Login
Ernte und Transport

Die Kunst des Dreschens

von , am
09.05.2011

Das Magazin Agrartechnik porträtiert auf der Webseite "Meilensteine der Landtechnik" den einzigartigen Erfahrungsschatz der Firma Case IH.

Seit langer Zeit setzt Case IH auf das Ein-Rotor-Druschsystem.
Vor mehr als 50 Jahren hat International Harvester als erstes Unternehmen auf die Entwicklung des Rotor-Mähdreschers gesetzt und danach diese Konstruktion ständig weiter optimiert. Heute kann Case IH auf einen Erfahrungsschatz zurückgreifen, der in der Branche einzigartig ist.
 
Auch wenn inzwischen viele Hersteller auf die Rotor-Technologie setzen, so war es doch das Unternehmen Case IH, das über lange Jahre hinweg die Technik und die Marktpräsenz der Rotoren weiter entwickelt und gefördert hat. Mit dieser Technologie belegt das Unternehmen heute den Platz Drei auf dem Markt der Mähdrescher. Insgesamt wurden in den Werken des Unternehmens bislang über 150 000 Axial-Flow®-Mähdrescher mit dem legendären Einzelrotorkonzept gebaut: Ein echter Meilenstein der Landtechnik!
 
 
Alles über die Kampagne und das Event "Meilensteine der Landtechnik" finden Sie hier. Mehr...
Auch interessant