Login
Ernte und Transport

Abstimmen, Pick-up gewinnen: Der Krone Big X 770

traction
am
21.10.2015

Unterm Blech des Big X 770 von Krone hat sich einiges getan. Was, lesen Sie hier. Wenn Sie die Neuerungen gut finden, können Sie den Feldhäcksler für den Publikumspreis Maschine des Jahres vorschlagen.

Wir - oder besser gesagt Sie - küren die "Maschine des Jahres". Hatten bislang alleine die Technikredakteure des Deutschen Landwirtschaftsverlages entschieden, welches die innovativste Neuheit ist, gibt es ab diesem Jahr eine neue Kategorie: den "Maschine des Jahres"-Publikumspreis.
 
Wir stellen Ihnen nach und nach alle teilnehmenden Maschinen vor. Heute: der Big X 770 von Krone.

Krone Big X 770: Neues Modell, neue Features

Neu im Team der großen Häcksler von Krone spielt der BiG X 770 mit 545 kW/753 PS und reiht sich in der Mitte der anderen Modelle ein.
 
Das neue Modell BiG X 770 leistet 753 PS. Neu an der Maschine sind neben den Designanpassungen die neue Häckseltrommel MaxFlow, die Wurfweitenverstellung StreamControl, ein Siliermitteltank mit 300 Liter als Option und noch einiges mehr.

Der neue Häcksler ist mit einem MAN V8-Motor ausgerüstet; er verfügt über 16,16 Liter Hubraum und 775 PS (kW 570). Um die Sicherheit zu optimieren hat Krone beispielsweise die Übersichtlichkeit der Maschine verbessert, zusätzliche Blinker im Kotflügel integriert und den Aufstieg zur Kabine mit einem zusätzlichen Tritt versehen. Zudem wird der Big X 770 serienmäßig mit einer Häckseltrommelbremse ausgestattet, welche die Trommel in weniger als 10 Sekunden aus voller Drehzahl abbremst.
 
Beim Innenleben des Häckslers greift Krone auf ausgereifte Features zurück, so zum Beispiel auf PowerSplit. PowerSplit ist ein intelligentes elektronisches Motorleistungsmanagement zur automatischen Anpassung an den aktuellen Leistungsbedarf. So können die Common-Rail-Motoren je nach Einsatz mit verschiedenen Maschinenleistungen gefahren werden.

Maschine des Jahres Publikumspreis/Userwahl

Der Krone Big X 770 ist Teil unseres Votings "Maschine des Jahres"-Publikumspreis/Userwahl. Zur Wahl stehen 27 Maschinen aus den unterschiedlichsten Kategorien - von Traktoren über Mähdrescher, Roder und selbstfahrenden Pflanzenschutzspritzen ist alles mit dabei. Welche davon die innovativste Neuheit ist, entscheiden Sie.
 
Abstimmen können Sie auf www.maschinedesjahres.de. Hier finden Sie alle 27 Maschinen, sowie die aktuelle Top 10. Sie können mehrmals abstimmen - für jede einzelne Maschine allerdings genau einmal.
 
Mitmachen wird übrigens belohnt: Unter allen Teilnehmern verlosen wir einen ISUZU D-MAX. Stimmen Sie ab unter www.maschinedesjahres.de
Wir stellen Ihnen jetzt täglich eine der 27 Maschinen vor.
 

Maschine des Jahres/Userwahl: Das sind die 27 Kandidaten

Auch interessant