamarkt gibt es kaum Veränderungen.

Ähren und Preiskurve
Börsentelegramm

Schwache Erntedaten helfen dem Getreidepreis

Am Freitag sind die Weizenpreise in den USA und in Europa gestiegen. Grund waren die deutlich nach unten korrigierten Ernteschätzungen für Europa und Russland.

Weizen Börse
Börsentelegramm

Börsenpreise suchen nach Absturz neuen Boden

Am Mittwoch sind die Preise für Weizen, Mais und Raps den vierten Handelstag hintereinander nach unten gerauscht. Am Donnerstag geht es leicht nach oben.