Login
Produktneuheit

Neuer Großflächenmulcher für den Krone Big M

Krone Big M 450  mit Schlegelmulcher auf Maisstopplen zur Mais-Zünslerbekämpfung
Thumbnail
Thomas Göggerle, agrarheute
am
15.01.2019

Krone bietet für seinen Selbstfahrer einen Bausatz an, der das Big-M-Mähwerk zum Mulcher verwandelt. Der Schlegelmulcher mit 9,20 m Arbeitsbreite macht die Maschine vielseitiger und die Maiszünsler-Bekämpfung schlagkräftiger.

Für seine selbstfahrende Mähaufbereiter Big M 450 bietet Krone jetzt einen neuen Bausatz an. Statt drei Mähbalken hängen in der Front und an den Seiten jeweils ein Schlegelmulcher. Der Mulcher für den Großmäher wurde zusammen mit dem niederländischen Hersteller Van Wamel B.V. entwickelt.

Einen ersten Fahrbericht BiG M 450 mit Schlegelmulchern finden Sie bei unseren Kollegen von traction, Ausgabe Januar/Februar 2019.

Wendiger Schlegelmucher am Big M mit viel Bedienkomfort

Die drei Mulcheinheiten sind wie auch die Mähwerke in der Front und zwischen den Achsen montiert. Bei Kurvenfahrten bleibt die Überlappung der Einheiten bestehen, damit die Maschine auch streifenfrei arbeitet. Durch den geringen Wendekreis des Big M 450 ist nach Aussagen von Krone direktes direktes Anschlussfahren in die nächste Spur am Vorgewende möglich. Die Arbeitstiefe wird über die Position der Laufwalzen voreingestellt. Sie lässt sich hydraulisch aus der Kabine verändern.

Das sind die technischen Daten des Perfect TriGant-Mulcher am Big M 450

  • Drei Mulchereinheiten mit 9,20 m Arbeitsbreite
  • Frontmulcher mit 3,13 m und Schnellkuppler
  • Zwei Seitenmulcher mit 3,20 m mit Schwerpunktaufhängung
  • Vollhydraulisches Einstellen des Auflagedruckes aus der Kabine für alle drei Mulchereinheiten
  • Zentralschmierung
  • Automatische Kühlerreinigung
  • Anzeige von Drehzahl und Schlupf des Antriebs
  • Überlastsicherung mit automatischer Abschaltung.

Liebherr-Motor liefert 449 PS und passt sich an die Bedingungen an

Die Steuerung des 449 PS-starken Motors von Liebherr passt die Leistung auf den Arbeitseinsatz an und wechselt selbständig zwischen den beiden Modi Eco-Power und M-Power. Das soll in leichten Beständen Kraft und Kraftstoff einsparen. Eine Grenzlastregelung senkt automatisch die Fahrgeschwindigkeit, sobald die Drehzahl zu stark absinkt. Die Vorder- und Hinterachse des Big M sind hydropneumatische gefedert und solle so angenehmes Fahren und hohe Arbeitsgeschwindigkeiten ermöglichen.

Darf der Big M 450 mit dem Schlegelmulcher auf die Straße?

Auf der Straße ist der Big M mit dem TriGant-Mulcherbausatz 3,29 m breit. Eine Ausnahmegenegmigung und Warntafeln sind daher erforderlich (Überbreite Maschinen: Das sind die Regeln für die Straße). Der Vertrieb und Service der Mulcheinheit erfolgt nicht über Krone, sondern direkt über den Hersteller der Schlegelmulcher für den Big M 450 Van Wamel B.V.

Mit Material von Krone

Krone BiG M 450 mit Van Wamel Perfect Trigant

Auch interessant