Login
agrarheute erklärt

Wissen, was man düngt: So funktioniert NIRS am Güllefass

NIR-Sensor-Güllefass
Thumbnail
Karl Bockholt, agrarheute
am
22.02.2019

Nur wer weiß, was drin ist, kann Gülle exakt düngen – nicht nur ein bestimmtes Volumen in m³/ha, sondern Soll-Nährstoffe in kg/ha. Mit der Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) lassen sich die Nährstoffe in organischen Düngern bestimmen. So funktioniert die Technik.

Zugangsbeschränkung
Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Inhalt ist zugangsbeschränkt. Um den Artikel zu lesen, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich bitte.

agrarheute

Wenn Sie kein Abonnent sind, können Sie hier kostenlos Probeausgaben der agrarheute bestellen. Sie haben damit sofort Zugriff befristet für 30 Tage auf den Exklusivbereich.

Registrieren

Ich habe bereits ein Abo und möchte mich kostenlos registrieren.
Als Abonnent kostenlos registrieren
Ich habe noch kein Abo und möchte mich registrieren und kostenlose Probeausgaben bestellen.
Registrieren Icon
Auch interessant