Login
Maschine des Tages

347 Trommelstunden: Claas Tucano 430 für 188.405 Euro

Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
03.05.2017

Fit für die nächste Ernte? Auf technikboerse.com ist derzeit ein Claas-Mähdrescher Tucano 430 besonders beliebt. Unsere "Maschine des Tages".

Claas Tucano 430 auf technikboerse.com

2007 stellte Claas erstmals der kleine Bruder des Lexion, den Mähdrescher Tucano vor. Er sollte sich sowohl für die Eigenmechanisierung als auch für den überbetrieblichen Einsatz eignen. 2014 hat Claas den Tucano überarbeitet und dem Premiumsegment näher gebracht. Der aktuell auf technikboerse.com besonders beliebte Claas Tucano 430 ist aus dem Jahr 2013 und gehört damit noch zur älteren Generation. Dafür verzeichnet er aber erst 639 Motor- und 347 Trommelstunden. Er soll noch 188.405 Euro kosten. Ein Schneidwerk ist im Preis nicht inbegriffen.

Claas Tucano 430: Die technischen Details

  • 265 PS
  • Korntank 8.000 Liter
  • Intensivschüttler
  • Siebkasten mit 3D-Reinigung
  • elektrische Siebeinstellung
  • Lenkachse starr (2,69 m, 6-Loch)
  • Kompressorkühlanlage mit Kühlfach
  • Vorbereitung Niederdruck-Hydraulik
  • automatische Anhängekupplung

Hier geht es zum Claas Tucano 430 auf technikboerse.com.

Die größten Mähdrescher-Modelle: Rotor, Schüttler oder doch Hybrid?

Axial-Flow 9240
CR 10.90 von New Holland
John Deere Rotordrescher S690
Rostselmash Torum 780
Deutz-Fahr  C 9206 TS
Fendt 9490 X
Massey Ferguson Delta 9380
Lexion 780 TT
Auch interessant