Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Maschine des Tages

Circa 4000 Motorstunden: Mengele Mammut 6800

am Donnerstag, 17.05.2018 - 07:43 (Jetzt kommentieren)

Ein Mengele Mammut 6800 mit etwa 4.000 Motorstunden wird auf technikboerse.com angeboten. Der Preis für den gebrauchten Feldhäcksler beträgt 30.345 Euro.

Mengele Mammut 6800

Ein privater Anbieter aus dem bayerischen Rimbach verkauft seinen Mengele Mammut 6800. Der Feldhäcksler hat im Moment circa 4.000 Motorstunden auf dem Buckel, ist jedoch noch im Einsatz. Deshalb kann sich diese Stundenzahl auch noch verändern, so der Anbieter.

Die Gebrauchtmaschine mit Baujahr 1994 verfügt über 354 PS (260 kW). Auf technikboerse.com soll der Häcksler der Mengele Agrartechnik 30.345 Euro kosten.

Unsere heutige Maschine des Tages sei laut Verkäufer voll einsatzfähig. Es wurden die letzten Jahre viele Teile erneuert wie Hydrostat, Crackerlager, Keilriemen, Schnittlängengetriebe und einiges mehr. Zudem sind ein zweites Häckselaggregat zum Ausschlachten oder Herrichten sowie diverse Ersatzteile vorhanden.

Die technischen Details des Mengele Mammut 6800

  • Antrieb: hydrostatisch
  • Allrad, Bordcomputer
  • autom. Anhängevorrichtung
  • elektr. Gegenschneide
  • elektr. Schleifeinrichtung
  • Grasvorrichtung
  • Hektarzähler, Kabine
  • Körnerprozessor
  • Maisvorsatz
  • Fabrikat: Kemper
  • Maisgebissreihen: 6 Stk
  • PickUp
  • Breite: 3 m
  • Rollenniederhalter: ja
  • Reifen-h: 480/70R24
  • Reifen-h %: 30 %
  • Reifen-v: 800/65R32
  • Reifen-v %: 70 %
  • V-Messertrommel
  • Zusatzgewichte Stk: 6
  • Mercedes V 8 mit 14,56 l Hubraum und 354 PS
  • 20km/h plus Schnellgang
  • Betriebserlaubnis
  • Betriebsanleitung und Ersatzteilliste
  • 2 Messersätze für Gras und Mais
  • Diverse Gegenschneiden
  • Kemper Champion 4500 BJ 2000,guter Zustand 2017 Reinkupplungen neu
  • Pickup 3000 BJ 2000, 3m Arbeitsbreite mit Pendelausgleich und lenkbaren Tasträdern
  • Kamera am Auswurfturm und am Heck

Sie finden den Mengele Mammut 6800 auf technikboerse.com.

Mit Material von technikboerse.com

Technikschätze 2018: Geschichte auf dem Acker

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...