Login
Ernte und Transport

Abstimmen, Pick-up gewinnen: Der Rübenroder Varitron 470

ah
am
22.10.2015

Mit dem Varitron 470 von Grimme soll Erntegut besonders schonend in den Bunker gelangen. Sie finden den Roder gut? Dann voten Sie für ihn unter www.maschinedesjahres.de.

Wir - oder besser gesagt Sie - küren die "Maschine des Jahres". Hatten bislang alleine die Technikredakteure des Deutschen Landwirtschaftsverlages entschieden, welches die innovativste Neuheit ist, gibt es ab diesem Jahr eine neue Kategorie: den "Maschine des Jahres"-Publikumspreis.
 
Wir stellen Ihnen nach und nach alle teilnehmenden Maschinen vor. Heute: Der Roder Varitron 470 von Grimme.

Roder Varitron 470: Neues Gutflusskonzept für die Rüben

Gentleman, start your Roder: GentleFlow nennt Grimme sein neues Gutflusskonzept für den vierreihigen Kartoffelroder Varitron. Damit sollen Verstopfungen der Vergangenheit angehören und das Erntegut besonders schonend in den Bunker gelangen.
 
Bei den Selbstfahrern der Varitron-Reihe können Landwirte unterschiedlichste Trenngeräten (MultiSep, Rollenseparator, Feinkrautelevator) kombinieren. Der Fahrer hat aus der Kabine eine gute Sicht auf die Aufnahme sowie die Siebbänder. Der Varitron 470 ist mit Radfahrwerk ausgestattet. Grimme verspricht eine besonders gute Wendigket. Der Lenkeinschlagswinkel beträgt an der Vorderachse bis zu 63 Grad, an der Hinterachse bis zu 20 Grad für einen inneren Wenderadius von sechs Metern.
 
Der Mercedes-Benz Motor erreicht die Abgasstufe Stufe IV und ist dank automotivem Fahren sparsam im Verbrauch.
 
Weitere Features im Überblick:
  • 4-reihig, sieben Tonnen Bunker, 435 PS
  • abgesenkter Drehzahlbereich in Abhängigkeit des Leistungsbedarfs der Maschine um Kraftstoff einzusparen
  • ErgoDrive Bedienkonzept mit frei programmierbaren Direktzugrifffunktionen auf Multifunktionshebel und Bedienfeld in der ergonomischen Armlehne sowie ein CCI 100 und ein VT 50 Touchscreen Terminal

Maschine des Jahres Publikumspreis/Userwahl

Der Varitron 470 ist Teil unseres Votings "Maschine des Jahres"-Publikumspreis/Userwahl. Zur Wahl stehen 27 Maschinen aus den unterschiedlichsten Kategorien - von Traktoren über Mähdrescher, Roder und selbstfahrenden Pflanzenschutzspritzen ist alles mit dabei. Welche davon die innovativste Neuheit ist, entscheiden Sie.
 
Abstimmen können Sie auf www.maschinedesjahres.de. Hier finden Sie alle 27 Maschinen, sowie die aktuelle Top 10. Sie können mehrmals abstimmen - für jede einzelne Maschine allerdings genau einmal.
 
Mitmachen wird übrigens belohnt: Unter allen Teilnehmern verlosen wir einen ISUZU D-MAX. Stimmen Sie ab unter www.maschinedesjahres.de
Wir stellen Ihnen jetzt täglich eine der 27 Maschinen vor.
 

Maschine des Jahres/Userwahl: Das sind die 27 Kandidaten

Auch interessant