Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Tool

Den Mähdrusch per App optimieren

am Freitag, 22.07.2016 - 13:00 (Jetzt kommentieren)

Die Group Schumacher bringt eine App zur Verschleißbeurteilung für ihre Mähsysteme heraus. Mit ihr sollen sich Einstellungen am Schneidwerk optimieren und der Verschleißzustand bestimmen lassen.

Mit der Perfect Harvest App bieten die Group Schumacher jetzt einen neuen Service für alle Smartphones an.

Mit dem Dienst soll der Anwender den Einsatz des Schumacher Mähsystems Easy Cut II optimieren und das Leistungspotenzial in der Mähdruschkampagne besser nutzen können. Gerade auch auf die Messerklingen richtet die App ihr besonderes Augenmerk.

Verschleißdiagnosen und Schneidwerk verbessern

Die App ermöglicht es, jederzeit mobil Verschleißdiagnosen zu treffen, Einstellungen im Schneidwerk zu verbessern und Ersatzteile richtig auszutauschen. Damit können sowohl der Fahrer sowie das Werkstattpersonal eine schnelle und einfache Wartung in die Wege leiten, erklärt die Group Schumacher.

Tipps nach Mähsystemkomponenten

In übersichtlicher Form, so der Entwickler, können die Tipps nach Mähsystemkomponenten abgerufen werden. Fotos sollen dabei helfen, die wichtigen Stellen zu beurteilen. Verschleißsymptome werden hinsichtlich des Gesamtsystems Schneidwerk bewertet und aufgezeigt, ob Einstellungen der Haspel oder des Messerantriebs überprüft werden müssen.

Verschleiß der Messerklingen

Ein besonderes Augenmerk der App richtet sich auf Messerklingen. Mittels Fotoabgleich kann der Verschleiß von Messerklingen im Einsatz beurteilt werden. Ein Berechnungstool ermittelt dann je nach Kampagnenleistung den Kraftstoffmehrverbrauch. Die Ergebnisse können im App-Archiv gespeichert werden.

Ernteplanung in der Tasche: Apps für Mähdrescher und Erntelogistik

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...