Login
Netzschau

Landwirtschaft 2020: Kemper Konzeptstudie

Kemper beschäftigte sich vor einiger Zeit mit einer Konzeptstudie. Hauptfrage darin: "Ist der Markt im Jahr 2020 reif für einen 20reihigen Mähvorsatz?" Hier ein Rückblick.

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
02.04.2018

Im Jahr 2013 veröffentlichte das Landtechnik-Unternehmen Kemper ein Video mit dem Titel Konzeptstudie 2020. Darin stand vor allem die Frage im Vordergrund: "Ist der Markt im Jahr 2020 reif für einen 20reihigen Mähvorsatz?" Antworten darauf erhoffte sich die Firma Kemper auf der Agritechnica in Hannover. Dort stellte das Unternehmen Kunden, Vertriebspartnern und Landtechnikherstellern erstmals einen 20-reihigen Mähvorsatz vor.

Mit der ‚Studie 2020' wollte die Maschinenfabrik Kemper dem Trend zu immer größeren Arbeitsbreiten Rechnung tragen. Im Vordergrund stehen dabei Untersuchungen vor allem praktischer Aspekte wie maximal sinnvolle Arbeitsbreite, Funktionalität und Gewicht, aber auch Fragen der Transportlogistik und Silokapazität, so das Unternehmen.

Mit Material von KemperVideo, youtube.com

Hätten Sie's gewusst? 10 Fakten zum Mähdrescher

Mähdrescher Bell Reaper
Fünf-Mark-Schein in der DDR
Claas Tucano
John Deere Mähdrescher
Claas Mäh-Drescher-Binder
Rostselmash-Mähdrescher im Feld
Fahr-Mähdrescher MDL
Fendt-Mähdrescher
Case IH Axial Flow 9240 Mähdrescher
New Holland Mähdrescher
Auch interessant