Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Umfrage

Maiszünsler bekämpfen: Welche Strategie verwenden Sie?

Knoche Speedmax Messerwalze im Einsatz bei der Stoppelbearbeitung.

Das Maishäckseln läuft auf Hochtouren. Doch auch nach der stressigen Häckselsaison sollte es auf dem Acker weitergehen. Die verbliebenen Stoppeln sind das Winterquartier für die Larven des Maiszünslers. Um den Befall so gering wie möglich zu halten, sollten die Stoppeln nach der Ernte zerfasert werden. Denn die Maiszünsler-Larven will man nicht als Überwinterungsgäste auf dem Feld haben.
Wir möchten von Ihnen wissen, wie Sie gegen den Maiszünsler vorgehen.

am Mittwoch, 13.10.2021 - 08:30

Wie gehen Sie gegen den Maiszünsler vor?

Maisvorsatz an Häcksler (z.B. Kemper StalkBuster)
2% (14 Stimmen)
Mulcher (z.B. Muething Mu-Pro)
51% (363 Stimmen)
Messerwalze (z.B. Knoche Speedmax)
16% (113 Stimmen)
Unterpflügen
15% (104 Stimmen)
Prismenwalze (z.B. Güttler Simplex)
3% (23 Stimmen)
Ich unternehme nichts gegen den Maiszünsler.
4% (29 Stimmen)
Kein Maiszünslerbefall vorhanden.
4% (25 Stimmen)
Sonstiges.
5% (35 Stimmen)
Stimmen gesamt: 706