Login
Ackerbau

Ein Bison zur Bodenlockerung: Neue Scheibenegge von Akpil

Nicoleta Culiuc/agrarheute
am
20.07.2015

Unser Bison heute ist weder wild noch alt, sondern ganz jung: Eine neue Scheibenegge - Bison XL 40 SP von Akpil. Auf technikboerse.com wird die Maschine für knapp 14.000 Euro angeboten.

Eine Vorführscheibenegge des polnischen Herstellers Akpil wird auf technikboerse.com zum Kauf angeboten.
 
Der Verkäufer verlangt dafür 13.685 Euro (inkl. 19 % MwSt). Die Neumaschine hat unter anderem folgende Ausstattung: Striegel, Randscheiben, Beleuchtung, Klappvorrichtung, Nachlaufeinrichtung und Steinsicherung. Die Tiefeneinstellung der Federwalze erfolgt hydraulisch. Die Arbeitsbreite der Scheibenegge liegt bei vier Meter.

Technische Daten der Scheibenegge Bison XL 40 SP

  • Hersteller: Akpil
  • Scheibenegge Bison XL 40 SP
  • Baujahr: 2015
  • Optischer und technischer Zustand (laut Anbieter): sehr gut
  • Preis: 13.685 Euro (11.500 Euro zzgl. 19 % MwSt)
  • vier Meter Arbeitsbreite
  • Nachlaufeinrichtung 
  • 32 Scheiben gezackt
  • Scheibendurchmesser: 610 Millimeter
Auch interessant