Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

agrarheute denkt weiter

Autonomes Hacken: Sind Feldroboter die Zukunft?

Feldroboter hacken das Beikraut und senden Daten über den Bestand an die Cloud. Sieht so der Ackerbau der Zukunft aus?

am Mittwoch, 22.01.2020 - 07:00

Was vor einiger Zeit noch Zukunftsmusik war, ist heute Realität in den Herstellerschmieden: Feldroboter, die autonom Feldarbeiten durchführen wie zum Beispiel Beikrautbekämpfung. Noch sind es Prototypen für spezielle Einsatzzwecke wie der Hackroboter „Oz“ von Naïo Technologies. Ist die rechtliche Situation bezüglich des Einsatzes autonomer Maschinen einmal geklärt, könnten Agrarroboter den Ackerbau revolutionieren. Der

Gemüsebauer Christian Braune hat mit dem Baywa-Experten für Feldroboter, Thorsten Sütterlin, über die Zukunft von künstlicher Intelligenz auf dem Acker gesprochen. Das Interview sehen Sie im Video.

Was denken Sie? Sind Feldroboter die Zukunft der Landwirtschaft? Nehmen Sie an unserer Kurz-Umfrage unter diesem Video teil.

Werden in Zukunft Maschinen Feldarbeiten wie Hacken autonom durchführen?

Auswahlmöglichkeiten
Auch interessant