Login
Produktneuheit

Düvelsdorf: Planierschiene für besseres Saatbett

Walze mit Planierschiene von Düvelsdorf
am
06.09.2019
(Kommentar verfassen)

Der niedersächsische Landtechnikhersteller Düvelsdorf ergänzt seine Cambridge-Walze Terra.Roller expert mit einer hydraulisch verstellbaren Planierschiene. Ziel ist eine bessere Rückverfestigung und Krümelung zur Saatbettbereitung.

Walze von Düvelsdorf mit neuer Planierschiene

Düvelsdorf erweitert die im vergangenen Jahr vorgestellte Walze Terra.Roller expert um eine hydraulisch verstellbare Planierschiene. Die Walze gibt es mit Cambrigde- und mit Kronenring-Elementen. Durch die Kombination von Walze und Schiene soll die Rückverfestigung und Krümelung des Bodens verbessert werden, um so eine optimale Saatbettvorbereitung zu gewährleisten.

Planierschiene als Vorwerkzeug für Neumaschinen oder als Nachrüstung

Die Planierschiene kann als Vorwerkzeug sowohl an neue Walzen, als auch an Bestandsmaschinen montiert werden. Arbeitstiefe und Arbeitswinkel lassen sich einstellen. Die Hydraulikzylinder garantieren dabei eine gleichbleibende Tiefe über die gesamte Arbeitsbreite. Um eine ungewünschte Dammbildung zu verhindern, hat der Hersteller die Federzinken in einer Flucht angeordnet.

Die Planierschiene wird es für den Terra.Roller expert in den Arbeitsbreiten 6,30 Meter, 7,70 Meter, 8,30 Meter und 9,30 Meter geben.

DLG-Imagebarometer: Die beliebtesten Landtechnikhersteller 2018

Traktor Deutz Fahr mit Rundballenpresse.
Quaderballenpresse von Krone mit Ballensammelwagen bei der Strohbergung.
Raupentraktor Case IH mit angebautem Pflug auf einem Acker.
Sämaschine von Kuhn bei der Aussaat auf einem Acker.
Horsch Express mit Fendt-Traktor.
Pflug von Lemken mit einem Trakor von New Holland.
Mähdrescher John Deere S700 bei der Getreideernte
Sämaschine AD-P von Amazone
Feldhäcksler Claas Jaguar mit Pick-up bei der Grasernte.
Ein Traktor Fendt 800 Vario auf einem Acker.

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...
Auch interessant