Login
Branchennews

Amazone übernimmt Hacktechnik von Schmotzer

schmotzer_getreide
Thumbnail
Andreas Holzhammer, agrarheute
am
24.10.2018

Die Amazone-Gruppe übernimmt zum 01.01.2019 den Produktbereich Hacktechnik der Maschinenfabrik Schmotzer GmbH. Letztere bleibt unter neuem Namen als hundertprozentige Tochter weiterhin autark. Das sind die Hintergründe.

Schmotzer übergibt Hacktechnik an Amazone

Mit der Übernahme will Amazone als Hersteller von Land- und Kommunalmaschinen sein Produktportfolio um die Hacktechnik erweitern.

Die Fertigung der Hackmaschinen verbleibt laut Pressemitteilung am Standort in Bad Windsheim. Alle Mitarbeiter werden von dem neuen Unternehmen Schmotzer Hacktechnik GmbH & Co. KG, 100-prozentige Gesellschaft der Amazone-Gruppe, übernommen.

Schmotzer Hacktechnik wird sämtliche Vertriebs- und Kundendienst-Aktivitäten selbständig in Eigenregie durchführen. Die Geräte werden weiterhin unter der Marke Schmotzer vertrieben. Ferdinand Wahl, langjähriger geschäftsführender Gesellschafter der Maschinenfabrik Schmotzer GmbH, wird dem neuen Unternehmen verbunden bleiben und dieses aktiv unterstützen.

Amazone will Kernkompetenz Pflanzenpflege ausbauen

Die Amazone-Geschäftsführer Christian Dreyer und Dr. Justus Dreyer sehen die Übernahme des Schmotzer Hacktechnikprogramms als wichtigen Schritt zum Ausbau der Amazone-Kernkompetenz Pflanzenpflege. Die Hacktechnik rücke weltweit wieder in den Fokus: „Die Hacke erlebt einen Wiederaufschwung, nachdem sie gerade in den großen Ackerbauländern in den letzten drei Jahrzehnten außerhalb der Biolandwirtschaft eher ein Schattendasein geführt hat. Im Vordergrund stehen neben der mechanischen Unkrautbekämpfung die positiven Aspekte des Hackens bezüglich Bodenstruktur, Wurzelwachstum und Nährstoffmobilisierung.“

Die Firma Schmotzer baut seit 1922 Hackgeräte. Ein verändertes Bewusstsein in der Landwirtschaft lasse diesen Produktbereich seit Jahren kontinuierlich wachsen. Mit der Übernahme strebt die Amazone-Gruppe nun die Innovationsführerschaft in diesem Segment an.

Mit Material von AMAZONEN-WERKE H. DREYER GmbH & Co. KG

Diese Hacken und Striegel bekämpfen das Unkraut mechanisch

Auch interessant