Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ratgeber

Checkliste Pflanzenschutzspritze: Reinigen, warten, schützen

Spritzgestaenge_Duesen_1
am Freitag, 01.11.2019 - 07:20 (Jetzt kommentieren)

Die wenigsten können ihre Pflanzenschutzspritze in einem frostfreien Raum überwintern. Deshalb sollten Sie alles Wasser durch Frostschutzmittel ersetzen. Doch vorher gilt es, die Spritze zu reinigen und zu warten. Hier unsere Checkliste.

Checkliste zum Einwintern der Pflanzenschutzspritze

  • Reinigen Sie die Spritze gründlich innen und außen.
  • Benutzen Sie spezielle Reiniger, dann wird sie gründlicher sauber.
  • Reinigen Sie nur auf biologisch aktiver Fläche, wie dem Acker, und vermeiden Sie Einträge in die Kanalisation oder die Bäche.
  • Entwässern Sie die Spritze gründlich.
  • Reinigen Sie alle Filter, wie Saug- und Druckfilter, aber auch die Düsenfilter.
  • Kontrollieren Sie die Pumpe, besonders die Membranen (wenn vorhanden) und den Ölstand.
  • Schmieren Sie alles ab.

Frostschutz in den Tank

  • Verwenden Sie Kühlerfrostschutz zum Einwintern und mischen Sie ihn in der gewünschten Konzentration. Haben Sie eine hohe technische Restmenge, dann geben Sie lieber etwas zu viel Frostschutz zu.
  • Der Frostschutz kommt direkt in den Tank.
  • Betätigen Sie alle Funktionen, wie Rührwerk, Einspülschleuse usw.
  • Schalten Sie alle Düsen ein, bis das Frostschutzmittel aus den Düsen herauskommt.
  • Vergessen Sie die Randdüse nicht.
  • Machen Sie dies wieder auf dem Acker, um Pflanzenschutzmitteleinträge zu vermeiden.
  • Entfernen Sie alle empfindlichen Bauteile wie Manometer oder Terminal und lagen Sie sie frostfrei.
  • Finden Sie einen trockenen Standplatz für die Spritze.

Checkliste Pflanzenschutzspritze einwintern zum Ausdrucken

Schritt für Schritt: Feldspritze fit für den Winter machen

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe September 2020
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...