Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Mechanische Unkrautbekämpfung

Diese clevere Erfindung hält Anbaugeräte in der Spur

Traktor mit Verschieberahmen
am Dienstag, 19.05.2020 - 06:20 (Jetzt kommentieren)

Der Landtechnikhändler Rotink aus den Niederlande baut einen einfachen Verschieberahmen. Der clevere und einfache Dreieck-Kuppler hält Sämaschinen und Hacken sehr genau in der Spur.

Das niederländische Landtechnikunternehmen Rotink entwickelte einen verschiebbaren Dreipunkte-Anbaubock. Der RMT Side Shift Bok ist ein universeller Dreieck-Kuppelrahmen, der mit einem GPS-Signal und Lenkautomatik am Traktor, mit einer Kamera-Steuerung oder manuell betätigt das Anbaugerät verschiebt. Dazu bewegt ein Hydraulikzylinder den gesamten Kuppelrahmen auf einer Welle.

Verschieberahmen RMT gleicht +/- 12 cm aus

Schematische Darstellung des Verschieberahmens.

Die meisten Kunden des Verschiebebocks RMT nutzen ihn mit einer GPS-Spurführung am Traktor. Das System korrigiert das Anbaugerät, während der Traktor automatisch lenkt. So erreicht man mit dem Dreipunkt-Verschieberahmen beispielsweise gerade und parallele Reihen während der Aussaat. An den Dreieck-Verschieberahmen lassen sich Hacken oder andere Geräte zur mechanischen Unkrautbekämpfung anbauen. Die Arbeit wird mit einer Genauigkeit von bis zu +/- 1 cm ausgeführt.

Das sind die Vorteile des RMT Side Shift Bok

  • leichte Bauweise
  • Verschiebung um +/- 12 cm nach beiden Seiten
  • mit dem Dreieck-Kuppler schneller Wechsel zwischen angebauten Maschinen möglich
  • in der Mitte des Dreieck-Kupplers ist genügend Platz um eine Gelenkwelle für den Antrieb der Maschine anzubauen
  • maximale Belastung 2,8 t
  • unterschiedliche Ausstattung, abhängig von der Traktorhydraulik (Load-Sensing, Zahnradpumpe)

Nach Gebrauch sicher abstellen

Verschieberahmen abgebaut

Wird der Dreieck-Verschieberahmen nicht gebraucht, bietet der Hersteller Rotink einen Ständer an, auf dem das Kuppeldreieck sicher abgestellt und wieder angebaut werden kann.

Der dreckige Verschiebebock wurde in der Werkstatt von Rotink Machine Techniek entwickelt. Das Unternehmen ist eigentlich ein Händler für Landtechnik. und entwickelt und fertigt Maschinen nach Kundenwünschen.

Bisher noch keinen Vetrieb in Deutschland

In Deutschland gibt es bisher noch keinen Vertriebspartner für den RMT Side Shift Bok. Interessenten finden auf der Internetseite des Hersteller Rotink Machine Techniek Informationen und Ansprechpartner.

Mit Material von Rotink Machine Techniek

Mechanisch gegen Unkraut: diese Hackgeräte und Striegel gibt es

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...