Login
Ackerbau

Pflügermeisterschaften: Sachsens Königin der Pflüger gekrönt

von , am
07.09.2011

Dresden - Über 1.000 Besucher haben am gestrigen 3. 9.11 bei strahlender Sonne in Pötzschau den Wettkampf der besten Pflüger Sachsens um den Titel "Sachsenmeister" verfolgt.

Der Pflug greift am tiefsten in den Boden ein. © Mühlhausen/landpixel
Und sie konnten ausgezeichnete Leistungen im bäuerlichen Handwerk des Pflügens miterleben. Ganz besondere physische Leistungen verbrachten an diesem Hitzetag die 20 Pferde vor ihren Pflügen. Zur Eröffnung wurde erstmals in Sachsen und in Deutschland eine Königin der Pflüger präsentiert.
 
Katharina Voigt (23, Landwirtin, Ausbildung an der Fachoberschule für Agrarwirtschaft in Wurzen) aus Paschwitz bei Eilenburg wurde vom Vorsitzenden des Sächsischen Pflügergemeinschaft e.V., Wolfgang Hoffmeister, und vom 1. Bundesvorsitzenden der Interessengemeinschaft der Zugpferde, Dr. Reinhardt Scharnhölz, zu "Sachsens Königin der Pflüger" gekrönt.

Drehpflug

Sachsenmeister wurde der amtierende Bundesvizemeister Erik Seydel aus der Agrargenossenschaft Pötzschau, dicht gefolgt von Thomas Kunze aus dem Landwirtschaftsbetrieb Reinhardt in Nasenberg als Sachsenvizemeister und Holger Gödel aus der Agrargenossenschaft Dorfchemnitz.

Beetpflug

Sachsenmeister wurde Rene` Nörenberg aus der Agrarproduktion "Elsteraue" Zwenkau, gefolgt von Maik Köhler aus der Agrarproduktion Glesien als Sachsenvizemeister und Stephan Gustmann aus der Agrargenossenschaft Pötzschau e.G.

Pferdegespanne

Den Gesamtsieg errang Rainer Rutsche aus Magdeburg. Sachsenmeister wurde Sven Huber vom Ökohof Linke in Baalsdorf bei Leipzig. Huber errang damit nach 2008 erneut den 1. Platz. Sachsenvizemeister wurde der Sachsenmeister aus 2010 Sandro Zieschang aus Uhyst, gefolgt von Christoph Degenkolbe aus Neuwürschnitz (PLZ 09397).

Die Siegerehrung

Organisator dieser offiziellen Landesmeisterschaft ist der Sächsische Landesbauernverband e.V. Er wurde vom Sächsischen Pflügerverein unterstützt. Eröffnet wird der Jubiläumswettbewerb vom Präsidenten des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Norbert Eichkorn und SLB-Hauptgeschäftsführer Dr. Jörg Hilger. Die Siegerehrung nahmen Bauernverbandspräsident Wolfgang Vogel und Kerstin Lässig, Referatsleiterin im sächsischen Agrarministerium vor.
Auch interessant